Die Suche ergab 1609 Treffer

von Andreas Eschbach
15. Januar 2020 10:49
Forum: Film
Thema: [Film] Joker
Antworten: 142
Zugriffe: 8478

Re: [Film] Joker

Bestimmt. Alles andere würde mich wundern.
von Andreas Eschbach
6. Januar 2020 19:36
Forum: Buch
Thema: Wann taucht das Thema Klimawandel erstmals in der SF auf?
Antworten: 31
Zugriffe: 1062

Re: Wann taucht das Thema Klimawandel erstmals in der SF auf?

Wenn ein Text nichts antizipiert, was es noch nicht gibt, ist es jedenfalls keine Science-Fiction, würde ich sagen. Deswegen spielt die Entstehungszeit ja eine Rolle. Ein Roman, der auf einer Raumstation spielt, aber im Jahr 1950 geschrieben wurde, wäre SF. Ein heute geschriebener Roman, der auf der...
von Andreas Eschbach
6. Januar 2020 10:43
Forum: Buch
Thema: Wann taucht das Thema Klimawandel erstmals in der SF auf?
Antworten: 31
Zugriffe: 1062

Re: Wann taucht das Thema Klimawandel erstmals in der SF auf?

An "Schafe blicken auf" hatte ich auch gedacht, aber irgendwie hatte ich mit Antworten gerechnet wie "das war 1912 in dem Roman XY von WZ". Immerhin hat Svante Arrhenius die Möglichkeit einer menschengemachten Klimaerwärmung schon 1896 beschrieben.
von Andreas Eschbach
3. Januar 2020 12:43
Forum: Buch
Thema: Wann taucht das Thema Klimawandel erstmals in der SF auf?
Antworten: 31
Zugriffe: 1062

Wann taucht das Thema Klimawandel erstmals in der SF auf?

Die Frage kam in einem Gespräch auf, und ich konnte sie nicht beantworten: Wann ist die Idee, dass die Menschheit das Klima durch ihre industrielle Tätigkeit ungünstig beeinflussen könnte, erstmals in einem SF-Roman erwähnt worden?

Hoffe auf Erleuchtung durch Euch! :headbanger:
von Andreas Eschbach
3. Januar 2020 12:37
Forum: Buch
Thema: Gute Vorsätze fürs neue Jahr - Bücher, die man schon immer mal lesen wollte
Antworten: 213
Zugriffe: 17272

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr - Bücher, die man schon immer mal lesen wollte

Der einzige Vorteil der Lochkartenzeit war, dass man immer solide Notizzettel zur Hand hatte.
von Andreas Eschbach
1. Januar 2020 17:32
Forum: Film
Thema: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker
Antworten: 382
Zugriffe: 17950

Re: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker

Stolpere gerade über ein reizendes Interview mit Alec Guiness von 1977 zum Thema "Star Wars", das wahrscheinlich schon jeder außer mir kennt – egal, hier ist es:


Link: https://www.youtube.com/watch?v=3IxN0N35skE
von Andreas Eschbach
29. Dezember 2019 20:36
Forum: Film
Thema: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker
Antworten: 382
Zugriffe: 17950

Re: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker

Komme gerade aus dem Kino und fand ihn … okay. Wie die vorigen beiden erzählt er halt dieselbe Geschichte nochmal, nur mit mehr Materialaufwand, diesmal eben die Story von der "Rückkehr der Jediritter". Kann man machen, führt aber dazu, dass das erzählerische Universum schrumpft, weil man offensicht...
von Andreas Eschbach
20. Dezember 2019 12:47
Forum: Film
Thema: [Film] Tenet
Antworten: 6
Zugriffe: 265

Re: [Film] Tenet

Doch. Sieht verlockend aus.
von Andreas Eschbach
17. Dezember 2019 23:43
Forum: Wissenschaft und Technik
Thema: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de
Antworten: 170
Zugriffe: 33921

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Supraleitung bei Zimmertemperatur: Das könnte ein Ansatz sein. Aber bislang ist das halt SF …

Auf jeden Fall wird man umso besser "fahren", je länger man mit dem Einstieg wartet.
von Andreas Eschbach
17. Dezember 2019 20:19
Forum: Wissenschaft und Technik
Thema: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de
Antworten: 170
Zugriffe: 33921

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Also, ehrlich, was SPON schreibt, ist echt kein Maßstab. Die schreiben heute dies und morgen das Gegenteil, ohne rot zu werden. Und abgesehen davon ist der entscheidende Punkt, dass ja kaum jemand ein Elektroauto will – nur die Regierung will, dass die Leute wollen sollen, und schmeisst reichen Leut...
von Andreas Eschbach
17. Dezember 2019 15:12
Forum: Wissenschaft und Technik
Thema: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de
Antworten: 170
Zugriffe: 33921

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

2. Handys verbrauchen minimal wenig Strom, die sind kein Vergleichsmaßstab. Vor allem müssen sie auch dauernd geladen werden :xmas: Bei der mobilen Telephonie wird der Löwenanteil des Stroms von den Funkmasten verbraucht. Die wiederum nicht mobil sind. Wie man's dreht und wendet, Elektrizität und f...
von Andreas Eschbach
17. Dezember 2019 15:10
Forum: Wissenschaft und Technik
Thema: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de
Antworten: 170
Zugriffe: 33921

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Rechne mal den höheren Anschaffungswert mit ein, dann sieht das gleich ganz anders aus.

Beim Autofahren nur den Benzinverbrauch zu berücksichtigen ist eine Milchmädchenrechnung: Lernt man das heutzutage nicht mehr?
von Andreas Eschbach
17. Dezember 2019 08:42
Forum: Wissenschaft und Technik
Thema: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de
Antworten: 170
Zugriffe: 33921

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Bei einer eLok ist das anders. Die hat nur den Motor. Das Kraftwerk, welches die Energie für diesen Motor liefert ist irgendwo. Die Energie wird über Stromleitungen direkt in den Antrieb geleitet. Und so ist das auch bei eCars. Kein Kraftwerk mehr. Nur Motor. Energie ganz woanders. Da musst du nich...
von Andreas Eschbach
16. Dezember 2019 19:09
Forum: Wissenschaft und Technik
Thema: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de
Antworten: 170
Zugriffe: 33921

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

In diesem Buch … 515W89kKUeL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg … behauptet der Autor, dass quantenmechanische Argumente dagegen sprechen, dass die Energiedichte von Batterien beliebig hoch werden könne. Die höchste Energiedichte hat das Gemisch Wasserstoff/Sauerstoff (nicht umsonst beliebt als Raketentrei...