Die Suche ergab 1422 Treffer

von Teddy
20. Januar 2020 22:30
Forum: Buch
Thema: Biologie-SF gesucht - ähnlich wie "Der Schwarm von Frank Schätzing"
Antworten: 16
Zugriffe: 391

Re: Biologie-SF gesucht - ähnlich wie "Der Schwarm von Frank Schätzing"

Ein Roman randvoll mit Biotechnologie ist "Biokrieg" von Paolo Bacigalupi. Ein Dystopie, in der auf einer Erde, der das Öl ausgegangen ist, Lebensmittelkonzerne mit künstlichen Seuchen die Ernten von nicht-lizenzierten Aussaaten vernichten. Sehr spannend, wenn auch etwas zu sehr auf Biotech konzentr...
von Teddy
20. Januar 2020 19:40
Forum: Buch
Thema: Biologie-SF gesucht - ähnlich wie "Der Schwarm von Frank Schätzing"
Antworten: 16
Zugriffe: 391

Re: Biologie-SF gesucht - ähnlich wie "Der Schwarm von Frank Schätzing"

Verdammt, mir geistert gerade eine kleine, feine Kurzgeschichte im Hinterkopf herum, die vom Yeti im Himalayagebirge handelt, der sich aber als (spoiler vermeid) entpuppt, die warscheinlich abseitigste, aber logischte Erklärung für die Existenz des Bergriesens. War in einem fetten Heyne Kurzgeschic...
von Teddy
15. Januar 2020 19:20
Forum: Buch
Thema: Die Phantastik - Lesechallenge 2020
Antworten: 75
Zugriffe: 3180

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2020

Ich steige mit der 4. Kategorie ein, ein Buch von Brian W. Aldiss: Aufstand der Alten https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51g1zecrcML._SX316_BO1,204,203,200_.jpg In diesem Roman von 1964 hat Aldiss zwei damals hochaktuelle Themen aufgegriffen und einen Near-Future-Roman geschrieben. Zum...
von Teddy
8. Januar 2020 18:55
Forum: Buch
Thema: Tagebuch eines Killerbots - Martha Wells
Antworten: 18
Zugriffe: 1718

Re: Tagebuch eines Killerbots - Martha Wells

Genau. Im Original te und ter. (In übrigen mit tie übersetzt. Zumindest habe ich auf die schnelle nur tie und nicht tsie gefunden.)
von Teddy
8. Januar 2020 17:33
Forum: Buch
Thema: Die Phantastik - Lesechallenge 2020
Antworten: 75
Zugriffe: 3180

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2020

Ender hat geschrieben:
8. Januar 2020 07:15
Wem könnte oder wollte ich denn hier irgendetwas verbieten?
War auch nicht wirklich ernst gemeint, meine "Beschwerde".
:bier:
von Teddy
8. Januar 2020 00:20
Forum: Buch
Thema: Die Phantastik - Lesechallenge 2020
Antworten: 75
Zugriffe: 3180

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2020

Ender hat geschrieben:
7. Januar 2020 19:17
Wenn ich geahnt hätte, dass ihr nicht ausgelastet seid, dann hätte ich auf 20 Punkte erhöht.
Na, dann geht doch alle fremd. Pöh! :PPP:
1. Du bist doch auch Mitglied im SF-Netzwerk.
2. Wer hat den leichtfertig seine Zustimmung gegeben, das Ralf eine zweite Challenge machen darf?
3. :heuldoch:
von Teddy
7. Januar 2020 18:33
Forum: Buch
Thema: Die Phantastik - Lesechallenge 2020
Antworten: 75
Zugriffe: 3180

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2020

Ender: Ich mache bei deiner Challenge mit und du bei meiner ? Deal? ;-) Also ich würde sofort auch bei deiner Mitmachen (wenn ich streue steigen meinen Chancen eine zu schaffen, richtig?). Blöderweise kann ich mich aber dort nicht registrieren. Möglicherweise bin ich ein Bot, den Verdacht haben mei...
von Teddy
6. Januar 2020 19:24
Forum: Buch
Thema: Der literarische Jahresrückblick 2019
Antworten: 30
Zugriffe: 1469

Re: Der literarische Jahresrückblick 2019

Und noch spezieller: Was würdest du von James Lee Burke besonders empfehlen? Ganz allgemein, nicht nur von den 5 genannten Romanen. Ich habe mal Regengötter geschenkt bekommen, das Buch aber nie gelesen. Ich sags mal so: seine SEHR umfangreiche Robicheaux-Serie ist leider nicht konstant herausragen...
von Teddy
6. Januar 2020 18:18
Forum: Comics
Thema: Gelesen: Comics!
Antworten: 59
Zugriffe: 3586

Re: Gelesen: Comics!

Badabumm hat geschrieben:
6. Januar 2020 17:56
Ich habe es in einem DIN A5-Sonderband als "Das Nest im Urwald". Leider ohne Veröffentlichungsjahr.

1954 taucht das Marsipulami als Verballhornung u.a. bei Jijé in "Die fliegende Untertasse" auf.
"Das Nest im Urwald" (Band 10) ist von 1957. "Eine aufregende Erbschaft" ist von 1952.
von Teddy
6. Januar 2020 17:19
Forum: Comics
Thema: Gelesen: Comics!
Antworten: 59
Zugriffe: 3586

Re: Gelesen: Comics!

Ich kann mich an die Szene, wo jemand einen Vortrag über das Marsupilami hält, auch erinnern. Die kommt aber in Eine aufregende Erbschaft nicht vor. Hier reisen Spirou und Fantasio in den Dschungel und fangen das Marsupilami, nachdem es sich über die Vorräte hergemacht hat und dadurch betrunken wurde.
von Teddy
6. Januar 2020 00:38
Forum: Comics
Thema: Gelesen: Comics!
Antworten: 59
Zugriffe: 3586

Re: Gelesen: Comics!

Es hatte übrigens auch mal einen Plakat-Auftritt bei Asterix als "sagenhaftes Tier vom Mars", mir fällt nur leider der Band dazu nicht ein. Olympiade? Jedenfalls aus den 70ern. In der Neuauflage wird es übrigens als "Wunder der Natur: Das Marsupilamix" angekündigt. Ich müsste mal nachschauen, ob in...
von Teddy
6. Januar 2020 00:32
Forum: Comics
Thema: Gelesen: Comics!
Antworten: 59
Zugriffe: 3586

Re: Gelesen: Comics!

Die Biologin war aber keine solche, sondern die Reporterin Steffani. ;-) Also ich dachte, das Marsupilami erscheint zum ersten Mal in zweiten Spirou Band Eine aufregende Erbschaft . Fantasio bekommt drei Aufgaben, um die Erbschaft seines Onkels antreten zu dürfen, und die dritte Aufgabe ist, das Ma...
von Teddy
4. Januar 2020 23:46
Forum: Buch
Thema: Der literarische Jahresrückblick 2019
Antworten: 30
Zugriffe: 1469

Re: Der literarische Jahresrückblick 2019

Und noch spezieller: Was würdest du von James Lee Burke besonders empfehlen? Ganz allgemein, nicht nur von den 5 genannten Romanen. Ich habe mal Regengötter geschenkt bekommen, das Buch aber nie gelesen.
von Teddy
4. Januar 2020 12:30
Forum: Buch
Thema: Die Phantastik - Lesechallenge 2019
Antworten: 365
Zugriffe: 16270

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Glückwunsch, Mammut!

Falls du noch nicht weißt, welches Buch du dir wünschen sollst, wie wäre es hiermit?

Bild
von Teddy
3. Januar 2020 14:20
Forum: Buch
Thema: Gute Vorsätze fürs neue Jahr - Bücher, die man schon immer mal lesen wollte
Antworten: 213
Zugriffe: 17306

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr - Bücher, die man schon immer mal lesen wollte

Ach ja, Vorsätze: Ich lass das auf mich zukommen, aber 2020 muss definitiv wieder mehr Mitchel dran sein. Die Knochenuhren warten noch. Sein neues Buch erscheint übrigens Mitte des Jahres :headbanger: Welch erfreuliche Nachricht. Das hatte ich noch gar nicht mitbekommen: Utopia Avenue Ich nehme mir...