Die Suche ergab 2985 Treffer

von Pogopuschel
13. Januar 2020 14:26
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 8075
Zugriffe: 599787

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

David Koepp: Cold Storage Ein grandioses Buch über mutierte Pilze, tragbare Atombomben und einem Nacht in einem riesigen Lagerhaus, die die Beteiligten so schnell nicht vergessen - zumindest die, die überleben. Ich war eher enttäuscht, da ich einen Wissenschaftsthriller a lá Michael Chrichton oder ...
von Pogopuschel
29. Dezember 2019 11:49
Forum: Film
Thema: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker
Antworten: 382
Zugriffe: 17970

Re: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker

Ich kannte Filmanalyse bisher nicht. Wer solch bräsiges Video online stellt, spielt sehr risokofreudig mit seiner Glaubwürdigkeit. Gabs da nicht etwas ohne Ablesen? Man erfährt nicht einmal, ob der der Typ seine eigene Meinung runterbetet. Ich schätze Wolfgang Schmitt und seine Filmanalyse sehr. De...
von Pogopuschel
28. Dezember 2019 19:08
Forum: Film
Thema: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer
Antworten: 892
Zugriffe: 55377

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Hat es in Deutschland auch immer noch schwer, aber Leigh Bardurgo und Jay Kristoff laufen zum Beispiel ziemlich gut. Und auf dem englischsprachige Markt hat sich da noch einiges mehr getan als bei uns.
von Pogopuschel
28. Dezember 2019 15:25
Forum: Film
Thema: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer
Antworten: 892
Zugriffe: 55377

Re: Game of Thrones - TV-Serie: Ein Lied von Eis und Feuer

Es gibt inzwischen immer mehr Fantasy, die sich vom Mittelalterszenario zu lösen versucht. Ich denke da z. B. an Seth Dickinsons "The Traitor Baru Cormorant" oder Leigh Bardurgos "Das Lied der Krähen". Jay Kristoffs "Nevernight" orientiert sich eher am Römischen Reich. Marlon James hat mit "Schwarze...
von Pogopuschel
27. Dezember 2019 20:56
Forum: Film
Thema: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker
Antworten: 382
Zugriffe: 17970

Re: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker

Quantenmechaniker hat geschrieben:
27. Dezember 2019 16:21
Wieso Disney Rotten Tomatoes nicht aufkäuft, ist mir ein Rätsel. :smokin
Weil es Warner Bros. gehört. :beanie:
von Pogopuschel
22. November 2019 23:44
Forum: Serien
Thema: [Prime Video] Carnival Row
Antworten: 5
Zugriffe: 889

Re: [Prime Video] Carnival Row

Mir hat die erste Staffel gut gefallen. Ist von der Atmosphäre her ein wenig "Ripper Street" mit FAbelwesen, aber mit durchgehender Storyline. Die erste Folge macht den Einstieg nicht unbedingt einfach, da sie etwas spröde inszeniert ist, aber es lohnt sich, dranzubleiben.
von Pogopuschel
21. November 2019 12:51
Forum: Film
Thema: Terminator 6...(5...4...3...2...1...)
Antworten: 285
Zugriffe: 23605

Re: Terminator 6...(5...4...3...2...1...)

Und das dritte Reboot innerhalb weniger Jahre ist. Das Konzept ist schon seit Teil 2 ausgelutscht, und den Machern fällt nichts anderes ein, als die gleiche Story immer wieder zu erzählen. Keiner der Trailer zum aktuellen Film hatte etwas zu bieten, das mich ins Kino gelockt hätte.
von Pogopuschel
5. November 2019 21:35
Forum: Film
Thema: Terminator 6...(5...4...3...2...1...)
Antworten: 285
Zugriffe: 23605

Re: Terminator 6...(5...4...3...2...1...)

So machen das die bösen Frauen halt. Nehmen uns altgewordenen Jungs unser Spielzeug weg und ruinieren damit nachträglich, fast wie per Zeitmaschine, unsere Kindheit. Die sind das wahre Skynet :beanie: :zombie:
von Pogopuschel
25. Oktober 2019 17:55
Forum: Film
Thema: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker
Antworten: 382
Zugriffe: 17970

Re: [Film] Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker

Die Rebellion ist ja eigentlich nur ausgebrochen, weil das Imperium die Sammelklage gegen die Raumschiffhersteller und deren Schummelsoftware beim Treibstoffverbrauch abgewiesen hat und Verkehrsminister Darth Vader stattdessen eine Mautbegühr für den Kessel-Run einführte. Wo es dann auch Han Solo zu...
von Pogopuschel
16. Oktober 2019 21:46
Forum: Buch
Thema: Deutsche Science-Fiction-Autorinnen - Diskussion ausgelöst durch Wikipedia-Artikel
Antworten: 225
Zugriffe: 8363

Re: Deutsche Science-Fiction-Autorinnen - Diskussion ausgelöst durch Wikipedia-Artikel

Zum Thema Impact. Mir fällt jetzt spontan aus den nach 2000 erschieneben SF-Werken nur Juli Zehs Corpus Delicti ein. Weitere Ideen? Julia von Lucadou - Die Hochhausspringerin Ursula Poznanski - Erebos I / II Karen Duve - Macht Sibylle Berg - GRM: Brainfuck Interessant. Reletiv junge Titel, wobei mi...
von Pogopuschel
16. Oktober 2019 21:23
Forum: Buch
Thema: Deutsche Science-Fiction-Autorinnen - Diskussion ausgelöst durch Wikipedia-Artikel
Antworten: 225
Zugriffe: 8363

Re: Deutsche Science-Fiction-Autorinnen - Diskussion ausgelöst durch Wikipedia-Artikel

Ich schreibe auch weiterhin "Figuren", aber "Charaktere" hat sich so eingebürgert, dass es wenig Sinn macht :beanie:, gegen diese Windmühle anzukämpfen. Lebendige Sprache verändert sich eben auch durch Übernahme falscher Schreibweisen und Anwendungen.
von Pogopuschel
16. Oktober 2019 10:21
Forum: Buch
Thema: Deutsche Science-Fiction-Autorinnen - Diskussion ausgelöst durch Wikipedia-Artikel
Antworten: 225
Zugriffe: 8363

Re: Deutsche Science-Fiction-Autorinnen - Diskussion ausgelöst durch Wikipedia-Artikel

Ich hatte im August schon einen Text über die deutschsprachigen SF-Autorinnen bis zum Jahr 2000 für Tor Online fertiggeschrieben, der ist relativ ausführlich geraten und beschäftigt sich vor allem mit den Karrieren von Marianne Sydow, Uschi, den DSFP-Preisträgerinnen, den wenigen DDR-Autorinnen, abe...
von Pogopuschel
12. Oktober 2019 14:33
Forum: Wir sind Science-Fiction-Fans!
Thema: Happy Birthday, Pogopuschel!
Antworten: 56
Zugriffe: 10776

Re: Happy Birthday, Pogopuschel!

Danke, danke! Bei einem runden Geburtstag ecke ich in nächster Zeit vielleicht nicht mehr so viel an. :beanie:
von Pogopuschel
5. Oktober 2019 23:52
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Lesewarnung! Hier setzt's Verrisse!
Antworten: 478
Zugriffe: 101661

Re: Lesewarnung! Hier setzt's Verrisse!

Na ja, "Parasit" war ein Reziexemplar, als ich diese noch besprochen habe. Das war lange vor dem Laymon-Hype 2001. "Die Show" wurde als ganz anständiger Coming-of-Age-Horror gehandelt, war mir aber zu plump. Und "Die Insel" gab es in der Gemeindebücherrei, und ich wollte mal schauen, ob der wirklich...
von Pogopuschel
5. Oktober 2019 22:02
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Lesewarnung! Hier setzt's Verrisse!
Antworten: 478
Zugriffe: 101661

Re: Lesewarnung! Hier setzt's Verrisse!

Ging mir bei "Die Insel", "Parasit" und "Die Show" genauso. Danach habe ich es mit ihm aufgegeben. Pubertäre, plumpe Gewaltphantasien. Ist mir ein Rätsel, warum der so beliebt ist? Na ja, vielleicht genau deswegen.


P.S. wobei "Die Insel" handwerklich wirklich spannend geschrieben ist.