Die Suche ergab 246 Treffer

von Horselover Fat
30. März 2011 22:43
Forum: Buch
Thema: Keine Neuauflagen der Klassiker....?
Antworten: 49
Zugriffe: 5156

Re: Keine Neuauflagen der Klassiker....?

2) Bis auf Ausnahmen sind hierzulande SF-Bücher zu hässlich und von Menschen mit halbswegs Geschmack gekauft zu werden. Sehe ich auch so und erlebe es immer wieder im Umgang mit genrefremden Lesern, vor allem Leserinnen. Die mögen die Bücher einfach nicht in die Hand nehmen, so kitschig sind die me...
von Horselover Fat
30. März 2011 22:26
Forum: Buch
Thema: Abgefahrene Borderline-Phantastik
Antworten: 24
Zugriffe: 3450

Re: Abgefahrene Borderline-Phantastik

Nicht fehlen darf da Jonathan Carroll. Das Land des Lachens und das hölzerne Meer haben es mir sehr angetan. In letzterem taucht ein altersschwacher Pitbull auf, stirbt, wird begraben, um gleich darauf wieder aufzuerstehen. Der Protagonist wird mehrfach in Zukunft und Gegenwart versetzt und trifft d...
von Horselover Fat
2. März 2011 21:23
Forum: Buch
Thema: Jeff VanderMeer: Stadt der Heiligen und Verrückten
Antworten: 8
Zugriffe: 2303

Re:

So. Ich habe den "Mosaikroman" (Autor/Verlag) nach rund zwei Dritteln verschenkt. Der Autor kann viel, und manche Abschnitte zählen zur literarischen Oberklasse; humorvoll ist er auch, und mitfühlend, bei allen Grausigkeiten, die sich in Ambra tun. Aaaaber: Irgendwann ging es mir tierisch auf die N...
von Horselover Fat
2. März 2011 21:07
Forum: Buch
Thema: Jugendromane: Nur was für Jugendliche?
Antworten: 205
Zugriffe: 11003

Re: Jugendromane: Nur was für Jugendliche?

Was für ein Thread... Ich bekenne mich als Wirklichallesleser. All Age Literatur hat für mich vor allem Unterhaltungsfunktion. Harry Potter habe ich während eines Krankenhausaufenthalts gelesen. Es hat mir geholfen, abzutauchen und meine Umgebung völlig zu vergessen. Pullmann las ich während einer P...
von Horselover Fat
2. März 2011 20:30
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 7882
Zugriffe: 586033

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Habe mit Biokrieg von Bacigalupi (so langsam kann ich den Namen ohne Nachschauen schreiben )angefangen. Bin auf Seite 150.
Sehr gut geschrieben, sehr gute Charakterisierung.
Oh, das klingt ganz nach meinem Geschmack! Endlich mal wieder eine Neuerscheinung in der SF, die zum Kauf einläd! :dafuer:
von Horselover Fat
18. Oktober 2010 13:00
Forum: Buch
Thema: Mit den Neuerscheinungen aus dem Rest der Welt zufrieden?
Antworten: 43
Zugriffe: 2870

Re: Mit den Neuerscheinungen aus dem Rest der Welt zufrieden

Joe Haldeman: Guardian Das ist mir auch ein Rätsel: Früher konnte man sicher sein, daß alle Romane von Joe Haldeman irgendwann auf Deutsch erscheinen. Aber plötzlich hat sich das geändert, dabei wurde sogar der wenig überzeugende »Forever Free« noch ins Deutsche Übersetzt... (er erschien als »Am En...
von Horselover Fat
18. Oktober 2010 11:10
Forum: Buch
Thema: Mit den Neuerscheinungen aus dem Rest der Welt zufrieden?
Antworten: 43
Zugriffe: 2870

Re: Mit den Neuerscheinungen aus dem Rest der Welt zufrieden

Wow, die unveröffentlichten Titel gefallen mir wesentlich besser als die veröffentlichten...

Bislang nicht erwähnt:
Gwyneth Jones : Bold as Love, Castles Made of Sands (plus weitere Folgebände)
Joe Haldeman: Guardian
Steven Barnes: Lion's Blood, Zulu Heart (Alternate History)
von Horselover Fat
14. Oktober 2010 15:39
Forum: Buch
Thema: Mit den Neuerscheinungen aus dem Rest der Welt zufrieden?
Antworten: 43
Zugriffe: 2870

Re: Mit den Neuerscheinungen aus dem Rest der Welt zufrieden

Wo bleibt Vernor Vinges Hugo-Gewinner "Rainbows End" (der einzige Hugo-Gewinner-Roman, der uns auf deutsch bislang vorenthalten wurde - der einzige in bald 60 Jahren Geschichte dieses Preises!!) und wo bleibt Kim Stanley Robinson mit "The Years of Rice and Salt"? Wo sind die letzten Bücher von Ursu...
von Horselover Fat
14. Oktober 2010 15:21
Forum: Buch
Thema: Mit den Neuerscheinungen aus dem Rest der Welt zufrieden?
Antworten: 43
Zugriffe: 2870

Re: Mit den Neuerscheinungen aus dem Rest der Welt zufrieden

Ich habe die Möglichkeit an das Buch von Paul McAuley Der stille Krieg zu kommen. Bei amazon kommts nicht gut weg, Rusch hats auch verrissen und noch jemand hier im Forum hats abgebrochen. Ist es wirklich so schlecht? Ich habe es auch nicht beendet. Empfehlen kann ich von den deutschsprachigen Verö...
von Horselover Fat
19. März 2008 20:03
Forum: Buch
Thema: Arthur C. Clarke ist tot
Antworten: 20
Zugriffe: 888

Re: Arthur C. Clarke ist tot

Der Tod von Arthur C. Clarke stimmt mich traurig. Der Zufall wollte es, dass ich gerade, als mich die Nachricht von Clarkes Tod erreicht, "The Fountains of Paradise" im Original lese. Seine Mischung aus naturwissenschaftlicher Exaktheit und mystischer-spiritueller Einflüsse war einzigartig. Da verlä...
von Horselover Fat
17. August 2007 18:17
Forum: Buch
Thema: Strandbücher – Welche SF für welchen Urlaub?
Antworten: 19
Zugriffe: 2416

Unser werter Fat hat im LZ Thread Armageddon als Strandlektüre bezeichnet. Da frage ich mich wie lange dauert so n durchschnittlicher Urlaub vom Fat ? ( *vor Neid erblass*). Der Urlaub ist grundsätzlich zu kurz ... Armageddon hab ich auch nicht durchgekriegt... Aber in den Seelengesängen hängen so ...
von Horselover Fat
17. August 2007 18:10
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Welche Bücher habt ihr schon zum zweiten mal gelesen?
Antworten: 117
Zugriffe: 25865

HOTHOUSE von Brian W. Aldiss, im Original. War auf das Buch gestoßen, weil es wesentlich dicker war als meine Ausgabe "Am Vorabend der Ewigkeit". "Am Vorabend der Ewigkeit" wurde schludrig übersetzt und geradezu bösartig zusammengekürzt. Es gibt aber auch eine Neuübersetzung in der Heyne SF-Biblioth...
von Horselover Fat
17. August 2007 17:58
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 7882
Zugriffe: 586033

Ohauerha. Die FAZ liebt kernige SF: "Der andererseits nicht wegzudiskutierende jungenhafte Charme noch der verbohrtesten Heinlein-Texte jedoch rührt, allem leidigen Gepolter zum Trotz, unmittelbar daher, dass ihr Hauruck-Gestus seinen Urheber immun macht gegen die bei Phantastik stets allzu nahe lie...
von Horselover Fat
17. August 2007 17:40
Forum: Fandom
Thema: Überaltertes Fandom
Antworten: 107
Zugriffe: 7717

amazon hat geschrieben: Ja, Amazon meint auch, Perry Rhodan wäre ein Autor .......
... ein Autor wie auch John Sinclair ... Und Atlan, der wahrscheinlich Brasilianer ist, weil er wie deren Fußballer einen aus einem Wort bestehenden Künstlernamen trägt ... :smokin
von Horselover Fat
17. August 2007 15:27
Forum: Fandom
Thema: Überaltertes Fandom
Antworten: 107
Zugriffe: 7717

Gibt es keine miteinander kommunizierende Leserschaft mehr (aus der auch Autoren hervorgehen), wird sich die SF möglicherweise verändern. Texte wie "Qual" von Greg Egan oder "Hyperion" von Simmons, die jeweils auf ihre Weise die Möglichkeiten der SF voll ausschöpfen, werden womöglich gar nicht mehr...