Die Suche ergab 173 Treffer

von Lichtspruch-an-TRAV
15. März 2021 09:05
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 8532
Zugriffe: 657738

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

"Andymon" lohnt sich. Vielleicht kommst Du noch rein.

Mir ging's so mit "Pulaster" von den Steinmüllers. 2 Anläufe. Aber der Funke springt nicht über. Bitterzähes Stück...
von Lichtspruch-an-TRAV
25. November 2020 09:50
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 8532
Zugriffe: 657738

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Weiß einer, ob es noch eine andere Übersetzung gibt? Die Geschichte ist ja auch bei Heyne und Suhrkamp erschienen. Da muss ich mal schauen. Ich habe verschiedene Ausgaben. Grundsätzlich empfehle ich J.G. Ballard im Original auf Englisch zu lesen. Die deutsche Übersetzung ist nicht schlecht, aber es...
von Lichtspruch-an-TRAV
25. November 2020 09:47
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 8532
Zugriffe: 657738

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

"Es gibt Autoren, die ich mag, und Autoren, die ich noch nicht mag." Ballard ist eindeutig ein Autor, den ich noch nicht mag, von dem ich mir aber gut vorstellen kann, dass es nur den richtigen Zeitpunkt und das richtige Buch von ihm braucht, um das zu ändern "Passt!" :prima: - ...
von Lichtspruch-an-TRAV
24. November 2020 09:26
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 8532
Zugriffe: 657738

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Corona - Pandemie, globaler Lockdown, Kontaktverbot - das wären seine Themen gewesen. J.G., Du hättest schon längst einen grandiosen Roman daraus gemacht! So traurig, dass Du nicht mehr bist... :(
von Lichtspruch-an-TRAV
23. November 2020 10:36
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 8532
Zugriffe: 657738

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Nicht alles von Ballard ist so richtig vorteilhaft gealtert, wie ich kürzlich bei der Lektüre von "Traum GmbH" festgestellt habe. Natürlich gibt es in seinem - äußerst umfassenden - Werk Höhen und Tiefen. Mir geht es z.B. so mit "Hallo Amerika". Da habe ich mir das Wiederlesen s...
von Lichtspruch-an-TRAV
23. November 2020 09:31
Forum: Buch
Thema: Der "Liest zur Zeit" Thread
Antworten: 8532
Zugriffe: 657738

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ballard gehört zu den Autoren, von denen ich immer schon mal ein Buch lesen wollte, es aber nie getan habe. (Ich glaube zwei, drei Kurzgeschichten hab ich mal gelesen.) So stehen Die tausend Träume von Stellavista und Karneval der Alligatoren seit Jahren auf meiner Leseliste und auch andere Romane ...
von Lichtspruch-an-TRAV
7. September 2020 16:36
Forum: Buch
Thema: Am 11. Februar 2020 wird Daniel F. Galouye 100 Jahre alt!
Antworten: 1
Zugriffe: 1715

Re: Am 11. Februar 2020 wird Daniel F. Galouye 100 Jahre alt!

Beitrag ist mittlerweile auch im Münchner Literaturradio Hörbahn erschienen:

https://literaturradiohoerbahn.com/sf-m ... us-weible/
von Lichtspruch-an-TRAV
3. September 2020 10:01
Forum: Hörerlebnisse
Thema: [Podcast] "Vergessene Autoren, verschollene Schätze" - George Langelaan
Antworten: 2
Zugriffe: 589

[Podcast] "Vergessene Autoren, verschollene Schätze" - George Langelaan

George Langelaan (1908 - 1972) war ein französisch-britischer Schriftsteller und Journalist, Verfasser von Spionage-, Horror- und Science-Fiction-Romanen. Seine Kurzgeschichte "Die Fliege" trug ihm einen amerikanischen Literaturpreis ein und wurde als erste von mehreren seiner Erzählungen ...
von Lichtspruch-an-TRAV
8. Juni 2020 13:18
Forum: Hörerlebnisse
Thema: [Podcast] "Vergessene Autoren, verschollene Schätze" - Gene Wolfe
Antworten: 7
Zugriffe: 2116

Re: [Podcast] "Vergessene Autoren, verschollene Schätze" - Gene Wolfe

Besten Dank für euer Interesse. :prima:

Der Podcast ist seit heute auch beim Literaturradio Hörbahn in München unter folgendem Link:

https://literaturradiohoerbahn.com/sf-m ... us-weible/

abrufbar.
von Lichtspruch-an-TRAV
23. März 2020 13:06
Forum: Hörerlebnisse
Thema: [Podcast] "Vergessene Autoren, verschollene Schätze" - Gene Wolfe
Antworten: 7
Zugriffe: 2116

[Podcast] "Vergessene Autoren, verschollene Schätze" - Gene Wolfe

In der ersten Podcastfolge von Fictioplasma geht es wieder um einen vergessenen Autoren bzw. einen verschollenen Schatz. Marcus Weible berichtet im Gespräch mit Andreas Riehn von Gene Wolfe. Gene Wolfe (1931 bis 2019) war ein US-amerikanischer Science-Fiction- und Fantasy-Autor. Sein Novellen-Zyklus...
von Lichtspruch-an-TRAV
10. Februar 2020 12:01
Forum: Buch
Thema: Am 11. Februar 2020 wird Daniel F. Galouye 100 Jahre alt!
Antworten: 1
Zugriffe: 1715

Am 11. Februar 2020 wird Daniel F. Galouye 100 Jahre alt!

Trotz einer beträchtlichen Anzahl origineller Science-Fiction Romane und Kurzgeschichten blieb und bleibt dieser Autor einer breiten Leserschaft bis heute merkwürdig unbekannt. Auch die Fachliteratur behandelte Galouye seit jeher stiefmütterlich: so widmet ihm Brian W. Aldiss Standardwerk „Der Milli...
von Lichtspruch-an-TRAV
17. November 2019 20:17
Forum: Gesucht / Gefunden
Thema: Wir sind völlig allein!
Antworten: 78
Zugriffe: 10373

Re: Wir sind völlig allein!

Danke für den Hinweis. Aber sonderbares Gemüse ist ja auch außerirdisch. Hier scheint nur als „echtes“ außerirdisches Leben durchzugehen, wenn es intelligent ist, - aber das möchte ich vermeiden. Unsere Erde ist überwiegend von nichtintelligentem Leben bevölkert, und zwar extrem vielfältig. Sobald ...
von Lichtspruch-an-TRAV
17. November 2019 19:13
Forum: Gesucht / Gefunden
Thema: Wir sind völlig allein!
Antworten: 78
Zugriffe: 10373

Re: Wir sind völlig allein!

Festzustellen ist, dass die Auswahl nicht besonders groß ist, denn wir reden hier seitenlang über zwei Werkzyklen (von Asimov und Herbert), nur um zu klären, ob der Wurm außerirdisch ist oder nicht, oder ob in der Foundation primitives Gras vorkommt! Mir ist jetzt noch "Hyperion" von Dan ...
von Lichtspruch-an-TRAV
17. November 2019 19:04
Forum: Gesucht / Gefunden
Thema: Wir sind völlig allein!
Antworten: 78
Zugriffe: 10373

Re: Wir sind völlig allein!

Flossensauger hat geschrieben: 16. November 2019 19:57
L.N. Muhr hat geschrieben: 15. November 2019 19:15 8? Von Herbert sind nur sechs.
Ich zumindest zähle die beiden ollen Lexika-Bände mit zum Kanon. Aber damit du nicht wieder Streit suchen musst: Ist nur meine persönliche Meinung, die sicherlich auch als falsch angesehen werden kann.
Sind wir schon zwei :bier: