Die Suche ergab 15 Treffer

von Baalzamon
13. Oktober 2006 11:40
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Larry Niven - RINGWELT - Die Romane 1-5
Antworten: 23
Zugriffe: 6539

... peinlich, peinlich, im Moment fällt mir ein das es da tatsächlich Aliens gab... Amnion hat mich zwar schwer beeindruckt, aber mehr als die Tatsache das es Aliens gab fällt mir zu diesem Thema nicht ein, die Hauptstory war da wohl zu beeindruckend. :D Die Amnion waren doch die mit der rostigen s...
von Baalzamon
12. Oktober 2006 17:21
Forum: Spiele
Thema: [Spiele] PC-Spiele mit SF- oder Fantasy-Hintergrund
Antworten: 23
Zugriffe: 3868

Ich kann mir vorstellen, das man bei so richtigen Rollenspielen auch durchaus mal für ein oder zwei Tage "verschwindet". Kommt das hin? Je nach Qualität des Spiels eher mehr. Als das Gothic 2 Addon rauskam, hatte ich (zum Glück?) gerade eine Weissheitszahn OP. Das hies für mich, mehrere Tage zuhaus...
von Baalzamon
12. Oktober 2006 12:54
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Larry Niven - RINGWELT - Die Romane 1-5
Antworten: 23
Zugriffe: 6539

Ansonsten mag ich noch gerne auf die Amnion von Stephen R. Donaldson hinweisen, welche ich auch einigermassen fremdartig fand. :kopfkratz: ?? :kopfkratz: :kopfkratz: Öhh, ja. wie habe ich das zu verstehen? Das du mich nicht verstanden hast? Das du die Amnion nicht fremdartig fandest? Ein bisschen m...
von Baalzamon
12. Oktober 2006 12:11
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Larry Niven - RINGWELT - Die Romane 1-5
Antworten: 23
Zugriffe: 6539

... aber im Verhalten waren sie auch menschlich... mit menschlichen Zielen, Ansichten und Gedanken. Du hast Recht, die Beweggründe sind bei Vinges Aliens sehr menschlich. Ich finde aber zB die Rudelwesen oder die Skrodfahrer sehr schön, da sie sich vollkommen vom 'Einheitsbrei' (Humanoid, zwei Gesc...
von Baalzamon
12. Oktober 2006 11:57
Forum: Spiele
Thema: [Spiele] PC-Spiele mit SF- oder Fantasy-Hintergrund
Antworten: 23
Zugriffe: 3868

Spiele gerade mal wieder einen Klassiker: Beneath a steel Sky Ein sehr gutes SF Adventure mit einer, wie ich finde, sehr ansprechenden Story. Die Welt ist ein Mix aus 1984, Blade Runner und Neuromancer. Für eine Prise Humor sorgen die Gespräche des Protagaonisten mit seinem Roboterfreund Joey. Ist s...
von Baalzamon
10. Oktober 2006 16:21
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Larry Niven - RINGWELT - Die Romane 1-5
Antworten: 23
Zugriffe: 6539

Knochenmann hat geschrieben:......
Wenns einen Roman mit besseren Aliens gibt, dann kenn ich ihn nicht.
Sorry für Offtopic, aber:
Hast du schon Ein Feuer auf der Tiefe oder Eine Tiefe am Himmel von Vernor Vinge gelesen? Ich finde seine Aliens auch sehr gut durchdacht und SF untypisch und könnten einen Blick wert sein.
von Baalzamon
12. September 2006 17:16
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Alastair Reynolds
Antworten: 228
Zugriffe: 51049

Chasm City wäre auch mein Einsteiger-Tipp. Meiner Meinung nach das beste Buch von ihm, aber ich habe Ewigkeit und das kommende Himmelsturz auch noch nicht gelesen.
von Baalzamon
4. September 2006 10:42
Forum: Science Fiction, Fantasy und Co.
Thema: Science Fiction in der Musik?
Antworten: 170
Zugriffe: 36688

Wurde zwar schon erwähnt, aber ich kanns noch mal konkretisieren:

Blind Guardian - Time what is Time (Blade Runner)
Blind Guardian - Traveler in Time (Dune)

The Misfits - Mars Attacks (Mars Attacks)
von Baalzamon
22. August 2006 15:58
Forum: Buch
Thema: Eure TOP 5!
Antworten: 60
Zugriffe: 7870

Na dann, Aktuell: 1. Alastair Reynolds 2. Dan Simmons 3. Vernor Vinge 4. Stephen Baxter 5. Stephen R. Donaldson Klassiker (ich hol mal ein bisschen weiter aus, da sonst meine Auswahl an einem Finger abzählbar wäre): 1. H.P.Lovecraft (hat ja auch die ein oder ander SF Geschichte geschrieben, ich mein...
von Baalzamon
22. August 2006 15:38
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Alastair Reynolds
Antworten: 228
Zugriffe: 51049

Nö, hat mit Bowies Album nüscht zu tun. Das Artefakt erinnert ein wenig an The Cube. Das perfide an der Story ist das keiner der Protagonisten weiß was er bekommt wenn er alle Fallen überwinden könnte, also das eigene Leben fast vollkommen sinnlos auf´s Spiel gesetzt wird. So nach dem Motto: " Der ...
von Baalzamon
22. August 2006 14:35
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Alastair Reynolds
Antworten: 228
Zugriffe: 51049

So viel Lob für einen Autor, der mich auf dem Dortcon 2005 auch persönlich beeindruckt hat! Auf der anderen Seite so ein hoher Stapel ungelesener Bücher und so wenig Zeit zum Lesen... :cry: Dafür ist das im selben Buch vertretene Diamentenhunde (Diamond Dogs) ein atmosphäricher Knaller und geht fas...
von Baalzamon
10. August 2006 14:14
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Hörempfehlungen
Antworten: 32
Zugriffe: 7127

Ich kann die Hörbücher von http://www.lpl-records.de sehr empfehlen.

Soweit ich weiss sind die Bücher alle ungekürzt und die Sprecher sind oberste Liga (Joachim Kerzel, Lutz Riedel, David Nathan, Torsten Michaelis).

Wer also Horror/Grusel mag kommt hier voll auf seine Kosten.
von Baalzamon
10. August 2006 14:02
Forum: Leseempfehlungen
Thema: Alastair Reynolds
Antworten: 228
Zugriffe: 51049

Durch Alastair Reynolds bin ich erst zu der Space-Opera und Science Fiction allgemein gekommen. Sicherlich habe ich auch schon vorher mal ein paar SF-Bücher gelesen (zB die Foundation Trilogie von Asimov) aber erst mit Reynolds hat ein SF (oder SO) Fieber eingesetzt von dem ich noch nicht geheilt bi...
von Baalzamon
25. Juli 2006 17:30
Forum: Buch
Thema: Die besten Grundideen
Antworten: 38
Zugriffe: 5451

Auch von Vernor Vinge die Einteilung des Universum in Zonen (Transzenz, Jenseits, Langsam (da sind wir ;) ) und die Tiefe, in denen unterschiedliche physikalische Bedingungen herschen. So ist im Jenseits zB Überlichtgeschwindigkeit möglich. Wie heißt denn das Buch? Vernor Vinge - Ein Feuer auf der ...
von Baalzamon
25. Juli 2006 16:19
Forum: Buch
Thema: Die besten Grundideen
Antworten: 38
Zugriffe: 5451

Ich finde Alastair Reynolds hat ein paar schöne Ideen: Die Schmelzseuche Eine Seuche die Nanomaschinen angreift und diese zu unkontrollierten(?) Wachstum anregt. Die Synthetiker Klar gab es diese Idee (Nanorechner im Kopf) schon öfter, aber ich finde Reynolds hat es gut durchdacht, wie zB das Wärmep...