Ist das Label SF Mist?

Das Science-Fiction-Forum für alles, was den SF-Fan interessiert und bewegt!
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9837
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Ist das Label SF Mist?

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 21. Juli 2018 21:04

Mit Mitte 30 wärst du vermutlich einer der jüngeren Superman-Leser.

Batman nicht, der spricht schon ein paar mehr Leute an. Aber Superman ... da ich den ollen Stählernen ja sehr mag, liegts vielleicht dadran, dass man reif genug sein muss für den. Rede ich mir ein. Ganz bestimmt. Das glaube ich. Muss ja.

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 12002
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Ist das Label SF Mist?

Ungelesener Beitrag von Khaanara » 21. Juli 2018 22:48

Gerade die Rebirth-Superman-Ausgaben sind empfehlenswert, aber ich bin auch noch zu jung dafür mit 50 Lenzen. :-)

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2883
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Ist das Label SF Mist?

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 22. Juli 2018 00:01

Als ich jung war, habe ich mit Superman, Batman und Fix und Foxy auch angefangen. Und mit Heinlein, Asimov, Clarke, Lem und all den anderen... Das widerspricht sich also nicht.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Antworten