WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ein Blick in die aufregende Welt des SF-Fandoms... Conberichte, Fanzines und mehr!
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2889
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 4. September 2019 17:23

Soll ich Dich also lieber NICHT beglückwünschen? Oder wie? Oder was? Wird man automatisch zum Atheisten, wenn man sich im Nornennetz anmeldet? Oder kann man das da ankreuzen: "Glaubst du an Gott? Ja-Nein-Vielleicht"?
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9606
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von lapismont » 4. September 2019 17:31

und jetzt also ne Norne. :D

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11552
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 4. September 2019 20:29

Nornen glauben sowieso nicht an die Existenz eines Gottes. Sie halten die Schicksalsfäden selbst in der Hand.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2889
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 4. September 2019 21:32

Haben die nicht trotzdem diesen ... Zeus ..., oder wie der heißt, über sich..?
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8793
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: D. Lessing "Das fünfte Kind"
Wohnort: München

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 5. September 2019 03:23

lapismont hat geschrieben:
20. Juli 2019 13:51
Mal unabhängig vom Kindergarten Wikipedia, wie bekannt war denn Nornennetz vorher? Mir sagte es bis dato nix.
Dürfen nur solche Vereinigungen in Wikipedia auftauchen, von denen du bereits gehört hast? :kopfkratz:

fragt
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11552
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 5. September 2019 06:45

Badabumm hat geschrieben:
4. September 2019 21:32
Haben die nicht trotzdem diesen ... Zeus ..., oder wie der heißt, über sich..?
Nein, die Nornen sind aus der Nordischen Mythologie. Wenn man nach der Edda geht, wohnen sie an den Wurzeln Yggdrasils. Die lenken auch das Schicksal der Götter, nicht nur der Menschen - und nicht zu vergessen, die nordischen Götter sind sterblich. (Mit Ausnahme von Loki, aber der ist ja auch kein Gott, sondern der Trickster, er war der Erste. Aber ich schweife ab.)
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9606
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von lapismont » 5. September 2019 06:59

Shock Wave Rider hat geschrieben:
5. September 2019 03:23
lapismont hat geschrieben:
20. Juli 2019 13:51
Mal unabhängig vom Kindergarten Wikipedia, wie bekannt war denn Nornennetz vorher? Mir sagte es bis dato nix.
Dürfen nur solche Vereinigungen in Wikipedia auftauchen, von denen du bereits gehört hast? :kopfkratz:

fragt
Ralf
Nee, ich schrieb ja deshalb auch extra: »Mal unabhängig vom Kindergarten Wikipedia« :naughty:
Mir ging es nur darum herauszufinden, wie sichtbar / bekannt das Nornennetz bis dato hier in diesem Teil des Fandoms war. :headbanger:

Die Phantastkszene besteht aus ganz vielen Bubbles, die sich in einigen Fällen kaum berühren. Die Aktivitäten von SFCD, PAN und eben Nornennetz, das zu ändern, sind aus meiner Sicht doch sehr überschaubar.

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11978
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 5. September 2019 10:23

Shock Wave Rider hat geschrieben:
5. September 2019 03:23
lapismont hat geschrieben:
20. Juli 2019 13:51
Mal unabhängig vom Kindergarten Wikipedia, wie bekannt war denn Nornennetz vorher? Mir sagte es bis dato nix.
Dürfen nur solche Vereinigungen in Wikipedia auftauchen, von denen du bereits gehört hast? :kopfkratz:
Nein, aber es ist doch seltsam, dass scheinbar praktisch kaum jemand vor dieser Löschung von dem Nornennetz gehört hatte. Auch die Website des Nornennetzes war vor dem Wikipedia-Vorfall schon länger nicht mehr aktualisiert worden. Man hat sich hier also Relevanz selbst erschaffen.

Wenn man bedenkt, dass wöchentlich die Löschung einiger Wikipedia-Seiten beantragt und meist diese auch ohne großes Geschrei durchgeführt wird, dann ist das schon interessant zu beobachten.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8793
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: D. Lessing "Das fünfte Kind"
Wohnort: München

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 5. September 2019 11:31

Also eine Variante des Streisand-Effekts?
(Hoffentlich wurde die Wikipedia-Seite noch nicht wegen Relevanzmangels gelöscht...)

"Relevanz selbst erschaffen" - Du meinst also, der Antrag auf Löschung der Nornennetz-Seite kam vom Nornennetz selbst?

Gruß
Ralf,
empfindet immer noch "nie was von gehört, auch nicht in unserem Nischenforum" als unzureichendes Irrelevanzkriterium
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9606
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von lapismont » 5. September 2019 12:18

Shock Wave Rider hat geschrieben:
5. September 2019 11:31
empfindet immer noch "nie was von gehört, auch nicht in unserem Nischenforum" als unzureichendes Irrelevanzkriterium
Es ging mir nicht um Relevanz oder Irrelevanz des Nornennetzes, sondern um Sichtbarkeit. Letztlich steckt das ja hinter der Aufregung um den Löschantrag.
In der Diskussion wurde erklärt, man schränke die Sichtbarkeit von Autorinnen ein. Mein Eindruck war, dass das Nornennetz und seine Autorinnen bis dato auch anderweitig nicht in Erscheinung getreten waren. Aus meiner Bubble-Sicht.
Der Eintrag in die Wikipedia allein generiert ja keine Sichtbarkeit. Der Artikel müsste mit anderen Seiten vernetzt werden, damit man das Nornennetz auch dann findet, wenn man nicht direkt danach sucht. Das bedeutet, dass die im Nornennetz aktiven Autorinnen bzw. die Aktionen des Netzes Seiten in der Wiki haben müssen etc.

Die Sichtbarkeit hat sich durch die Löschaktion auf jeden Fall erhöht.

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11978
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 5. September 2019 12:55

lapismont hat geschrieben:
5. September 2019 12:18
Die Sichtbarkeit hat sich durch die Löschaktion auf jeden Fall erhöht.
Besonders, weil man diese ja auch schnell gut vermarktet hat.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8793
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: D. Lessing "Das fünfte Kind"
Wohnort: München

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 5. September 2019 14:30

breitsameter hat geschrieben:
5. September 2019 12:55
lapismont hat geschrieben:
5. September 2019 12:18
Die Sichtbarkeit hat sich durch die Löschaktion auf jeden Fall erhöht.
Besonders, weil man diese ja auch schnell gut vermarktet hat.
Was ich als "eine sich unerwartet bietende Chance nutzen" bezeichnen würde.
Aber nicht als "Relevanz selbst erschaffen".

Sind die Nornen doch nicht so träge...

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8620
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 5. September 2019 15:33

Revelvanz durch Irrelevanz!
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 4478
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von Nina » 5. September 2019 15:54

Ich schau es mir jedenfalls mal an. Gestern habe ich mit den Damen gechattet, da fand ich ganz erstaunlich, dass, obwohl ein normaler Werktag und nichts ausgemacht war, doch einige anwesend waren. In so manchen Foren ist bei abgesprochenen Chatterminen weniger los. Es waren alle sehr freundlich zu mir.
Ich erwarte mir natürlich keine Wunder, aber ich geb der Community mal eine Chance.

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9606
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: WIKIPEDIA löscht „Nornennetz“ – nichts gelernt?

Ungelesener Beitrag von lapismont » 5. September 2019 16:27

Nina hat geschrieben:
5. September 2019 15:54
Ich schau es mir jedenfalls mal an. Gestern habe ich mit den Damen gechattet, da fand ich ganz erstaunlich, dass, obwohl ein normaler Werktag und nichts ausgemacht war, doch einige anwesend waren. In so manchen Foren ist bei abgesprochenen Chatterminen weniger los. Es waren alle sehr freundlich zu mir.
Ich erwarte mir natürlich keine Wunder, aber ich geb der Community mal eine Chance.
Auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg. Mögen alle Phantastinnen und ihre Werke berühmt werden und ihr Publikum finden!

Antworten