Michael K. Iwoleit zu Nova (Interview)

Ein Blick in die aufregende Welt des SF-Fandoms... Conberichte, Fanzines und mehr!
Xemides
Neo
Neo
Beiträge: 4
Registriert: 25. April 2019 11:09
Bundesland: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Michael K. Iwoleit zu Nova (Interview)

Ungelesener Beitrag von Xemides »

Wenn ich nicht irre stand Mys Frau zumindest auf seiner Kandidaten-Liste, als er 1. Vorsitzender des Vereines werden wollte und dafür seine Kandidaten zusammen gestellt hat. Ich weiß aber nicht mehr ob er gewählt wurde oder nicht.

Aber die Vorstandsposten sind nicht so heiß umkämpft, das es da unzählige Kandidaten welchen Geschlechts auch immer gibt. Ich bin sicher, würde eine Frau kandidieren würde sie auch gewählt werden.

Mitglied des SFCD muss sie aber schon sein^^

Ich kenn aber auch nicht die Mitgliederstruktur des SFCD um zu sagen, wie viele Frauen da Mitglied sind.

Persönlich finde ich es nebenbei seit Jahren schade, das das deutsche Fandom zu zerstritten ist. In Litaratur-Fandom, Media-Fandom, Cozplayer, etc. Und man wenig miteinander zu tun haben will.

Und selbst wenn man den SFCD nicht mag, gibt es ja nicht mal eine Alternative als bundesweiter Verein. Selbst FOLLOW (in dem ich bin) hat da ja ganz andere Schwerpunkte.
Xemides
Neo
Neo
Beiträge: 4
Registriert: 25. April 2019 11:09
Bundesland: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Michael K. Iwoleit zu Nova (Interview)

Ungelesener Beitrag von Xemides »

P.S. Aus dem SFCD und Vorstand selbigen ist Ralf Boldt noch nicht zurück getreten schrieb er mir auf ANfrage bei Facebook. Da ist er noch unentschlossen.
Antworten