Oldie-Con in Unterwössen, 14.-16.6.19

Ein Blick in die aufregende Welt des SF-Fandoms... Conberichte, Fanzines und mehr!
Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 4059
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Oldie-Con in Unterwössen, 14.-16.6.19

Ungelesener Beitrag von Nina » 14. Mai 2019 01:10

Es gab wieder Infos vom SF-Stammtisch, was den Oldie-Con betrifft. (Und ja, es wird versichert, dass auf jeden Fall Fans jeglichen Alters willkommen sind.)

Veranstaltungsort:
Hotel-Restaurant Gabriele
Bründlsberggasse 14
83246 Unterwössen

GEPLANTE PROGRAMMPUNKTE

Rosenbauer, Dagmar und Roland
Außerirdische Belustigung" vom "Dream-Team" Roland, Dagmar und Rita

Grünbein, Dr. Rita
Die Wahrheit hinter dem Bügeleisen" (Bekanntes und Unbekanntes über Raumpatrouille)

Ripota, Monika und Peter
Monika & Peter stellen das Buch “Männer führen, Frauen folgen?
Geschlechterbeziehungen im echten Leben und im Tango” vor.
Sie lesen und dramatisieren Dialoge und tanzen zwischendrin ein paar Tangostücke.

Zwack, Heinz
liest aus seinem neuen Buch.

Vejchar, Alfred
Geplant ist ein etwa 45-60minütiger Vortrag über „Musik vom andern Stern“.
Dazu einige Kurzfilme.

Gaisbauer, Gustav
zeigt einen Zahnarztsketch aus der Praxis von ZA Dr. Franz Ettl+

Hoffmann, Christian
"Phantastische Literatur aus Afrika"

Ernsting, Robert
zeigt Filme und Dias von, mit und über Walter Ernsting

vom Scheidt, Jürgen
„Von Sun Koh über Jim Parker zu Perry Rhodan, oder: Wie wir erwachsen wurden“

Murmann, Roger
"Cape Canaveral - Helden und Legenden".


Fragen und Anmeldung:
http://www.gustav-gaisbauer.de/01oldiec ... /index.php

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8580
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: M. Proust "Sodom und Gomorrha" (Auf der Suche nach der verlorenen Zeit Bd. 4)
Wohnort: München

Re: Oldie-Con in Unterwössen, 14.-16.6.19

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 14. Mai 2019 09:57

Letztes Jahr war ich dort zu Gast. Eine nette Zusammenkunft mit vielen Grandseigneurs der deutschen SF.
Ich fand die Atmosphäre total angenehm und entspannt. Empfehlenswert!
Leider werde ich in diesem Jahr keine Zeit haben. Aber allein die Vorträge von Christian und Jürgen lohnen die Anfahrt.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Antworten