World Fantasy Award

Das Forum für Science-Fiction-Leseempfehlungen! Stell Deinen Buchtip kurz vor und diskutiere mit anderen SF-Lesern darüber!
Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1611
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: T.C. Boyle - Drop City
Wohnort: Neuss

Re: World Fantasy Award

Ungelesener Beitrag von Teddy » 4. November 2018 22:10

LaValles Roman The Ecstatic ist als Monster bei dtv erschienen. Wie das dann so ist, kein Verkaufserfolg, also auch keine weiteren Übersetzungen. Sehr Schade.

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3563
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: World Fantasy Award

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel » 4. November 2018 23:41

Teddy hat geschrieben:
4. November 2018 22:10
LaValles Roman The Ecstatic ist als Monster bei dtv erschienen. Wie das dann so ist, kein Verkaufserfolg, also auch keine weiteren Übersetzungen. Sehr Schade.
Danke für den Hinweis. Das ist mir bei meiner Suche irgendwie entgangen.

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1425
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Robert McCammon - Die Grenze
Kontaktdaten:

Re: World Fantasy Award

Ungelesener Beitrag von Ender » 4. November 2019 06:17

We have a new winner!

2019 Witchmark, C.L. Polt

Ist unter dem Titel „Witchmark. Die Spur der Toten“ sogar schon auf deutsch erschienen und ist (natürlich) Teil 1 einer Reihe.
Mir sagten Titel und Autorin bisher nichts - über 140 Amazon-Bewertungen deuten allerdings darauf hin, dass das Buch gar nicht so unbekannt ist.


(Vielleicht kann jemand mit entsprechender Berechtigung den Eingangspost aktualisieren?!?)

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7336
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: World Fantasy Award

Ungelesener Beitrag von Doop » 4. November 2019 06:51

Ender hat geschrieben:
4. November 2019 06:17
(Vielleicht kann jemand mit entsprechender Berechtigung den Eingangspost aktualisieren?!?)
Erledigt. Bei der Gelegenheit habe ich auch die beiden Gewinner des Vorjahres ergänzt.
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1611
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: T.C. Boyle - Drop City
Wohnort: Neuss

Re: World Fantasy Award

Ungelesener Beitrag von Teddy » 4. November 2019 18:40

Von den vier weiteren Nominierten sind zwei auf deutsch angekündigt. Alle vier Autorinnen sagen mir nichts.

Dale Bailey - In the Night Wood
Maria Dahvana Headley - The Mere Wife
R. F. Kuang - The Poppy War (dt. Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin)
Rebecca Roanhorse - Trail of Lightning (dt. Das erwachte Land - Jägerin des Sturms)

Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1914
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: World Fantasy Award

Ungelesener Beitrag von Mammut » 6. November 2019 10:06

In Schiff der Spione ist im Sommer übrigens "Das Steingeschöpf" von der britischen Autorin G.V. Anderson erschienen, eine Kurzgeschichte, die in Deutschland spielt, im Original einen deutschen Titel trägt und den World Fantasy Award 2017 gewann:
https://www.tor.com/2017/11/05/announci ... d-winners/

Die Info zum Buch:
https://defms.blogspot.com/2019/05/fant ... f-der.html

Antworten