Neues Forum: Leseempfehlungen

Das Forum für Science-Fiction-Leseempfehlungen! Stell Deinen Buchtip kurz vor und diskutiere mit anderen SF-Lesern darüber!
Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11973
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Neues Forum: Leseempfehlungen

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 18. März 2005 17:09

Seit heute (18. März 2005) gibt es eine neue Forumsabteilung bei SF-Fan.de: "Leseempfehlungen"!

Hier könnt Ihr anderen Forumsteilnehmern Leseempfehlungen geben und Bücher kurz vorstellen, die vielleicht nicht jeder schon kennt - also auch die sogenannten "Vergessenen Perlen".

Im Idealfall bezieht sich jeder Thread nur auf einen Roman/Titel, aber ob das funktioniert, wird die Zeit zeigen. Und ansonsten werden bei Bedarf die Threads halt aufgespalten. :smokin

Also viel Spaß mit dem neuen Bereich "Leseempfehlungen" - und geht bitte pfleglich mit ihm um! :wink:
Zuletzt geändert von breitsameter am 26. März 2005 12:33, insgesamt 3-mal geändert.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Frage

Ungelesener Beitrag von deval » 18. März 2005 18:43

Soll man nur SF vorstellen, oder auch Bücher aus anderen Genres, wie Horror, Military (Clancy, Harry, etc...), Krimi oder "Allgemeinliteratur" wie Böll, Mann, Hesse...?

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11973
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Frage

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 18. März 2005 19:12

vallenton hat geschrieben:Soll man nur SF vorstellen, oder auch Bücher aus anderen Genres, wie Horror, Military (Clancy, Harry, etc...), Krimi oder "Allgemeinliteratur" wie Böll, Mann, Hesse...?
Du kannst hier alle Bücher empfehlen, die Du für lesenswert hältst. Das Genre ist dabei erst einmal nebensächlich, auch wenn ich natürlich hoffe, daß hier vor allem bislang eher unbekannte Science Fiction-Romane behandelt werden.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Rusch
SMOF
SMOF
Beiträge: 2860
Registriert: 12. Mai 2003 09:24
Land: Deutschland
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Rusch » 18. März 2005 19:24

Welche Romane bekannt sind und welche nicht, liegt ja primär in der Sicht des Verfassers. Es mag Leute geben, die Bücher nennen werden, die den meisten hier bekannt sind. Und dann wiederum Leute, die von Bücher davon ausgehen, dass sie bekannt sind, obwohl nur ein kleiner Bruchteil hier im Forum davon gehört hat.

Was mir noch fehlt ist ein Pfui-Bäh Forum, in dem man all die Bücher reinschreiben kann, vor denen man warnen muss. ;)

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11973
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 18. März 2005 19:28

Rusch hat geschrieben:Was mir noch fehlt ist ein Pfui-Bäh Forum, in dem man all die Bücher reinschreiben kann, vor denen man warnen muss. ;)
Jetzt mal langsam mit den jungen Pferden! Manches kann man auch einfach in einem normalen Thread abhandeln - man muß nicht immer gleich ein neues Forum für alles aufmachen.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Rusch
SMOF
SMOF
Beiträge: 2860
Registriert: 12. Mai 2003 09:24
Land: Deutschland
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Rusch » 18. März 2005 22:11

Naja, Florian. Das SF Forum ist schon ein Moloch und nach ein paar Monaten findest Du dort nichts mehr. Ich habe schon einige Zeit hier auf der Suche nach alten Threads verbracht. Wäre es nicht gut, wenn alle Thread, die Bücher betreffen (ganz gleich ob gut oder schlecht) in einem oder zwei Foren zu finden sind?

Benutzeravatar
RMS67

Ungelesener Beitrag von RMS67 » 19. März 2005 10:22

Interessant, dass ihr jetzt (auch) eine Bücherecke eingerichtet habt. Ich weiss nicht, ob ich mich freuen soll (weil ihr Literatur unterstützt) oder ärgern soll (weil ihr euch vom 'SF im Allgemeinen' abwendet und stattdessen SF-Netzwerk.de, "das" SF-Literaturforum, Konkurrenz macht).

Ps. Rusch hat schon Recht; es ist am Übersichtlichsten, wenn alle Literaturbesprechungen sich in einer Ecke (egal in eins oder zwei Unterforen) befinden.

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Literatur

Ungelesener Beitrag von deval » 19. März 2005 11:21

Buchbesprechungen gab es doch hier immer schon. Nur, jetzt haben sie ein eigenes Unterforum bekommen.

Neu ist das doch nicht.

Benutzeravatar
Scotty
SMOF
SMOF
Beiträge: 1834
Registriert: 16. März 2005 15:38
Land: Deutschland
Wohnort: Neuss

Ungelesener Beitrag von Scotty » 19. März 2005 11:32

Ich hoffe nicht, dass durch das neue Forum "Liest zur Zeit" stirbt! Hier möchte ich mich austauschen können, solange ein Buch noch gar keine Empfehlung ist, nachfragen können, ob jemand ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht hat etc.
Lese zur Zeit:
Paul Weiler - Der Tag der Engel

    Benutzeravatar
    Motörfisch
    Fan
    Fan
    Beiträge: 54
    Registriert: 28. Juni 2004 07:26
    Land: Deutschland
    Wohnort: Wien

    Ungelesener Beitrag von Motörfisch » 19. März 2005 17:59

    Warum nicht den "Liest-zur-Zeit"-Thread hierher verschieben? Wäre doch viel praktischer und er geriete nicht in Vergessenheit.

    Benutzeravatar
    breitsameter
    Ghu
    Ghu
    Beiträge: 11973
    Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
    Bundesland: Bayern
    Land: Deutschland
    Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
    Wohnort: München
    Kontaktdaten:

    Ungelesener Beitrag von breitsameter » 20. März 2005 10:05

    RMS67 hat geschrieben:Interessant, dass ihr jetzt (auch) eine Bücherecke eingerichtet habt. Ich weiss nicht, ob ich mich freuen soll (weil ihr Literatur unterstützt) oder ärgern soll (weil ihr euch vom 'SF im Allgemeinen' abwendet und stattdessen SF-Netzwerk.de, "das" SF-Literaturforum, Konkurrenz macht).
    Als ob hier bislang NICHT über Bücher diskutiert worden wäre...! :roll:
    Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

    Benutzeravatar
    Khaanara
    Gamemaster des Forums
    Gamemaster des Forums
    Beiträge: 11952
    Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
    Bundesland: Hessen
    Land: Deutschland
    Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
    Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
    Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
    Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
    Wohnort: Schwalbach a.Ts.
    Kontaktdaten:

    Ungelesener Beitrag von Khaanara » 20. März 2005 10:39

    Sollte man da nicht auch überlegen, ob wir die Filme und andere Medien nicht auch ausgliedern in ein eigentständiges Unterforum ?

    Benutzeravatar
    Nessuno
    BNF
    BNF
    Beiträge: 523
    Registriert: 20. Februar 2004 14:55
    Land: Deutschland
    Wohnort: Third Rock From Sun

    Ungelesener Beitrag von Nessuno » 23. März 2005 11:00

    Könnten wir vielleicht zuerst in der Überschrift "Fourm" zu "Forum" ändern?

    Nessuno (der mit der derzeitigen Aufteilung gut leben kann ...)
    Omnis clocha clochabilis, in clocherio clochando, clochans clochativo clochare facit clochabiliter clochantes. Parisius habet clochas. Ergo gluc (Rabelais).

    Benutzeravatar
    breitsameter
    Ghu
    Ghu
    Beiträge: 11973
    Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
    Bundesland: Bayern
    Land: Deutschland
    Liest zur Zeit: »Paul Ehrlich - Forscher für das Leben« von Ernst Bäumler
    Wohnort: München
    Kontaktdaten:

    Ungelesener Beitrag von breitsameter » 23. März 2005 11:36

    Nessuno hat geschrieben:Könnten wir vielleicht zuerst in der Überschrift "Fourm" zu "Forum" ändern?
    Sehr gute Idee! :smokin
    Nessuno hat geschrieben:Nessuno (der mit der derzeitigen Aufteilung gut leben kann ...)
    Willst Du nicht vielleicht mal ein paar "vergessene Perlen" aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg vorstellen?
    Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

    Benutzeravatar
    Shock Wave Rider
    Statistiker des Forums!
    Statistiker des Forums!
    Beiträge: 8765
    Registriert: 20. Juli 2003 21:28
    Bundesland: Bayern
    Land: Deutschland
    Liest zur Zeit: H. Bechert/G. Gombrich "Buddhismus. Geschichte und Gegenwart" (diesmal bringe ich es zu Ende!)
    D. Klewer (Hg.) "Alien Eroticon"
    Wohnort: München

    Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 23. März 2005 11:39

    breitsameter hat geschrieben:Willst Du nicht vielleicht mal ein paar "vergessene Perlen" aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg vorstellen?
    Damit würde er doch seinem eigenen Lexikon Konkurrenz machen.

    Gruß
    Ralf
    Shock Wave Riders Kritiken aus München
    möchten viele Autor'n übertünchen.
    Denn er tut sich verbitten
    Aliens, UFOs und Titten.
    Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

    Antworten