Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Wir lesen gemeinsam ausgewählte Science Fiction-Bücher und diskutieren darüber!

Hast Du Interesse an weiteren Lesezirkeln im SF-Forum?

Du kannst eine Option auswählen

 
 
Ergebnis anzeigen

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
Unelvly Mistress
Unelvly Mistress
Beiträge: 9462
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 6. Februar 2012 11:20

Das hat mit MX tatsächlich gar nichts zu tun. Es startet eine Mars-Expedition, bruchlandet und baut auf dem Mars eine neue Zivilisation auf*. Was auf der Erde geschehen ist, wissen die gar nicht. Schauplatz ist nur der Mars. Ok, mit Ausnahme des letzten Teils, wo sie zur Erde fliegen und feststellen, dass da alles in Trümmern liegt *gg
Steht also für sich, man braucht keinerlei Hintergrund. (Und Lesezirkel gibt es sowieso nur, wenn sich jemand dafür interessiert ... ;-) )



* Die sehen übrigens fast aus wie Elfen, haben nur keine spitzen Ohren ... *duckundrenn*
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 8047
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Jeff VanderMeer – Akzeptanz
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von lapismont » 6. Februar 2012 14:41

Uschi Zietsch hat geschrieben:Das hat mit MX tatsächlich gar nichts zu tun. Es startet eine Mars-Expedition, bruchlandet und baut auf dem Mars eine neue Zivilisation auf*. Was auf der Erde geschehen ist, wissen die gar nicht. Schauplatz ist nur der Mars. Ok, mit Ausnahme des letzten Teils, wo sie zur Erde fliegen und feststellen, dass da alles in Trümmern liegt *gg
Steht also für sich, man braucht keinerlei Hintergrund. (Und Lesezirkel gibt es sowieso nur, wenn sich jemand dafür interessiert ... ;-) )



* Die sehen übrigens fast aus wie Elfen, haben nur keine spitzen Ohren ... *duckundrenn*
Rundohr, ick hör dir trapsen!

Na, wir werden ja sehn, was wir lesezirkeln und über Elfen kann man zumindest beruhigt Schlechtes schreiben.

Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1760
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von Mammut » 10. Februar 2012 22:07

Ich finde einen Austausch über Bücher immer gut. Selbst wenn es ein Lesezirkel ist, bei dem man nur bedingt parallel zusammen liest.

Ich habe auch einen Vorschlag für einen Lesezirkel, das Buch erscheint im Frühjahr:
John Shirley - Das andere Ende:
http://www.voodoo-press.com/das-andere- ... j7p2v64io4

Wenn ihr ein Buch ausgrabt, das mich anspricht, lese ich gerne mit. Nur keine Connie Willis oder Nancy Kress. Aber das ist ja Geschmackssache und somit kann sich ja eine Lesezirkelgruppe jeweils entsprechend finden.

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11690
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 13. Februar 2012 10:57

Halten wir mal bisher fest – das Interesse an Lesezirkeln ist da. Das ist die wichtigste Voraussetzung für unsere weiteren Planungen!

Heute, 13. Februar 2012, startete der Lesezirkel zu »Der Anschlag« von Stephen King. Mitleser sind willkommen!

Für den schon länger geplanten Lesezirkel zu »Boneshaker« von Cherie Priest (übersetzt von Frank Böhmert) wird gerade nach einem Starttermin gesucht (s. hier: http://forum.sf-fan.de/viewtopic.php?f=17&t=5713). Mitleser gesucht!

Es ist Interesse da, auch Romane zu lesen, die nicht unbedingt neu, aber auch nicht unbedingt Klassiker sind. Dazu gibt es einige gute Vorschläge, ich werde demnächst in einem Extra-Thread eine Abstimmung durchführen.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
frankh
BNF
BNF
Beiträge: 764
Registriert: 25. Dezember 2003 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Busch
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von frankh » 11. Januar 2013 16:33

Als beteiligter Autor bin ich zwar befangen, aber würde sich nicht ein Lesezirkel für die Jubiläumsausgabe NOVA 20 anbieten, das neu gestylt nun den Schritt in den Zeitschriftenhandel gewagt hat? Immerhin sind dort Autoren wie Marcus Hammerschmitt und Michael Marrak zum ersten Mal seit längerem mit neuen Beiträgen vertreten.

Frank

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11690
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 12. Januar 2013 13:38

frankh hat geschrieben:Als beteiligter Autor bin ich zwar befangen, aber würde sich nicht ein Lesezirkel für die Jubiläumsausgabe NOVA 20 anbieten, das neu gestylt nun den Schritt in den Zeitschriftenhandel gewagt hat? Immerhin sind dort Autoren wie Marcus Hammerschmitt und Michael Marrak zum ersten Mal seit längerem mit neuen Beiträgen vertreten.
NOVA 20 haben wir diesmal direkt beim entsprechenden Ankündigungsthread abgehandelt:
http://forum.sf-fan.de/viewtopic.php?f=44&t=6881

Früher habe ich immer einen Lesezirkel zu jeder NOVA-Ausgabe angekurbelt, aber da das Interesse der Leser und auch der Macher sich daran zu beteiligen immer mehr abnahm, hatte ich das ab der 18 aufgegeben. Aber siehe da: die 20 hat ja wieder einiges an Interesse geweckt.
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
frankh
BNF
BNF
Beiträge: 764
Registriert: 25. Dezember 2003 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Busch
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von frankh » 12. Januar 2013 14:25

breitsameter hat geschrieben:Früher habe ich immer einen Lesezirkel zu jeder NOVA-Ausgabe angekurbelt, aber da das Interesse der Leser und auch der Macher sich daran zu beteiligen immer mehr abnahm, hatte ich das ab der 18 aufgegeben. Aber siehe da: die 20 hat ja wieder einiges an Interesse geweckt.
Na ja, ausufernd fand ich die Zahl der inhaltsbezogenen Beiträge eher nicht (eher bescheiden). Wenn ich da z. B. an Nova 3 denke, wo es noch richtig hoch herging. ;)
Aber die Zeiten sind wohl mittlerweile endgültig vorbei. Schade eigentlich ...

Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1760
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von Mammut » 12. Januar 2013 14:41

frankh hat geschrieben:
Na ja, ausufernd fand ich die Zahl der inhaltsbezogenen Beiträge eher nicht (eher bescheiden). Wenn ich da z. B. an Nova 3 denke, wo es noch richtig hoch herging. ;)
Aber die Zeiten sind wohl mittlerweile endgültig vorbei. Schade eigentlich ...
Ach waren das noch Zeiten, wo man, wenn man eine Geschichte kommentierte, noch richtig schön beschimpft wurde. :zombie:

Benutzeravatar
frankh
BNF
BNF
Beiträge: 764
Registriert: 25. Dezember 2003 18:05
Land: Deutschland
Wohnort: Busch
Kontaktdaten:

Re: Lesezirkel. Wie machen wir 2012 weiter?

Ungelesener Beitrag von frankh » 12. Januar 2013 18:05

Mammut hat geschrieben: Ach waren das noch Zeiten, wo man, wenn man eine Geschichte kommentierte, noch richtig schön beschimpft wurde. :zombie:
Ja, das muß so schrecklich gewesen sein, daß sich manche auch nach 10 Jahren noch nicht davon erholt haben. ;)

Antworten