Buch gesucht

Das Forum für Suchanfragen - ihr sucht ein bestimmtes Buch, Comic oder Video? Hier seid ihr richtig!
Benutzeravatar
Zoq-Fot-Pik
Fan
Fan
Beiträge: 55
Registriert: 27. August 2017 00:25
Land: Alpha Tucanae I

Buch gesucht

Ungelesener Beitrag von Zoq-Fot-Pik » 27. August 2017 01:29

Ich bin gerade auf dem Nostalgie-Trip und versuche herauszufinden, welche Bücher ich so in meiner Kindheit/Jugend Ende der 80er/Anfang der 90er gelesen habe. Da es fast alles Leihbücher aus der Bücherei waren, ist mir heutzutage der Titel und Autor natürlich nicht mehr bekannt. Nach langem googlen hab' ich schon so einiges entdeckt (war offensichtlich vieles aus'm Boje-Verlag dabei). Allerdings gibt's da eine Roman-Reihe, die ich nicht identifizieren konnte.
Immerhin bin ich bei meiner Suche auf dieses Forum gestoßen, und nachdem ich hier ein wenig rumgelesen hab', bin ich guter Dinge, dass jemand von euch die Romane kennt.
Wahrscheinlich handelt es sich um einen Jugend-Roman - vielleicht sogar ebenfalls aus der Boje-Reihe - muss aber nicht sein. Ob die Bücher wirklich gut waren, weiß ich leider auch nicht. Mir hat in dem Alter alles gefallen, was auch nur ansatzweise mit SciFi zu tun hatte. ;)

Es handelt sich um (mindestens) 2 Bücher.
* Hintergrund: Die Menschheit hat gerade erst angefangen FTL-Raumschiffe zu bauen. Die Protagonisten sind zwei reiche Knilche, die ihr komplettes Habe versetzt haben, um ein solches Schiff zu kaufen. Tja, wer von uns würde das nicht tun, wenn's a) solche Schiffe gäb, und er b) stinkereich wär ;). Das Schiff hat auch einen intelligenten Board-Computer, den - wenn ich mich recht erinnere - die Protagonisten wegen seiner Stimme "Tweety" taufen.

* Band 1: Bei ihren Reisen finden sie einen bewohnbaren Planeten mit einem abgestürzten Forschungsschiff. Nach der Landung begegnen sie dem Pilot des Schiffs. Außerdem finden sie große Vorkommen eines seltenen Minerals, das (glaub' ich) für den Bau von Raumschiffen benötigt wird und ihnen somit auf der Erde wieder zum alten Reichtum verhelfen könnte. Aber immer, wenn sie den Planeten verlassen wollen, geht irgendetwas schief. Irgendwann stellt sich heraus, dass es auf dem Planeten EIN telepathisches Wesen gibt, dass sie in seinem Bann hält. Aus Einsamkeit hat das Wesen alles um sie herum so erschaffen, wie sie es sich wünschen, damit sie auf dem Planeten bleiben. Der Pilot des abgestürzten Schiffes ist auch nicht real, da er kurz nach der Landung starb. Zu guter Letzt können sie den Planeten doch verlassen. Sie versprechen dem Wesen, den Menschen auf der Erde von ihm zu berichten, damit regelmäßig Menschen zu Besuch kommen.

* Band 2 (Hier erinnere ich mich leider nur noch ganz rudimentär an die Story.): Die beiden finden einen Planeten, auf dem eine hochentwickelte Spezies lebt, für die die Zeit schneller als für Menschen abläuft. An den Mittelteil der Geschichte erinnere ich mich nicht mehr, ich glaub' es geht hauptsächlich darum, dass sie irgendwie versuchen, Kontakt aufzunehmen, was wegen der verschiedenen Zeitgeschwindigkeiten problematisch ist. Soweit ich mich erinnere, hat der Autor sich auch eine interessante Regierungsform für den Planeten ausgedacht: Der Planet wird von einem Diktator beherrscht. Allerdings regiert dieser nur für eine gewisse Zeit, danach kommt ein Neuer an die Macht, und das Volk stimmt darüber ab, ob der alte Herrscher den Rest seines Lebens in Saus und Braus leben darf oder in Armut leben muss.
Das Buch endet damit, dass die Protagonisten auf dem Rückweg auf ein mysteriöses Gebilde treffen. Dieses stellt sich als "Wächter" heraus, der die fremde Spezies bewacht. Da für sie die Zeit schneller vergeht als für Menschen wären sie der Menschheit überlegen. Deswegen hat der Wächter sie bis auf Weiteres in diesem Teil des Alls eingesperrt.

Soo, bin mal gespannt, ob jemand die Geschichte kennt. ;)
Schonmal vielen Dank im Vorraus!


Benutzeravatar
Zoq-Fot-Pik
Fan
Fan
Beiträge: 55
Registriert: 27. August 2017 00:25
Land: Alpha Tucanae I

Re: Buch gesucht

Ungelesener Beitrag von Zoq-Fot-Pik » 28. August 2017 15:28

Hi Jorge,

danke für die Antwort, aber irgendwie passt das nicht.

Nach laaaangem Googlen hab' ich eine Beschreibung des Inhalts gefunden, z.B. hier:
http://www.homomagi.de/buecherbrief/545 ... i-2010.pdf Seite 10/11

Irgendwie stimmt das nicht mit meinen Erinnerungen überein. ;(


P.S.: Das Raumschiff auf dem Cover von 1. Band "Das Rätsel der Kristallwelt"
http://www.sf-hefte.de/Details.php?id=2 ... =Schneider
kommt mir irgendwie bekannt vor. Eigentlich ziemlich dreist... ;)

Lichtspruch-an-TRAV
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 143
Registriert: 16. Oktober 2005 21:49
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Buch gesucht

Ungelesener Beitrag von Lichtspruch-an-TRAV » 4. September 2017 09:02

Hallo Zoq,

deine Suche hat ein Ende gefunden: es handelt sich definitiv um die drei Bände der Serie "Raumschiff Neptun" von Walter Ernsting. Habe gerade den Staub von den Covern geblasen und sie liegen auf meinem Schreibtisch:

- Band 1: Der verzauberte Planet
- Band 2: Begegnung im Weltraum
- Band 3: Der Tempel der Götter.

Der intelligente Bordcomputer heißt übrigens "Sweety" :D

Grüsse

Lichtspruch

Benutzeravatar
Zoq-Fot-Pik
Fan
Fan
Beiträge: 55
Registriert: 27. August 2017 00:25
Land: Alpha Tucanae I

Re: Buch gesucht

Ungelesener Beitrag von Zoq-Fot-Pik » 4. September 2017 11:19

Super! Danke!

Schade, dass die Verlage die ganzen alten Bücher nichtmehr verkaufen und die Büchereien die schon lange aussortiert haben. ;(

'Ne E-Book-Edition wär' toll, aber wahrscheinlich gibt's die alten Schmöker garnicht digital... ;)

Lichtspruch-an-TRAV
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 143
Registriert: 16. Oktober 2005 21:49
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Buch gesucht

Ungelesener Beitrag von Lichtspruch-an-TRAV » 4. September 2017 12:39

Du kriegst sie - einzeln oder im 3 er Pack - bei Amazon :prima:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast