Ich bin auch auf der Suche nach einem Film

Das Forum für Suchanfragen - ihr sucht ein bestimmtes Buch, Comic oder Video? Hier seid ihr richtig!
hawaklar
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 244
Registriert: 16. Mai 2005 20:38
Land: Deutschland
Wohnort: Glauburg/Hessen - da wo der Keltenfürst gefunden wurde

Ich bin auch auf der Suche nach einem Film

Ungelesener Beitrag von hawaklar »

Irgendwann in den 70er Jahren habe ich einen Film gesehen, der mich irgendwie nicht los läßt. Dabei kann ich gar nicht viel über die Handlung im Großen und Ganzen sagen. Mir ist nur ein Handlungsstrang im Gedächtnis haften geblieben und ich durchforste alle möglichen Medien nach dem Film komme aber nicht weiter.

Im Film geht es um eine Gruppe von Kindern, die in einer sterilen Umgebung aufwachsen. Kontakt zu anderen Menschen besteht nur über Bildschirme. Die Kinder bekommen eine sehr gute Ausbildung und man hat auch sonst das Gefühl, daß das Schicksal der Kinder, den Außenstehenden am Herzen liegt. Sie kennen nur die Räume, in denen sie aufwachsen. Vom Draußen haben sie nur durch den Unterricht gehört.

Durch einen Zufall gelingt es ihnen, ihrer Behausung zu entkommen. Sie landen an einer Steilküste, in deren Klippen ihr bisheriges Domizil eingebaut wurde. Sobald sie draußen sind, werden sie von Menschen in Schutzanzügen verfolgt.

Von hier ab werden meine Erinnerungen ungenau
Viele werden wieder eingefangen. Ein oder zwei Kinder können entkommen und werden von einer Frau versteckt. Nach und nach stellt sich heraus, daß die Frau durch den Umgang mit den Kindern unheilbar strahlenverseucht wurde und die Kinder eine exisitenzielle Bedrohung für die Personen mit denen sie in Kontakt geraten, sind. Die Militärs, welche diese Aufzuchtstation für die strahlenverseuchten Kinder betreiben, erklären irgendwie, daß diese Kinder die Zukunft der Menschheit nach einem Atomlrieg sichern sollen.

Wie oben schon beschrieben. Dieser Film hat mich damals derart berührt, daß er mir nach so langer Zeit immer noch durch das Gedächtnis spukt. Kann mir hier jemand weiter helfen?

Benutzeravatar
dr. bunsenbrenner
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 198
Registriert: 7. Dezember 2002 09:42
Land: Deutschland
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von dr. bunsenbrenner »

"the damned" von joseph losey (gb 1961, dt. "sie sind verdammt"). bitte nicht verwechseln mit "the village of the damned" oder "the children of the damned".
"My father would womanize, he would drink, he would make outrageous claims, like he invented the question mark. Sometimes, he would accuse chestnuts of being lazy."

hawaklar
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 244
Registriert: 16. Mai 2005 20:38
Land: Deutschland
Wohnort: Glauburg/Hessen - da wo der Keltenfürst gefunden wurde

Ungelesener Beitrag von hawaklar »

dr. bunsenbrenner hat geschrieben:"the damned" von joseph losey (gb 1961, dt. "sie sind verdammt"). bitte nicht verwechseln mit "the village of the damned" oder "the children of the damned".
Danke, das ist genau der Film, den ich meine.

Ich habe heute nachmittag ein bischen herumgegoogelt. Es scheint von dem Film keine DVD zu geben Stattdessen gab es wohl irgendwann mal eine UK-Video-Version. Die ist inzwischen aber wohl vergriffen. Premiere hatte ihn wohl in den letzten 5 Jahren ein paar mal ausgestrahlt. Auf jeden Fall weiß ich jetzt, wonach ich mich in den TV-Programmen umsehen muß.

Antworten