SF-Roman gesucht (broschiertes Format?)

Das Forum für Suchanfragen - ihr sucht ein bestimmtes Buch, Comic oder Video? Hier seid ihr richtig!
Benutzeravatar
Xabbu
Fan
Fan
Beiträge: 24
Registriert: 2. Mai 2003 19:49
Land: Deutschland
Wohnort: Nördlingen

SF-Roman gesucht (broschiertes Format?)

Ungelesener Beitrag von Xabbu »

Hallo,

habe vor einiger zeit einen Roman gelesen, ihn verlegt und jetzt weiß ich nicht mehr, wie er hieß!
Habe noch in Erinnerung, dass es glaube ich, broschiert war (nennt man das so?), also das Format, das auch dies neuen Dune-Bände haben!

Im Buch selbst ging es irgendwie um eine Frau (glaube ich), die auf einen Mann trifft, der von einem anderen Planeten kommt und dorthin irgendwie mittels "Tore" reisen kann. Er nimmt die Frau dorthin öfters mit....ich weiß nicht mehr, ob irgendwie ein Mordfall vorkam....hab`das Ganze so als Detektivgeschichte in Erinnerung!

Ja, die Angaben sind sehr vage, aber wenn man ständig SF-Bücher liest, dann bringt man viel durcheinander!
Das Buch kann aber nicht älter als 10 Jahre sein!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Liebe Grüße
xabbu

Benutzeravatar
Judith Rauch

Re: SF-Roman gesucht (broschiertes Format?)

Ungelesener Beitrag von Judith Rauch »

Klingt ein bischen wie -Spektrum- von Lukianenko.

Benutzeravatar
Xabbu
Fan
Fan
Beiträge: 24
Registriert: 2. Mai 2003 19:49
Land: Deutschland
Wohnort: Nördlingen

Re: SF-Roman gesucht (broschiertes Format?)

Ungelesener Beitrag von Xabbu »

Judith Rauch hat geschrieben:Klingt ein bischen wie -Spektrum- von Lukianenko.

Leider nicht! Ich bin mir auch sicher, dass es ein relativ bekanntes Buch ist...hab`immer was von Reynolds im Kopf, aber dessen Bücher sind ja ein Zyklus (außerdem fange ich den erst jetzt an)...aber irgendwie war das Cover scheinbar recht ähnlich (der Titel auch, glaube ich)....sowas wie "Unendlichkeit", "Ewigkeit" oder so!

Benutzeravatar
Xabbu
Fan
Fan
Beiträge: 24
Registriert: 2. Mai 2003 19:49
Land: Deutschland
Wohnort: Nördlingen

Re: SF-Roman gesucht (broschiertes Format?)

Ungelesener Beitrag von Xabbu »

Xabbu hat geschrieben:
Judith Rauch hat geschrieben:Klingt ein bischen wie -Spektrum- von Lukianenko.

Leider nicht! Ich bin mir auch sicher, dass es ein relativ bekanntes Buch ist...hab`immer was von Reynolds im Kopf, aber dessen Bücher sind ja ein Zyklus (außerdem fange ich den erst jetzt an)...aber irgendwie war das Cover scheinbar recht ähnlich (der Titel auch, glaube ich)....sowas wie "Unendlichkeit", "Ewigkeit" oder so!

:oops: :oops: :oops: ....es war also doch Reynolds...."Ewigkeit"...das gehört ja scheinbar gar net zum Zyklus, stand bei mir aber direkt daneben...hab`also geglaubt, ich hätte es noch nicht gelesen(gibt glaube ich nur in meinem Kopf einen Sinn :smokin ) :( !

Ok, dann kann ich aber gleich fragen, ob "Unendlichkeit", "Arche" und "Offenbarung" die richtige Reihenfolge ist?

Danke schonmal!
xabbu

Antworten