Buchquiz – Rätsel 255

Das SF-Fan.de-Buchquiz!
Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11735
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 15. Januar 2012 21:16

Bei diesem Titelbild kann man aus bestimmten Gründen nur sehr wenig zeigen - darum zum Start nur ein winziger Ausschnitt. Aber ich nehme fast an, dass der Euch trotzdem reicht...

Bild
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 6815
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von Doop » 17. Januar 2012 16:52

Gibt es denn noch mehr zu sehen, als nur diesen kleinen Ausschnitt?
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von Bungle » 17. Januar 2012 16:58

Ja, ich möchte auch noch einen Abschnitt, denn mir kommt es sehr bekannt vor...
MB

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11735
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 17. Januar 2012 17:01

Doop hat geschrieben:Gibt es denn noch mehr zu sehen, als nur diesen kleinen Ausschnitt?
Äh... natürlich. Hier nun der zweite Bildausschnitt:

Bild
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
upanishad
SMOF
SMOF
Beiträge: 1538
Registriert: 24. Februar 2004 19:43
Land: Deutschland
Wohnort: Westfalen

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von upanishad » 17. Januar 2012 17:12

keine Ahnung :nein:
so everything is meaningless and so we carry on
until we face the consequence of everything we've done

:bayern: :headbanger:

kah299792
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 153
Registriert: 23. April 2007 12:16
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Graviton von Erich Schanda

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von kah299792 » 17. Januar 2012 19:36

Ich auch nicht. Aber die Ausschnitte sehen zumindest so aus, das mir das Cover gefallen könnte

Benutzeravatar
agro
BNF
BNF
Beiträge: 786
Registriert: 27. November 2010 18:46
Bundesland: Berlin
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Kim Stanley Robinson "2312"
Barbara Slawig "Flugverbot"

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von agro » 17. Januar 2012 21:12

Hmm, keine Ahnung. Aber bei James Morrows "Gottesmahl" ist Der 2 km lange Corpus Gottes ins Meer gestürzt und wurde von einem Tanker ins Eismeer geschleppt, um tiefgekühlt zu werden. Vielleicht ist es ja der 2. Teil? Soll es wohl nur auf englisch geben? Hinten eine Statue oder Körper im Eisbock eingefroren.. so meine Gedanken.....
Lies das!

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11735
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 18. Januar 2012 09:02

agro hat geschrieben:Hmm, keine Ahnung. Aber bei James Morrows "Gottesmahl" ist Der 2 km lange Corpus Gottes ins Meer gestürzt und wurde von einem Tanker ins Eismeer geschleppt, um tiefgekühlt zu werden. Vielleicht ist es ja der 2. Teil? Soll es wohl nur auf englisch geben? Hinten eine Statue oder Körper im Eisbock eingefroren.. so meine Gedanken.....
Nein, James Morrow ist nicht der Autor.

Aber nun hilft vielleicht der dritte Bildausschnitt weiter, das Titelbild zu erkennen:

Bild
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von deval » 18. Januar 2012 13:14

Die Leben des Lazarus Long von Robert A. Heinlein.

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11735
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von breitsameter » 18. Januar 2012 13:25

deval hat geschrieben:Die Leben des Lazarus Long von Robert A. Heinlein.
Richtig, wobei man dazu sagen muss, dass dies eben die Neuausgabe bei Bastei-Lübbe mit der einheitlichen Gestaltung der Heinlein-Reihe ist (rechts der Schriftzug):

Bild

Die alte Heyne-Ausgabe hatten wir hier schon mal beim Titelbild-Rätsel:
http://forum.sf-fan.de/viewtopic.php?f=23&t=3824
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 6815
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von Doop » 18. Januar 2012 16:01

Das kann ich ja nicht wissen. Bei mir zu Hause steht zweimal die alte Goldmann-Ausgabe. *Angebermodus an* Dafür aber einmal mit Signatur des Autors. *Angebermodus aus*
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Torsten
SMOF
SMOF
Beiträge: 1133
Registriert: 17. November 2008 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: Marschmensch

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von Torsten » 18. Januar 2012 17:06

Das konnte ich auch nicht wissen, weil "Lazarus Long" bei mir bis auf die unsägliche "Die Zahl des Tiers"-Episode einfach nicht stattgefunden hat.
Liest zur Zeit: Hal Clement "Schwerkraft"

Benutzeravatar
upanishad
SMOF
SMOF
Beiträge: 1538
Registriert: 24. Februar 2004 19:43
Land: Deutschland
Wohnort: Westfalen

Re: Buchquiz – Rätsel 255

Ungelesener Beitrag von upanishad » 18. Januar 2012 20:06

Und ich erst recht nicht, da ich zwar den Autor (nicht persönlich, aber sein grobes Tätigkeitsfeld), aber weder den Buchinhalt geschweige denn seine Gestaltung kannte. :wink:
so everything is meaningless and so we carry on
until we face the consequence of everything we've done

:bayern: :headbanger:

Antworten