Der "Liest zur Zeit" Thread

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5282
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Cory Doctorow: Walkaway
Arthur C. Clarke: Report on Planet Three

Hört:
Tom Wood: The Final Hour
Wohnort: Münster

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von andy » 8. Mai 2019 11:27

Ich bin durch mit Joe Haldemans "The Forever War". Ein interessantes Buch über Menschen im Krieg und wie sich Gesellschaften entwickeln. Auch der Blick aus den 1970ern auf die Technologien der Zukunft macht Spaß. Lesenswert.

Jetzt versuche ich mich weiter an Walkaway. Bisher langweilt mich die Handlung ziemlich.

Andy

Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 4032
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Nina » 12. Mai 2019 22:03

Ich hab so ein Exemplar von "Der ewige Krieg" daheim:
Bild

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5282
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Cory Doctorow: Walkaway
Arthur C. Clarke: Report on Planet Three

Hört:
Tom Wood: The Final Hour
Wohnort: Münster

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von andy » 13. Mai 2019 10:07

Ich beneide dich. Dagegen wirkt ein eBook auf dem Kindle irgendwie schon öde.

Andy
Nina hat geschrieben:
12. Mai 2019 22:03
Ich hab so ein Exemplar von "Der ewige Krieg" daheim:
Bild

Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 4032
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Nina » 14. Mai 2019 23:33

Na ja, außer der Unterschrift ist es kein besonderes Exemplar. Aber ich habe halt das mitgenommen, das ich schon zu Hause hatte. War eine polnische Con. Aber Haldeman war vor allem sehr nett zu allen - und seine Frau, also die im echten Leben, heißt offenbar auch so die wie im Buch?!?

Ich wurde übrigens regelrecht zu ihm hingeschleift, weil er scheinbar die Fanfunds (oder zumindest den TAFF) mitverfolgt und ich war die aktuelle Gewinnerin. Manche amerikanischen Fans scheinen da wirklich mitzufiebern. Ich habe den Autor dann in Amerika beim Worldcon auch noch mal getroffen. Da hatte ich aber keine Bücher zum Signieren mit, da brauchte ich ja Gepäck für einen Monat. Dafür gab es bei ihrer privaten Hochzeitsjubiläumsparty Kuchen. Auch nicht schlecht!

Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 4032
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Nina » 16. Mai 2019 22:28

So, und ich bin schon ziemlich am Ende von "Maschinengötter" von Kai Meyer - dem 3. Band von "Die Krone der Sterne". Allerdings als Hörbuch, ist aber inhaltsgleich.

Bild

Wrong
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 119
Registriert: 12. März 2016 08:36
Land: Deutschland

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Wrong » 17. Mai 2019 08:37

Vor Kurzem habe ich die „Wasserstoffsonate“ von Iain Banks beendet. Banks letzter Roman spielt wieder in seiner grandiosen Kultur, in der auf einer anarchistischen Grundlage fußenden Gesellschaftsutopie. Zwei Themengebiete bilden weitestgehend die Struktur des Romans:

1. Wie geht man bestenfalls mit Wahrheiten um, die komplette gesellschaftliche Ereignisse (möglicherweise auch negativ) beeinflussen können. Einfacher ausgedrückt: „Spricht man sie aus oder lässt man es?
2. Der andere Themenbereich behandelt die Frage der positiven und negativen Auswirkungen von Langlebigkeit.

Daneben spielen Vergleiche zwischen militärischen und eher friedlichen Gesellschaften eine Rolle und u.a. die Frage, welche Hintergründe und Absichten ehrgeizige Führungskräfte entwickeln, bevor es ihnen an den Kragen geht. Wichtig bleibt bei allen unterschiedlichen Themen die angestrebte Sublimation (der Rückzug in eine nicht physische Existenzform) der Gzilt-Bevölkerung, einer alten humanoiden Zivilisation, die aber nicht der Kultur angehören, sich aber auf einem ähnlichen technischen Niveau befinden.

Die Hauptperson Vyr gerät zufällig in die Geschichte um Wahrheit und der beabsichtigten Sublimation ihrer Bevölkerung, die einige fiese Verbrechen nach sich ziehen, und muss in Zusammenarbeit mit einigen Kulturschiffen, v.a. mit der „Glaub bloß nicht ...“ und mit Hilfe des langlebigen humanoiden Tursensa Ngaroe Hgan QiRia sam Yutton die große Aufgabe lösen. Ich bin ja absolut kein Freund bezüglich der Kombination von Humor und Phantastik, aber Banks hat es dann doch geschafft, mich bei der einen oder anderen Konversation der denkenden Raumschiffe zum schmunzeln zu bringen.

Die fünfundzwanzig Kapitel sind so geordnet, dass die Tage bis zur Sublimation heruntergezählt werden. Dazwischen gibt es immer wieder Gespräche und Beratungen der Kulturschiffe, die durchgängig in regulierender Funktion etliche Probleme lösen müssen.
Der Roman ist großartig und sprüht nur so vor Ideen und Bildern. Aber leider ist es natürlich auch traurig, dass das offene Ende bezüglich der Hauptfigur keine Fortsetzung finden wird.
Eine klare Leseempfehlung!
(Buch) gerade am lesen: Gregory Benford - Das Artefakt
Jack Kirby - New Gods, Teil 1

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1234
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick » 17. Mai 2019 09:04

Wrong hat geschrieben:
17. Mai 2019 08:37
Wasserstoffsonate
Eine klare Leseempfehlung!
:headbanger:
Yeah!

BTW: Haben bei Banks überhaupt je Hauptfiguren eine Fortsetzung bekommen?

Wrong
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 119
Registriert: 12. März 2016 08:36
Land: Deutschland

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Wrong » 17. Mai 2019 09:33

Haben bei Banks überhaupt je Hauptfiguren eine Fortsetzung bekommen?
Dein Einwand ist natürlich berechtigt, meine Formulierung war auch eher bildlich gemeint. Aber ich meine, in Krieg der Seelen kommt eine Person aus Phlebas vor. Müsste ich aber genauer nachschauen. Irgendein Idiraner, aber nicht Horza.

Und meine Kanonen für Asimov hast du natürlich auch. :bier:
(Buch) gerade am lesen: Gregory Benford - Das Artefakt
Jack Kirby - New Gods, Teil 1

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1234
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick » 17. Mai 2019 10:03

Und in Die Sphären? Hm, ich hab die Bücher ziemlich durcheinander gelesen über viele Jahre verteilt, und bei der Komplexität hab ich nicht mehr alles so klar parat. Dieses Jahr kommt bei mir "Blicke windwärts" dran. Im Herbst. Ein Banks im Jahr muss schon sein!

Wrong
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 119
Registriert: 12. März 2016 08:36
Land: Deutschland

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Wrong » 18. Mai 2019 09:22

Sphären kenne ich noch nicht. Aber mal ein Kulturroman, der antiquarisch nicht so teuer ist. Könnte ich mir noch für dieses Jahr vornehmen. Hatte eigentlich mit Welten geplant. Aber Kultur wäre besser.
(Buch) gerade am lesen: Gregory Benford - Das Artefakt
Jack Kirby - New Gods, Teil 1

Benutzeravatar
Des_Orphan
BNF
BNF
Beiträge: 686
Registriert: 10. April 2004 15:38
Land: Deutschland

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Des_Orphan » 18. Mai 2019 19:38

Haruki Murakami - Die Ermordung des Commendatore Band 1 und 2

Habe jetzt beide Bände in einem Rutsch gelesen.
Durchaus angenehm (im typischen Murakami-Stil) geschrieben und ausgewogen mit Humor- und Spannungsszenen gewürzt.
Letztlich hat mich die Geschichte dennoch eher unbefriedigt zurückgelassen und auch nicht wirklich überzeugt..
Das liegt vor allem daran, dass die Handlung zu Beginn des 1. Bandes Dinge und Entwicklungen vorweg nimmt, auf die später jedoch schlicht gar nicht mehr eingegangen wird.
"Eingelullt" durch den besonderen Stil des Autors gleitet man durch die Handlung, die -für mich- letztlich jedoch ohne tiefergehende Bedeutung bleibt...
Um dem Ganzen irgendeinen Sinn zu verleihen müsste man schon besonders tief in die Interpretationskiste greifen; was ich mit jedoch ersparen möchte...
Auch die Charaktere erreichen zu keiner Zeit die spleenige Originalität, die ich aus früheren Romanen Murakamis (z.B. Kafka am Strand, Hardboiled Wonderland oder auch Mr. Aufziehvogel) kenne.
Nee, für den enormen Umfang (fast 1000 Seiten), war das einfach viel zu wenig und warum man das Buch in 2 Bände aufteilen musste erschließt sich mir (außer aus kommerziellen Gründen) ebenso wenig! :kopfschuettel:

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1234
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick » 21. Mai 2019 21:51

Wrong hat geschrieben:
18. Mai 2019 09:22
Sphären kenne ich noch nicht. Aber mal ein Kulturroman, der antiquarisch nicht so teuer ist. Könnte ich mir noch für dieses Jahr vornehmen. Hatte eigentlich mit Welten geplant. Aber Kultur wäre besser.
Sphären hab ich ziemlich früh in meiner Banks-Lektüre gehabt, ich glaub, da zu wenig verstanden zu haben, um es gut zu finden. Vllt wiederhole ich das einst, wenn ich keinen ungelesenen mehr finde ... Ist aber noch n Weilchen hin.
Welten ist krass. Ein anderes Wort dafür fehlt mir.

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8242
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 21. Mai 2019 22:46

Fjunch-Klick hat geschrieben:
17. Mai 2019 09:04
Wrong hat geschrieben:
17. Mai 2019 08:37
Wasserstoffsonate
Eine klare Leseempfehlung!
:headbanger:
Yeah!

BTW: Haben bei Banks überhaupt je Hauptfiguren eine Fortsetzung bekommen?
Der Hauptprotagonsit von "Einsatz der Waffen" (Der Söldner) taucht an mehreren Stellen auf, undter andern in "Krieg der Seelen". Dann gibts noch diese Tussi von Besondere Umstände, die diesen Söldner rekrutiert, die taucht auch in Wenisgens 3 Romanen und in der Novelle "State of the Art" auf.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1234
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick » 23. Mai 2019 09:05

Ah ja, genau. Die Tussi ist glaub ich auch in "Sphären" mit am Start.

Wrong
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 119
Registriert: 12. März 2016 08:36
Land: Deutschland

Re: Der "Liest zur Zeit" Thread

Ungelesener Beitrag von Wrong » 23. Mai 2019 14:44

Gerade ist die Sphären angekommen. Ganz schöner Brecher! Laut Leseplan ist der nächste Banks für November vorgesehen. Ob ich so lange warten kann?
(Buch) gerade am lesen: Gregory Benford - Das Artefakt
Jack Kirby - New Gods, Teil 1

Antworten