Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Science Fiction in Buchform
Torsten
SMOF
SMOF
Beiträge: 1157
Registriert: 17. November 2008 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: Marschmensch

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Torsten »

:D Nein, natürlich nicht.

Ich habe die Challenge Anfang des Jahres am Rande wahrgenommen, aber erst Mitte des Jahres aktiv für mich angenommen, nachdem ich feststellte, dass meine gelesenen Bücher etwa die Hälfte der Kategorien abdeckte. Ich war mir aber nie sicher, sie überhaupt zu schaffen. Die letzte noch offene Kategorie habe ich dann Weihnachten mit dem "Clarke" abschliessen können. Jetzt löse ich nur noch auf, welche Kategorien ich wie gelöst habe, welche allein auf die Challenge zurückzuführen waren und "gesteuert" werden mussten bzw. welche bereits vorab erfüllt waren. Insofern lese ich seit Jahresbeginn an der Challenge mit und bemühte mich ab dem Herbst, die noch offenen Kategorien 3, 4 und 6 zu schliessen. Sorry für die Verwirrung.

Ach ja, ich erhebe natürlich keinen Anspruch auf den ausgelobten Preis. :beanie:
Würde gerne lesen: Einen neuen Roman von Caroline Janice Cherryh

Benutzeravatar
Naut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1440
Registriert: 2. Februar 2012 08:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Fried: Der Metropolist
Aronovitch: Geister auf der Metropolitan Line

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Naut »

Die Preise! :lehrer:

Torsten
SMOF
SMOF
Beiträge: 1157
Registriert: 17. November 2008 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: Marschmensch

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Torsten »

Kategorie 7: Ein Buch, dessen Handlung - zumindest teilweise - mehr als 1.000 Jahre in der Zukunft spielt

Der Roman für die Kategorie 7 war auf bereits auf meiner Leseliste für 2019, weil ich mich aufgrund knapper Zeitressourcen auf Romane mit einem Umfang von 200-400 Seiten fokussieren wollte und er einen Award gewonnen hatte. Zudem wollte ich nach „Barrikaden“ von Jon Wallace ein weiteres Post Doomsday-Szenario lesen.

„Das Tier des Himmels“ von Victor Kelleher
(1984, THE BEAST OF HEAVEN in der Übersetzung von Jakob Leutner)
100.000 Jahre nach Zerstörung der Erde gibt es immer noch Leben auf diesem Planeten. Kleine Gruppen von Nomaden durchstreifen die radioaktive Staubwüste auf der Suche nach dem Paradies, das die "Alten" ihnen verheißen haben. Und auf der Flucht vor dem Tier des Himmels.

Warum habe ich es gelesen: Der Roman gewann 1985 den Ditmar Award als bester australischer Roman (und hatte nur 272 Seiten)

Fazit: Mittelfeld. Den philosophischen Diskussionen der im Hintergrund wirkenden KIs konnte ich mangels Unkenntnis von Miltons „Verlorenen Paradies“ nicht recht folgen. Die vielen religiösen Bezüge werden immerhin in einem umfangreichen Glossar beleuchtet. Dennoch war der Part, der sich auf den Auszug der Nomaden fokussiert gut lesbar.
Würde gerne lesen: Einen neuen Roman von Caroline Janice Cherryh

Torsten
SMOF
SMOF
Beiträge: 1157
Registriert: 17. November 2008 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: Marschmensch

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Torsten »

Kategorie 5: Ein im Original nicht deutsch- oder englischsprachiges Buch
Hier hatte ich unabhängig von der Challenge schon in der ersten Jahreshälfte gut vorgelegt und kam auf bereits vier Romane, die die Kategorie erfüllten (Romane von der Ungarin Mária Szepes, dem Russen Jewgeni Lukin und den Gebrüdern Strugazki). Am besten gefallen hat mir aber der aus dem Französischem stammende Roman

„Die Sphären“ von Pierre Bordage
(2015, LES DAMES BLANCHES in der Übersetzung von Elisabeth Bösl)

Warum habe ich es gelesen: Empfehlung aus der Science Fiction & Fantasy-Rundschau des Standards
https://www.derstandard.at/story/200006 ... h?_slide=2
Würde gerne lesen: Einen neuen Roman von Caroline Janice Cherryh

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8960
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: R. Musil "Der Mann ohne Eigenschaften 1. und 2. Teil"
Wohnort: München

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Danke für die Klarstellung, Torsten!
Ich weiß, es gibt solche Schnellleser. Aber doch eher selten.
Torsten hat geschrieben:
30. Dezember 2019 16:03
Ach ja, ich erhebe natürlich keinen Anspruch auf den ausgelobten Preis. :beanie:
Der wird ja auch unter den Finishern ausgelost, wenn ich das richtig verstanden habe.
Aber ich habe auch nicht wegen des Preises mitgemacht. Sondern wegen der Lektüre und wegen des Austausches.

Jetzt bin ich gespannt, welche Neuerscheinung und welche Antho du gelesen hast. :)

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Torsten
SMOF
SMOF
Beiträge: 1157
Registriert: 17. November 2008 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: Marschmensch

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Torsten »

Oh, ich bin sicher kein Schnellleser :wink:. Hier nun die beiden letzten Kategorien:

Kategorie 2: Eine Kurzgeschichten-Sammlung
Da ich Erzählungen mag, versuche ich mindestens eine Sammlung über das Jahr zu lesen. Die Wahl für 2019 war relativ einfach, erschien Anfang des Jahres doch eine neue Sammlung von Stephen Baxter - auch wenn aufgrund seines immensen Outputs noch viele andere Werke auf mich warten. Dennoch

„obelisk“ von Stephen Baxter
(2016, OBELISK in der Übersetzung von Peter Robert)
Proxima - Ultima:
- Auf der Chryse-Ebene
- Reise nach Amasien
- Obelisk
- Flucht aus Eden
Andere Vergangenheiten:
- Das Jubilee-Komplott
- Das Schicksal und die Feuerlanze
- Das niemals blinzelnde Auge
- Das Darwin-Anathema
- Der Mars bleibt bestehen
- Eagle Song
Andere Gegenwarten:
- Die Petravon-Ratten
- Die Venus-Invasion
Andere Zukünfte:
- Turings Äpfel
- Artefakte
- Vacuum Lad
- Vabanque
- StarCall

Warum habe ich es gelesen: Empfehlung aus der Science Fiction & Fantasy-Rundschau des Standards; allerdings lese ich Stephen Baxter auch einfach gern https://www.derstandard.de/story/200010 ... er-obelisk

Fazit: Bis auf die Einstiegsgeschichte handelte es sich um eine sehr kurzweilige, vielseitige und lohnende Lektüre und trotz der über 500 Seiten war der Band schnell gelesen. Als Einstieg empfehle ich „Die Petravon-Ratten“.
Würde gerne lesen: Einen neuen Roman von Caroline Janice Cherryh

Torsten
SMOF
SMOF
Beiträge: 1157
Registriert: 17. November 2008 10:57
Land: Deutschland
Wohnort: Marschmensch

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Torsten »

Kategorie 1: Eine Roman-Neuerscheinung aus 2019
Meine ersten gelesenen Neuerscheinungen 2019 waren Cory Doctorows: „Wie man einen Toaster überlistet“) und der eben erwähnte „obelisk“. Leider klappte es nicht, mit „obelisk“ zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, da es sich nicht um eine Roman-Neuerscheinung handelt. Und auch beim Doctorow handelt es sich „nur“ um eine Novelle. Daher

„Die Reise“ von Marina Lostetter
Das Jahr 2088: Die Menschheit bricht zu den Sternen auf. Ein geheimnisvolles Objekt, das weit jenseits unseres Sonnensystems entdeckt wurde, soll das Ziel der Reise sein. Eine Reise, die Hunderte von Jahren dauern wird. Alle paar Jahrzehnte wird die Crew geklont, doch nicht jeder Klon ist eine perfekte Kopie seines Vorgängers und jede Generation von Klonen hat ihre ganz besonderen Eigenheiten.
(2017, NOUMENON in der Übersetzung von Irene Holicki)

Warum habe ich es gelesen: Besprechung aus der Science Fiction & Fantasy-Rundschau des Standards
https://www.derstandard.at/story/200010 ... z?_slide=8

Fazit: Ja, der Eindruck des Standards, dass sich die einzelnen Teile dieses Debutromans nicht richtig zu einem Guss zusammenfügen, kann ich bestätigen. Insofern war er ok, aber kein Highlight. Ich ziehe Mur Laffertys ebenfalls gelesenen Klonroman „Das sechste Erwachen“ hier vor.
Würde gerne lesen: Einen neuen Roman von Caroline Janice Cherryh

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1502
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Sibylle Berg - GRM. Brainfuck
Ulrich Tukur - Der Ursprung der Welt
Andreas Brandhorst - Das Netz der Sterne
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Ender »

So, liebe Leute.
Das Jahr 2019 liegt hinter uns, und damit auch die "SF-Fan" - Lesechallenge 2019.
Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Mir hat's gefallen.

Korrigiert mich, falls ich mich irren sollte, aber wenn ich das richtig sehe, haben folgende Teilnehmer alle 7 Aufgaben erfüllt:
1. Fjunch-Klick
2. Uschi
3. aquarius
4. Mammut
5. Shock Wave Rider
6. Teddy
7. Knochenmann
8. Ender
9. Naut
10. Wrong
11. Torsten

Falls ich noch jemanden übersehen haben sollte, gebt mir bitte Bescheid.
Ansonsten würde ich sagen, dass am kommenden Wochenende die Auslosung der Gewinner stattfindet. Zur Erinnerung, es gibt zwei Preise, die unter allen 'Finishern' (abzüglich des jeweiligen edlen Spenders) verlost werden:

1. ein im Jahr 2019 neu erschienenes Buch nach Wahl (Softcover oder eBook) _____ [gespendet von mir]
2. eine Ausgabe der Kurzgeschichtensammlung "Kolonien - Welt unter Dampf" _____ [gespendet von Naut]


Stay tuned
Zuletzt geändert von Ender am 1. Januar 2020 19:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8960
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: R. Musil "Der Mann ohne Eigenschaften 1. und 2. Teil"
Wohnort: München

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Wow, gleich elf Finisher!
Ich bin begeistert.
Die Challenge hat sich gelohnt.

findet
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1933
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Mammut »

😎 Sache

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11977
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

:headbanger: :headbanger: :headbanger:
:bier:
Uschi
Mein Blog

aquarius
Fan
Fan
Beiträge: 54
Registriert: 6. Februar 2019 14:45
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von aquarius »

:ola:

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1681
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Fred Vargas - Das barmherzige Fallbeil
James Tiptree jr. - Liebe ist der Plan
Wohnort: Neuss

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Teddy »

:jump: :jump: :jump:

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1502
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Sibylle Berg - GRM. Brainfuck
Ulrich Tukur - Der Ursprung der Welt
Andreas Brandhorst - Das Netz der Sterne
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Ender »

Auslosung 1:
Ein Buch (Softcover oder eBook) nach Wahl.


Glücksfee Polly hat entschieden:
94B054EB-DC3E-4226-A983-BE45D8C8AC8D.jpeg
F201AA73-B994-4C0C-9F9E-B2C07D97EDEB.jpeg
Herzlichen Glückwunsch an den glücklichen Gewinner!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1933
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2019

Ungelesener Beitrag von Mammut »

:headbanger:

Antworten