Suppe und Bücher

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2889
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 30. Juli 2019 21:35

Kino: Nur „Harry Potter“ und „Herr der Ringe“. Wegen Familie. Also gefühlt einmal im Jahr...

Früher habe ich mir im „Bali“-Kino sogar „Godzilla und die Urweltraupen“ und „Bud Spencer“-Filme angesehen, also Filme, die man sich heute nicht mal bei Netflix für lau ganz antun würde... Aber Kino war Kult.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7360
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Doop » 31. Juli 2019 11:39

Bitte!? „Godzilla und die Urweltraupen“ habe ich kürzlich in Form einer prächtigen neuen DVD-Veröffentlichung von Anolis gekauft. Das ist Klassik! Und Bud Spencer habe ich neulich wieder mal im Fernsehen geguckt. Der geht immer!
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9837
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 31. Juli 2019 12:12

Badabumm hat geschrieben:
30. Juli 2019 21:35
Kino: Nur „Harry Potter“ und „Herr der Ringe“. Wegen Familie. Also gefühlt einmal im Jahr...

Früher habe ich mir im „Bali“-Kino sogar „Godzilla und die Urweltraupen“ und „Bud Spencer“-Filme angesehen, also Filme, die man sich heute nicht mal bei Netflix für lau ganz antun würde... Aber Kino war Kult.
Naja, die stehen ja auch nicht auf Netflix, sondern auf Prime.

Aber angucken kann ich die auch nicht mehr. Das liegt vor allem an der oft typisch italienischen Regie von Billigfilmen, mit der ich nicht klarkomme.

Das ist wie mit den Soundtracks von Oliver Onions, die ich einerseits nicht aus dem Kopf kriege, und die hocheffektiv und eingängig geschrieben und produziert sind, die aber für mich dennoch ganz furchtbare Musik sind - das klassische Ohrwurm-Dilemma.

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11552
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 31. Juli 2019 13:15

Tja, ich hab mir die Filme noch nie angetan :-)
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9837
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 31. Juli 2019 13:27

Was soll ich sagen? Ich war mit Elf halt ein elfähriger Junge. (Ja, Lapismont, Steilvorlage. Fall nicht drauf rein. Zu simpel.)

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 12003
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Khaanara » 31. Juli 2019 14:15

Ich bin mit "Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn" aufgewachsen, erst die Super 8-Version von meinem Vater und später noch im Kino geguckt, da war ich neun und zum Jahresende gab es da noch so einen billigen SF-Film namens "Krieg der Sterne". Musste ich mit meinem Vater gucken, da der Film damals noch FSK 12 war.

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2889
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 31. Juli 2019 17:03

Mir ging es nicht darum, ob sie auf "Prime" oder "Netflix" verfügbar sind (kenne beide und deren Angebote nicht), sondern darum, dass man ins Kino gehen musste, wenn man so etwas sehen wollte. Das Fernsehprogramm, damals mit einer Vielzahl von Horror- und SF-Klassikern, war die zweite Quelle. Videoverleih kam erst später.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 677
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Helge » 31. Juli 2019 19:29

Wenn ich einen Film in gut sehen will, dann gehe ich auch heute noch ins Kino (das übrigens in den 1980ern schon totgesagt wurde, weil es ja Videokassetten gab).
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2889
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 1. August 2019 18:22

Ich muss warten, bis der Film NICHT in 3D läuft.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Caroline
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 161
Registriert: 23. April 2019 16:15
Land: Österreich

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Caroline » 14. August 2019 09:19

Badabumm hat geschrieben:
30. Juli 2019 21:35
Aber Kino war Kult.
Ich gehe immer noch gern ins Kino. Raumschiffe brauchen einfach Platz und eine große Leinwand.

Benutzeravatar
Naut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1397
Registriert: 2. Februar 2012 08:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Pratchett: Der Winterschmied
Kautz: X2 - Nopileos

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Naut » 14. August 2019 15:27

Badabumm hat geschrieben:
1. August 2019 18:22
Ich muss warten, bis der Film NICHT in 3D läuft.
Ich mach das völlig freiwillig, weil ich 3D einfach unsinnig und überflüssig finde.

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2889
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 14. August 2019 16:24

Naja, aber 80% der Hauptfilme im SF- und Trickbereich sind inzwischen in 3D, so dass man auf eine "normale" Aufführung in 2D geradezu warten muss. Meist sind die auch abseits der Hauptzeiten in kleineren Kinos und werden nicht so beworben.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Naut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1397
Registriert: 2. Februar 2012 08:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Pratchett: Der Winterschmied
Kautz: X2 - Nopileos

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Naut » 14. August 2019 16:35

Badabumm hat geschrieben:
14. August 2019 16:24
Naja, aber 80% der Hauptfilme im SF- und Trickbereich sind inzwischen in 3D, so dass man auf eine "normale" Aufführung in 2D geradezu warten muss. Meist sind die auch abseits der Hauptzeiten in kleineren Kinos und werden nicht so beworben.
Nicht da, wo ich wohne. Bei uns läuft jede große Hollywood-Produktion gleichzeitig in 3D und 2D an und wird auch parallel in beiden großen Kinos aufgeführt. Okay, 2D gibt es meist in den spärlicher besuchten Zeiten am frühen Nachmittag oder später abends, aber durchaus noch zu zivilen Zeiten.

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11552
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 15. August 2019 08:31

Jep, bei uns im Cineplex ist das so. Denn wir schauen auch nur 2D.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
T'Lu R'Galay
Fan
Fan
Beiträge: 24
Registriert: 27. März 2017 17:19
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Rudyard Kipling - Kim

Re: Suppe und Bücher

Ungelesener Beitrag von T'Lu R'Galay » 15. August 2019 09:01

Caroline hat geschrieben:
14. August 2019 09:19
Raumschiffe brauchen einfach Platz und eine große Leinwand.
Deshalb haben wir schon lange eine große Leinwand und einen Beamer. Babylon 5 oder Raumpatrouille machen im Fast-Kinoformat noch einmal so viel Spaß!


PS: Aus heutiger Sicht denke ich über die Suppenwerbung, dass man damals SF-Leser für einsame Junggesellen (neudeutsch Nerds ;-) ) hielt und dachte, dass diese vor lauter Lesen das Essen vergessen. Pizza-Bringdienst gab es ja noch nicht.

Antworten