Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 2067
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Micaiah Johnson - Erde 0
Kontaktdaten:

Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Ender »

Hiermit rufe ich zur "SF-Fan" - Lesechallenge 2022 auf!

Wie geht's?
Es gibt insgesamt 7 Kategorien. Alle Teilnehmer*innen versuchen, im Laufe des Jahres 2022 aus jeder Kategorie ein entsprechendes Buch zu lesen.
Außerdem sollten in diesem Thread zu den jeweils beendeten Büchern ein paar Sätze geschrieben, sprich: die eigenen Leseeindrücke kurz geschildert werden.
Falls ein Buch in mehrere Kategorien passt, gilt: Jedes Buch kann nur für EINE Aufgabe eingesetzt werden. Sobald Vollzug gemeldet wurde, kann die einmal gewählte Kategorie nicht mehr geändert werden.
Das ist schon alles.

Die Kategorien:

1.) ein Buch aus der auf Tor-Online veröffentlichten Liste "Die 100 besten Fantasy-Bücher aller Zeiten"
Wenn es sich um Trilogien/Mehrteiler handelt, dann reicht natürlich EIN Buch der Reihe. Es muss nicht zwingend der 1. Teil sein.
Der LINK findet sich im nächsten Beitrag dieses Threads (siehe unten).

2.) ein Roman aus dem neu aufgelegten Phantastik-Programm des Panini Verlags
Es ist ambitioniert und originell und hat deshalb jede Unterstützung verdient. (Achtung! Unbezahlte und unbeauftragte Werbung!)
Hier geht's zur Verlagswebsite mit den infrage kommenden Büchern: LINK.

3.) eine Science-Fiction - Neuerscheinung aus dem Herbst 2021
Damit ihr nicht umständlich recherchieren müsst und um die Auswahl zu konkretisieren, ist diese (und NUR diese) Liste maßgeblich: LINK.

4.) ein Buch mit einem (überwiegend) gelben Cover
Wir wollen hier nicht übertrieben pingelig sein, aber allzu eindeutiges Hellrot oder Blassbeige sollte es nicht sein.

5.) ein Buch, das für den Vincent Preis 2020/2021 in der Kategorie "Internationales Literaturwerk" relevant ist
Die maßgebliche Übersicht findet sich HIER.

6.) ein Buch, dessen Titel eine ZAHL enthält
Zahl oder Ziffer, einstellig oder fünfstellig - alles ist erlaubt. Einzige Bedingung: Der unbestimmte Artikel "ein" oder "eine" ist keine Zahl, d.h. "Ein Mann auf dem Mond" zählt nicht. "1984" wäre hingegen erlaubt, ebenso wie "Der zweite Planet".

7.) ein Buch aus der von mir frei erfundenen und nach persönlichem Ermessen erstellten Übersicht "Moderne SF-Klassiker"
Wenn es sich um Trilogien/Mehrteiler handelt, dann reicht natürlich EIN Buch der Reihe. Es muss nicht zwingend der 1. Teil sein.
Hier geht's zur entsprechenden Liste: LINK.


Dass es sich jeweils um Bücher aus dem Phantastik-Bereich handeln muss, versteht sich ja von selbst ...

Und nun:
Viel Spaß beim Mitmachen!
Zuletzt geändert von Ender am 2. Januar 2022 09:55, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 2067
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Micaiah Johnson - Erde 0
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Ender »

Da pro Beitrag max. 4 Links erlaubt sind, kommt hier noch der Nachtrag zur Kategorie 1:

1.) ein Buch aus der auf Tor-Online veröffentlichten Liste "Die 100 besten Fantasy-Bücher aller Zeiten"
Hier ist der LINK.
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10664
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Ich werde so halb mittmachen, mein Vorsatz für dieses Jahr: nur drei Bücher kaufen. Da kann ich nicht alles für die Challenge verballern.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 2067
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Micaiah Johnson - Erde 0
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Ender »

Knochenmann hat geschrieben: 1. Januar 2022 16:16 Ich werde so halb mittmachen, mein Vorsatz für dieses Jahr: nur drei Bücher kaufen. Da kann ich nicht alles für die Challenge verballern.
Wenn deine Vorsätze ähnlich lange halten wie meine, dann sehe ich da kein Problem :naughty:
Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 2123
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Donald A. Wollheim (Hrsg) - World's Best SF 1982 - 1991 (also 10 Bände)
Wohnort: Neuss

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Teddy »

Ich habe die neue Challenge versehentlich letztes Jahr schon mitgelöst:

1.) ein Buch aus der auf Tor-Online veröffentlichten Liste "Die 100 besten Fantasy-Bücher aller Zeiten"
Ursula K. Le Guin - Erdsee

2.) ein Roman aus dem neu aufgelegten Phantastik-Programm des Panini Verlags
Kameron Hurley - Der Sterne Zahl

3.) eine Science-Fiction - Neuerscheinung aus dem Herbst 2021
Kim Stanley Robinson - Das Ministerium für die Zukunft

4.) ein Buch mit einem (überwiegend) gelben Cover
Stephen King - In einer kleinen Stadt

5.) ein Buch, das für den Vincent Preis 2020/2021 in der Kategorie "Internationales Literaturwerk" relevant ist
Susanne Clake - Piranesi

6.) ein Buch, dessen Titel eine ZAHL enthält
Donald A. Wollheim (Hrsg) - World's Best SF 1982
Daniel F. Galouye - Simulacron Drei

7.) ein Buch aus der von mir frei erfundenen und nach persönlichem Ermessen erstellten Übersicht "Moderne SF-Klassiker"
16 von 24. (Aber nicht letztes Jahr.)

Na, zum Glück gibt's ja mehr als ein Buch pro Kategorie.
Zuletzt geändert von Teddy am 2. Januar 2022 01:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 2067
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Micaiah Johnson - Erde 0
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Ender »

Nachtrag zu
6.) ein Buch, dessen Titel eine ZAHL enthält
Zahl oder Ziffer, einstellig oder fünfstellig - alles ist erlaubt. Einzige Bedingung: Sie muss nur größer als 1 sein, d.h. "Ein Mann auf dem Mond" zählt nicht. "1984" wäre hingegen erlaubt, ebenso wie "Der zweite Planet".
Titel wie
"Die 12 besten Kurzgeschichten von XY"
oder
"Wanderers 2"
zählen nicht. Das wäre ja zu einfach.
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10664
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Was ist mit negativen oder imaginären Zahlen?
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 2067
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Micaiah Johnson - Erde 0
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Ender »

Minus fünf oder Null ist völlig okay, aber es sollten schon "echte" Zahlen sein, also nicht "drölf" oder "fantastilliarden".
Jetzt frage ich mich allerdings gerade, welche Titel du dabei im Sinn haben könntest. :kopfkratz:
Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 8259
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Doop »

Bild
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)
Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 10664
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Ender hat geschrieben: 2. Januar 2022 07:13 Minus fünf oder Null ist völlig okay, aber es sollten schon "echte" Zahlen sein, also nicht "drölf" oder "fantastilliarden".
Jetzt frage ich mich allerdings gerade, welche Titel du dabei im Sinn haben könntest. :kopfkratz:
Ich dachte eher an die eulersche Zahl e.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer flieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 2067
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Micaiah Johnson - Erde 0
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Ender »

Ach so. So dass also jeder Titel zählt, der ein e enthält? :D Nice try.

"Das Geheimnis der Eulerschen Formel" gilt übrigens nicht ;)
Ansonsten: Wer unsicher ist, kann ja einfach "2001" lesen --> safe!
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15205
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Iiiihhh Fantasy. Die schreibe ich, die les ich doch nicht. Es gibt trotzdem gar nicht so wenige Titel in der Liste, die ich liebe, aber natürlich auch schon kenne. Strange & Correll hätten hier ihre zweite Chance kriegen können, aber die hab ich ja schon aufgesteckt.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15205
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Ender hat geschrieben: 2. Januar 2022 07:13 Minus fünf oder Null ist völlig okay, aber es sollten schon "echte" Zahlen sein, also nicht "drölf" oder "fantastilliarden".
Jetzt frage ich mich allerdings gerade, welche Titel du dabei im Sinn haben könntest. :kopfkratz:
Also 0 ist okay?
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 2067
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Micaiah Johnson - Erde 0
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Ender »

Uschi Zietsch hat geschrieben: 2. Januar 2022 09:44 Also 0 ist okay?
Joa, durchaus.
Meine Anmerkung "muss größer als 1 sein" war also nicht ganz korrekt. Damit wollte ich bloß verhindern, dass einfach der unbestimmte Artikel "ein" oder "eine" als Zahl genommen wird. Das wäre etwas zu simpel.
Ist jetzt im Eingangspost geändert.
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 15205
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Die Phantastik - Lesechallenge 2022

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Gut, dann fehlt mir nur noch einer für die Auswahl. :xmas: Und die Bestellung geht raus und ich kann loslegen. Sehr schön. Komme grad mit zwei anderen Büchern nicht weiter, da passt das gut.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Uschi Facebook
Fabylon YouTube
Fabylon Shop
Insta: uschizietsch
Antworten