David Feintuch gestorben

Science Fiction in Buchform
Grisel
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 235
Registriert: 9. Juni 2003 11:47
Land: Österreich
Wohnort: Wien

David Feintuch gestorben

Ungelesener Beitrag von Grisel »

Habe gerade mit großer Trauer erfahren, daß der Autor David Feintuch (Seafort-Saga) letzte Woche an einem Herzinfarkt gestorben ist.

http://www.nickseafort.com/index-1024.htm

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Ungelesener Beitrag von Bungle »

Habe letztes Jahr nach langem Zögern mit der Nick Seafort-Saga "begonnen". Auch wenn ich die Einstellungen des Autors nicht teile, und mir manches vom Inhalt quer kam, Feintuch konnte wirklich fesselnd schreiben. Die Charaktere blieben mir auch lange im Gedächtnis und an menschlichem Drama bot er wirklich mehr als David Weber.

MB

Benutzeravatar
Diboo
SMOF
SMOF
Beiträge: 1559
Registriert: 28. Dezember 2003 19:01
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Diboo »

Mir bot er schon zuviel menschliches Drama... in jedem Band wird der arme Nick aber auch dermaßen ausgewrungen, das war schon fast nicht mehr zu ertragen...

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Ungelesener Beitrag von Bungle »

Diboo hat geschrieben:Mir bot er schon zuviel menschliches Drama... in jedem Band wird der arme Nick aber auch dermaßen ausgewrungen, das war schon fast nicht mehr zu ertragen...
Stimmt schon, es geschah immer ziemlich viel auf einmal und der "arme Nick" kam schnell an die Grenzen seine Belastbarkeit und seines Fassungsvermögens.

Antworten