Die Terranauten (Bastei)

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
kazadom
Neo
Neo
Beiträge: 9
Registriert: 25. Januar 2004 16:44

Terranauten!!!

Ungelesener Beitrag von kazadom »

Hallo liebe Community!

Sagt mal, werden die Terranauten irgendwann mal als Neuauflage in Buchform erscheinen? Vor einiger Zeit haben mal solche Gerüchte im Fandom die Runde gemacht. Weiss jemand den aktuellen Stand der Dinge?

Gruß

Kaza :roll:

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 12070
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »The Gone World« von Tom Sweterlitsch
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Terranauten!!!

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

kazadom hat geschrieben:Sagt mal, werden die Terranauten irgendwann mal als Neuauflage in Buchform erscheinen? Vor einiger Zeit haben mal solche Gerüchte im Fandom die Runde gemacht. Weiss jemand den aktuellen Stand der Dinge?
Das Gerücht gibt es immer wieder - fast jährlich. Das zeugt natürlich davon, daß zumindest ein gewisses Interesse daran besteht, diese Heftserie neu aufzulegen.

Konkrete Ankündigungen kenne allerdings ich zumindest nicht. Allerdings interessieren mich die Neuauflagen von alten Heftserien auch nicht die Bohne. Aber ich denke, in diesem Fall hätte ich es mir wohl gemerkt, wenn es eine Ankündigung eines Verlages gegeben hätte...
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Ulrich
SMOF
SMOF
Beiträge: 2627
Registriert: 10. September 2003 17:41

Ungelesener Beitrag von Ulrich »

Eine Buchausgabe würde ich mir vielleicht kaufen. Das waren doch nur 99 Hefte? Und die Serie soll ganz gut gewesen sein.

Benutzeravatar
Nepharite
BNF
BNF
Beiträge: 491
Registriert: 16. Februar 2003 21:41
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburch

Ungelesener Beitrag von Nepharite »

Ulrich hat geschrieben:Eine Buchausgabe würde ich mir vielleicht kaufen. Das waren doch nur 99 Hefte? Und die Serie soll ganz gut gewesen sein.
Jo, 99 Hefte + 17 (18 ) Tb´s

Die Serie war gut, allerdings sank in/mit den Taschebüchern die Qualität dann doch etwas ..

Benutzeravatar
Oliver
SMOF
SMOF
Beiträge: 1782
Registriert: 18. Januar 2003 18:29
Bundesland: Niedersachsen
Land: Deutschland

Re: Terranauten!!!

Ungelesener Beitrag von Oliver »

breitsameter hat geschrieben:Allerdings interessieren mich die Neuauflagen von alten Heftserien auch nicht die Bohne.
Mich schon, weißt Du ja. :wink:


Liebster (Thread-Starter) Kazadom,

bitte in Zukunft, wenn Du einen Thread eröffnest, in dem Du etwas fragen möchtest, den Thread-Titel mit einem Fragezeichen und nicht mit drei Ausrufungszeichen versehen.
Da ich seit Jahren auf eine Neuausgabe der Terranauten warte, elektrisiert mich ein Thread-Titel wie: "Terranauten!!!", ich bekam fast einen Herzklabaschter, weil ich dachte, dass jetzt tatsächlich jemand die Serie neu auflegt - und dann war es nur eine Frage danach. :roll: :wink:

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 9344
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: K.N. Frick (Hg.) "Wie künstlich ist Intelligenz?"
Wohnort: München

Re: Terranauten!!!

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Oliver hat geschrieben:[...]elektrisiert mich ein Thread-Titel wie: "Terranauten!!!", ich bekam fast einen Herzklabaschter,[...]
Und ich dachte, das wäre eine aufmunternde Anrede der Art "Mitbürgerinnen und Mitbürger!!!". Da ich kein Terranaut bin, fühlte ich mich erst gar nicht angesprochen.

OT:
Solltest Du öfter unter Herzklabaschtern leiden, empfehle ich Dir das
Deutsche Herzzentrum München.
Die haben meiner Frau bereits sehr geholfen.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Oliver
SMOF
SMOF
Beiträge: 1782
Registriert: 18. Januar 2003 18:29
Bundesland: Niedersachsen
Land: Deutschland

Re: Terranauten!!!

Ungelesener Beitrag von Oliver »

Shock Wave Rider hat geschrieben:Und ich dachte, das wäre eine aufmunternde Anrede der Art "Mitbürgerinnen und Mitbürger!!!". Da ich kein Terranaut bin, fühlte ich mich erst gar nicht angesprochen.
WiVo soll mal eine Rede auf einem Con mit "Terraner!" begonnen haben. Da wäre ich gerne dabei gewesen. :)
OT:
Solltest Du öfter unter Herzklabaschtern leiden, empfehle ich Dir das
Deutsche Herzzentrum München.
Die haben meiner Frau bereits sehr geholfen.
OT:
Danke, da das bei uns ein klein wenig in der Familie liegt, muss ich da in der Tat ein wenig aufpassen. Immerhin rauche ich seit 15 Monaten nicht mehr, ist ja schon mal ein Anfang. :smokin

Benutzeravatar
Stefan Hoffmann
SMOF
SMOF
Beiträge: 1544
Registriert: 23. Oktober 2003 12:03
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Terranauten!!!

Ungelesener Beitrag von Stefan Hoffmann »

kazadom hat geschrieben: Sagt mal, werden die Terranauten irgendwann mal als Neuauflage in Buchform erscheinen? Vor einiger Zeit haben mal solche Gerüchte im Fandom die Runde gemacht. Weiss jemand den aktuellen Stand der Dinge?
Ich meine gelesen zu haben, daß die Veröffentlichungsrechte bei den Terranauten wohl bei den jeweiligen Heft- und TB-Autoren liegen. Sprich: Da türmt sich wohl ein unüberwindliches organisatorisches Problem auf.

Schade eigentlich, ich hätte da auch gerne mal reingelesen.


Stefan Hoffmann

Benutzeravatar
Oliver
SMOF
SMOF
Beiträge: 1782
Registriert: 18. Januar 2003 18:29
Bundesland: Niedersachsen
Land: Deutschland

Re: Terranauten!!!

Ungelesener Beitrag von Oliver »

Stefan Hoffmann hat geschrieben:Ich meine gelesen zu haben, daß die Veröffentlichungsrechte bei den Terranauten wohl bei den jeweiligen Heft- und TB-Autoren liegen. Sprich: Da türmt sich wohl ein unüberwindliches organisatorisches Problem auf.
Ja, das, und teilweise liegen wohl auch noch Rechte beim Verlag. Das müsste man alles kompliziert entwirren, hier dazu ein Original-Statement des damaligen Redakteurs Michael Görden auf der Terranauten-Website:

"1994/95 habe ich für Bastei (nach dem Taschenbuch-Erfolg von DER HEXER) schon einmal eine TB-Ausgabe der Heftserie geplant. Damals hatte ich die ersten beiden Taschenbücher neu ediert, d.h. ich habe versucht die Serie in eine neue Chronologie zu bringen, die mit Lierschs Taschenbuch begann, dann die Rückblenden aus den Heftromanen zu Davids Vater brachte und erst danach die ersten Bände der Heftserie. Bastei hat die editorische Arbeit damals bezahlt, dann aber doch das Projekt kurzfristig aufgegeben. Einer der Gründe war die komplizierte Vertragslage - die Konzept-Rechte sind wieder an Mielke/Liersch zurückgefallen, die damaligen Heftroman-Verträge enthielten keine Nebenrechte bezüglich anderer Ausgaben und das gesamte Projekte hätte mit allen Beteiligten neu verhandelt werden müssen (die hätten sicher nichts dagegen gehabt, nur wollte im Verlag keiner den ganzen Vertrags-Wust entwickeln).

Von einem HC-Nachdruck 2001 habe ich auch nur über die Web-Side gehört. Bei Bastei wußte auf Nachfrage niemand näheres."


Dieser HC-Nachdruck sollte im Verlag Wilbert erscheinen. Wer weiß, dass der die Serie einfach "so" bringen wollte, ohne sich um die Rechte zu kümmern, wird sich wohl nicht darüber wundern, dass es diesen Verlag heute nicht mehr gibt. :roll: :wink:

Benutzeravatar
Sparrow
Fan
Fan
Beiträge: 30
Registriert: 17. Dezember 2005 19:03
Land: Deutschland

Die Terranauten (Bastei)

Ungelesener Beitrag von Sparrow »

Hi!

Ich habe jetzt einige Themenseiten zurück geblättert, aber nichts Passendes gefunden. Folglich erstelle ich hiermit mal ein neues Thema.

Vor einigen Jahren geisterte mal das Gerücht umher, das "Die Terranauten" wieder aufgelegt werden sollten. Hauptinitiator dieses Gerüchtes war allerdings der gute Wilfried Hary (Erno Fischer), welcher ja Ex- Autor der Serie ist und auch sonst hin und wieder mal allerhand daher redet.
Meine Frage nun: weiß hier jemand etwas Neues zum Thema?
Alles Mögliche wird neu rausgebracht (Ren Dhark, Rex Corda u.s.w) nur die erstklassige Treiber-Saga schafft es nicht. Wieso?
"Wir haben keine Minute zu verlieren"
(Captain Jack Aubrey)

hawaklar
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 244
Registriert: 16. Mai 2005 20:38
Land: Deutschland
Wohnort: Glauburg/Hessen - da wo der Keltenfürst gefunden wurde

Ungelesener Beitrag von hawaklar »

Ich lese öfters mal in diversen Foren, daß von Fanseite aus eine Neuauflage der TERRANATEN gewünscht wird. Es scheint aber ein Riesenkuddelmuddel mit den Lizenzrechten zu geben. Anscheinend sind die Rechte im Besitz von einigen Personen, die sich untereinander nicht grün sind. An dieser unübersichtlichen Rechtslage ist bisher eine Neuauflage gescheitert.

Mir kann es egal sein, denn ich bin im Besitz der Serie und habe auch einige der TaBus erworben, die nach dem Ende der Serie erschienen sind. Somit ist Die TERRANAUTEN die einzige Serie, die ich aufgehoben habe.

Eine professionelle Fortschreibung der Serie scheitert wohl auch an den rechtlichen Problemen.

Benutzeravatar
Sparrow
Fan
Fan
Beiträge: 30
Registriert: 17. Dezember 2005 19:03
Land: Deutschland

Ungelesener Beitrag von Sparrow »

hawaklar hat geschrieben: Mir kann es egal sein, denn ich bin im Besitz der Serie und habe auch einige der TaBus erworben, die nach dem Ende der Serie erschienen sind. Somit ist Die TERRANAUTEN die einzige Serie, die ich aufgehoben habe.
So geht es mir auch.
Ich besitze die komplette Heftserie inklusive der 18 Taschenbücher. Dennoch wäre ich an einer Neuauflage und Fortsetzung ( siehe Ren Dhark) schon sehr interessiert.
Die Terranauten sind auch heute noch durchaus lesenswert und haben nichts von ihrem ursprünglichen Charme verloren. Deshalb bin ich ja der Ansicht, dass sich eine Neuauflage/ Fortführung lohnen würde.
Das mit der Rechte- Situation ist allerdings sehr bedauerlich :(
"Wir haben keine Minute zu verlieren"
(Captain Jack Aubrey)

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 9344
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: K.N. Frick (Hg.) "Wie künstlich ist Intelligenz?"
Wohnort: München

Re: Die Terranauten (Bastei)

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Sparrow hat geschrieben:Ich habe jetzt einige Themenseiten zurück geblättert, aber nichts Passendes gefunden.
Gibt es aber, s. hier.
Dort findest Du auch die Antwort auf die Frage, warum die Serie nicht neu aufgelegt wird.

Gruß
Ralf,
empfiehlt die "Suchen"-Funktion :lehrer: :wink:
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Sparrow
Fan
Fan
Beiträge: 30
Registriert: 17. Dezember 2005 19:03
Land: Deutschland

Re: Die Terranauten (Bastei)

Ungelesener Beitrag von Sparrow »

Shock Wave Rider hat geschrieben: Gibt es aber, s. hier.
Dort findest Du auch die Antwort auf die Frage, warum die Serie nicht neu aufgelegt wird.
Herzlichen Dank! :D

Da steht ja tatsächlich der Grund. Vom damaligen Redakteur höchst selbst formuliert:
Bastei hat die editorische Arbeit damals bezahlt, dann aber doch das Projekt kurzfristig aufgegeben. Einer der Gründe war die komplizierte Vertragslage - die Konzept-Rechte sind wieder an Mielke/Liersch zurückgefallen, die damaligen Heftroman-Verträge enthielten keine Nebenrechte bezüglich anderer Ausgaben und das gesamte Projekte hätte mit allen Beteiligten neu verhandelt werden müssen
Tja, dem ist nichts hinzuzufügen :(
Da kann ich ja von Glück sagen, dass ich die komplette Serie besitze.
Trotzdem Schade. Eine bearbeitete Buchausgabe würde sich sicher lohnen, da gerade zum Anfang der Serie recht viele logische Fehler und nicht abgesprochene Eigenkreationen der jeweiligen Autoren für Verwirrung sorgten...
"Wir haben keine Minute zu verlieren"
(Captain Jack Aubrey)

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von deval »

Worum genau gehts denn bei den Terranauten?

Antworten