DSFP 2007

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1958
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

DSFP 2007

Ungelesener Beitrag von Mammut »

Wann wird der DSFP 2007 eigentlich verliehen bzw. wann werden eigentlich die Nominierungen bekannt gegeben?

Benutzeravatar
My.
SMOF
SMOF
Beiträge: 1575
Registriert: 13. Februar 2007 19:49
Bundesland: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland
Wohnort: Winnert
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von My. »

Die Verleihung findet auf dem PentaCon 2007 statt. Die Nominierungen sind allerdings überfällig, right - für die Andromeda Nachrichten 214 lag nur eine Kurzinfo vor (die zum Red.schluß schon überholt war, da sie sich auf den Dort.Con bezog), und auf http://www.dsfp.de gibt es auch noch keine News (was mich wenig wundert, da der derzeit zuständige Webmaster auch nicht so kommunikationsfreudig zu sein scheint, im Augenblick ...).

Gruß
My.
| p.machinery Michael Haitel
| Norderweg 31 · DE-25887 Winnert
| michael@haitel.de
| www.pmachinery.de
| Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
| Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)

Benutzeravatar
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 1958
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Mammut »

Ah, ja. Da die Nominierungen 4 Monate vorher erscheinen laut Geschäftsordnung, werden sie wohl im Mai veröffentlicht.

Benutzeravatar
My.
SMOF
SMOF
Beiträge: 1575
Registriert: 13. Februar 2007 19:49
Bundesland: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland
Wohnort: Winnert
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von My. »

Michael Schmidt hat geschrieben:Ah, ja. Da die Nominierungen 4 Monate vorher erscheinen laut Geschäftsordnung, werden sie wohl im Mai veröffentlicht.
Hoffen wir es. Die Veröffentlichung müßte auf der Website oder in solchen Foren erfolgen, denn die nächsten Andromeda Nachrichten kommen erst Anfang Juli raus (Red.schluß = 15.06.07).

Gruß
My.
| p.machinery Michael Haitel
| Norderweg 31 · DE-25887 Winnert
| michael@haitel.de
| www.pmachinery.de
| Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
| Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)

Benutzeravatar
Gast

Ungelesener Beitrag von Gast »

Moin!

Die Nominierungen der einzelnen Mitglieder werden bis zum Ende des Wochenendes erfolgt sein. Danach werde ich die nominierten Titel zusammenstellen und veröffentlichen, auch in diesem Forum.
Momentan liegen wir noch voll im Zeitplan, da der Con ja erst Anfang September stattfinden wird.

Gruß
Andreas Nordiek
Vorsitzender des DSFP-Komitees

Benutzeravatar
My.
SMOF
SMOF
Beiträge: 1575
Registriert: 13. Februar 2007 19:49
Bundesland: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland
Wohnort: Winnert
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von My. »

Anonymous hat geschrieben:Die Nominierungen der einzelnen Mitglieder werden bis zum Ende des Wochenendes erfolgt sein. Danach werde ich die nominierten Titel zusammenstellen und veröffentlichen, auch in diesem Forum.
Momentan liegen wir noch voll im Zeitplan, da der Con ja erst Anfang September stattfinden wird.
Moin, Andreas,

denkst du an mich und mailst mir die Infos auch gleich für die Andromeda Nachrichten?

Dank
------
Dank

My.
| p.machinery Michael Haitel
| Norderweg 31 · DE-25887 Winnert
| michael@haitel.de
| www.pmachinery.de
| Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
| Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)

Benutzeravatar
My.
SMOF
SMOF
Beiträge: 1575
Registriert: 13. Februar 2007 19:49
Bundesland: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland
Wohnort: Winnert
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von My. »

Grad frisch reingekommen:

ZITAT

Hiermit möchte ich Ihnen die Nominierungen für den DSFP 2007 bekannt geben. Dieser Preis wird jährlich in zwei Kategorien vergeben und ist jeweils mit einem Preisgeld von 1000,- Euro dotiert.
Die Bekanntgabe der Sieger und die Preisverleihung findet in diesem Jahr am 08.09.07 auf dem Penta-Con in Dresden statt. Verliehen wird der Preis durch den Science Fiction Club Deutschland.

Näheres Infos finden Sie unter:
http://www.dsfp.de
http://www.sfcd-online.de
http://www.urania-dresden.de/SFClub.html

Nominierungen in der Sparte Roman:

Michael R. Baier – Coruum Volume 2 (Eigenverlag)
Andreas Brandhorst – Feuervögel (Heyne)
Ulrike Nolte – Die fünf Seelen der Ahnen (Atlantis-Verlag)
Armin Rößler – Entheete (Wurdack-Verlag)
Ulrich C. Schreiber – Die Flucht der Ameisen (Shayol)
Wim Vandemaan – Totentaucher (Fanpro)

Nominierungen in der Sparte Kurzgeschichte

Rüdiger Bartsch – Eiszeit (Visionen 3; Shayol)
Ralph Doege – Schwarze Sonne (AC-Jahresband; Shayol)
Frank Hebben – Das Fest des Hammers ist der Schlag (nova 10; Verlag Nr. 1)
Markus Hammerschmitt – Canea Null (Visionen 3; Shayol)
Frank W. Haubold – Das Orakel (Visionen 3; Shayol)
Desirée und Frank Hoese – Wie Phönix aus der Asche (Visionen 3; Shayol)
Hartmut Kasper – Neues aus der Varus-Schlacht (Visionen 3; Shayol)
Thorsten Küper – Expersona (nova 10; Verlag Nr. 1)
Thor Kunkel – Plasmasymphonie (Visionen 3; Shayol)
Marc Müntz – Homogenesis II: HeartCorePain (Entdeckungen; Web-Site-Verlag)
Ernst Vlcek – Leck-mich-am-***** (nova 9; Verlag Nr. 1)
Fabian Vogt – Geheimnis des Glaubens (Die letzte Ölung; Brendow Verlag)

Mit freundlichem Gruß
Andreas Nordiek
Vorsitzender des DSFP-Komitees

ZITAT ENDE

Gruß
My.
| p.machinery Michael Haitel
| Norderweg 31 · DE-25887 Winnert
| michael@haitel.de
| www.pmachinery.de
| Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
| Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)

Benutzeravatar
Helmuth W. Mommers
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 308
Registriert: 24. Mai 2003 14:38
Bundesland: Wien
Land: Österreich
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Helmuth W. Mommers »

Das sind erfreuliche Nachrichten für die VISIONEN! - Ich darf allen Nominierten gratulieren, speziell natürlich jenen Autoren, die in Plasmasymphonie und andere Visionen (3) vertreten sind.

Ergänzend möchte ich feststellen, dass Geheimnis des Glaubens von Fabian Vogt für die VISIONEN geschrieben wurde und dort praktisch zeitgleich unter dem Titel Mysterium des Glaubens erschienen ist. Dem Autor bot sich nach Aufnahme der Story die Möglichkeit, seine Storys in einem Sammelband zu veröffentlichen, da wollte ich ihm nicht im Wege stehen...

Interessant ist, dass von den sieben nominierten Storys aus den VISIONEN 3 deren 4 ebenfalls für den Kurd Laßwitz-Preis nominiert wurden, nämlich alle ausser die Erzählungen von Bartsch , Kasper und Haubold. Dafür fehlt jene von Iwoleit :cry: - Aber beim KLP wurden auch nur 9 und nicht 12 Storys nominiert...
Homepage: http://www.helmuthmommers.de
NOVA - Das deutsche Magazin für Science Fiction - http://www.nova-sf.de
VILLA FANTASTICA WIEN - http://www.villafantastica.com
Bild

Benutzeravatar
uwe post
Fan
Fan
Beiträge: 24
Registriert: 9. Oktober 2006 22:01
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von uwe post »

Gratulation an alle Nominierten :bier:

Aber schon krass: Keine Story aus der andernorts gefeierten Wurdack-Antho "Tabula rasa", dafür einige Storys aus Visionen 3, zu denen die Kritiker (auch hier im Forum) sehr geteilter Meinung waren ... schade, dass es zu den Nominierungen keine Begründungen gibt! Würde mich echt interessieren.

Benutzeravatar
Gast

Ungelesener Beitrag von Gast »

Moin!

Die Begründungen gibt es schon, allerdings werden diese intern veröffentlicht. Natürlich sind die Geschmäcker im Team sehr verschieden, jedenfalls was die Nominierungen angeht. Bei den Endbewertungen ist man sich im Komitee zumeist recht einig und die Siegerstories haben jeweils in den letzten Jahren mit Abstand gewonnen.
Bei "Tabula Rasa" hat es mich auch ein wenig gewundert, zumal diese Kurzgeschichtensammlung innerhalb des Komitees präsent war. Letztlich haben aber andere Beiträge sich durchsetzen können.
Dies liegt sicherlich an dem unterschiedlichem Jurorenkreis. Beim KLP sollen ja Profis abstimmen (was ja nur in einem sehr geringem Maße geschieht), während beim DSFP langjährige SF-Fans dies tun. Interessant wäre wer alles beim KLP abstimmungsberechtigt ist und wer überhaupt noch mitmacht.
Ansonsten haben sich zwei Rechtschreibfehler eingeschlichen. Es muß natürlich "Exopersona" und "Der-Leck-mich-am-*****" heißen.

Gruß
Andreas Nordiek

Benutzeravatar
Guido

Ungelesener Beitrag von Guido »

... und es heißt "Die fünf Seelen des Ahnen" ;-)

Benutzeravatar
Gast

Ungelesener Beitrag von Gast »

Sehr geehrte Damen und Herren!

Aufgrund eines Übermittlungsfehlers, die entsprechende email ist im Datennirvana hängen geblieben, werden zwei Stories nachnominiert.

Hierbei handelt es sich um die Geschichten "Teufe 805" von Uwe Post (nova 10) und "Geschichtsstunde für Marsianer" von Jan Gardemann aus Visionen 3.

Anliegend die bereinigte Liste:


Nominierungen in der Sparte Roman:

· Michael R. Baier – Coruum Volume 2 (Eigenverlag)
· Andreas Brandhorst – Feuervögel (Heyne)
· Ulrike Nolte – Die fünf Seelen des Ahnen (Atlantis-Verlag)
· Armin Rößler – Entheete (Wurdack-Verlag)
· Ulrich C. Schreiber – Die Flucht der Ameisen (Shayol)
· Wim Vandemaan – Totentaucher (Fanpro)

Nominierungen in der Sparte Kurzgeschichte

· Rüdiger Bartsch – Eiszeit (Visionen 3; Shayol)
· Ralph Doege – Schwarze Sonne (AC-Jahresband; Shayol)
· Jan Gardemann – Geschichtsstunde für Marsianer (Visionen 3; Shayol)
· Frank Hebben – Das Fest des Hammers ist der Schlag (nova 10; Verlag Nr. 1)
· Markus Hammerschmitt – Canea Null (Visionen 3; Shayol)
· Frank W. Haubold – Das Orakel (Visionen 3; Shayol)
· Desirée und Frank Hoese – Wie Phönix aus der Asche (Visionen 3; Shayol)
· Hartmut Kasper – Neues aus der Varus-Schlacht (Visionen 3; Shayol)
· Thorsten Küper – Exopersona (nova 10; Verlag Nr. 1)
· Thor Kunkel – Plasmasymphonie (Visionen 3; Shayol)
· Marc Müntz – Homogenesis II: HeartCorePain (Entdeckungen; Web-Site-Verlag)
· Uwe Post – Teufe 805 (nova 10; Shayol)
· Ernst Vlcek – Der-Leck-mich-am-***** (nova 9; Verlag Nr. 1)
· Fabian Vogt – Geheimnis des Glaubens/Mysterium des Glaubens (Die letzte Ölung; Brendow Verlag und in Visionen 3; Shayol)


Gruß Andreas Nordiek

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5412
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von andy »

Beckinsale hat geschrieben:Michael R. Baier – Coruum
hat das jemand gelesen?
ich hatte die bände mal in einer buchhandlung in der hand, das wirkte schon ganz interessant.

andy

Benutzeravatar
Rusch
SMOF
SMOF
Beiträge: 2860
Registriert: 12. Mai 2003 09:24
Land: Deutschland
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Rusch »

Michael R. Baier war mit Coruum Vol. 1 auch bereits nominiert. Er hat eine sehr ordentliche Space Opera - als Trilogie konzipiert - verfasst. Das steckt wirklich alles drin, was man sich so von Unterhaltsamer SF wünschen kann. Aber vorsicht: Die Geschichte ist ziemlich Komplex und man sollte sich Zeit nehmen um sie zu lesen. Wenn man nach einem langen Arbeitstag immer nur 10 Seiten liest wird man an dem Buch verzweifeln.

Das Bemerkenswerte ist, dass Baier das ganze im Eigenverlag herausgebracht hatte und Band 1 nachdrucken musste und Band 2 war nach acht Wochen ausverkauft. Die Bücher sind ein Geheimtipp in der Szene und ich finde, er ist zurecht nominiert worden. Oder besser gesagt: Ich habe ihn nominiert (nur dieses Jahr - letztes Jahr war ich noch nicht Mitglied im Komintee).

Hier gibt es Rezis zu den Büchern

Antworten