Gestorben: Robert Jordan

Science Fiction in Buchform
Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5412
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

Gestorben: Robert Jordan

Ungelesener Beitrag von andy »

Gestorben: Robert Jordan (1948-2007)

Er starb am gestrigen Sonntag im Alter von 58 Jahren.
Vor anderthalb Jahren war bei ihm die seltene Blutkrankheit Amyloidose diagnistiziert worden, trotz medizinischer Behandlung prognostizierten ihm die Ärzte eine Lebenserwartung von noch maximal vier Jahren.
Robert Jordan war das Pseudonym von James Oliver Rigney, Jr., er wurde vor allem bekannt durch den Fantasy-Zyklus "Das Rad der Zeit", von dem bislang elf Originalbände erschienen, in Deutschland erschienen sie in 31 Bänden aufgeteilt. Hierzulande erschienen die Romane erst bei Heyne, ehe die Rechte zu Piper wechselten.

Quelle: Locus
quelle

andy

Benutzeravatar
Pedron

Ungelesener Beitrag von Pedron »

Hmm der arme Kerl. Sowas wünscht man keinem und besonders alt ist er ja auch leider nicht geworden.
Für die Leser,die beim RDZ bis jetzt durchgehalten haben, kann man nur hoffen das er genügend verwertbares Material für ein vernünftiges Ende fertig hatte. Da nur noch ein Buch ausstand, könnte das im Bereich des Möglichen sein.

mfg

Antworten