[Film] Avengers: Endgame

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 11857
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

[Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Khaanara » 7. Dezember 2018 16:16

Erster Trailer zur Geschichte nach der Krise vom letzten Film:

Link: https://www.youtube.com/watch?v=

Filmstart: 25 April 2019

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11061
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 8. Dezember 2018 08:46

Cap hat keinen Bart mehr? Schade.

Ich hab gelesen, dass Loki wirklich tot sein soll. :-(
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8328
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 8. Dezember 2018 09:18

Ja. Klar.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11061
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 9. Dezember 2018 09:58

Will ich aber nicht!
:bier:
Uschi
Mein Blog

Montag
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 956
Registriert: 3. November 2003 23:43
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Montag » 9. Dezember 2018 12:15

Bin kein großer Fan und kenne mich auch nicht aus, aber:
Endgame ist eine ziemlich lahmer, abgelutschter Titel.

Der wurde schon tausendmal in Fernsehproduktionen genutzt. Aber hey, dann passt es ja wieder. Für mich fühlen sich die Filme eh eher wie eine Serie an.

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7290
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Doop » 9. Dezember 2018 12:40

Nun, es ist ja das Endspiel. 10 Jahre MCU werden in diesem Film kulminieren.
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1384
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: John Ironmonger - Der Wal und das Ende der Welt
Dirk van den Boom - Resonanz (Die Reise der Scythe 3)
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Ender » 9. Dezember 2018 12:54

Doop hat geschrieben:
9. Dezember 2018 12:40
Nun, es ist ja das Endspiel. 10 Jahre MCU werden in diesem Film kulminieren.
Und danach ist dann also Schluss? :wink:

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3553
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel » 9. Dezember 2018 14:01

Ich finde ja, das "Infinity War" eigentlich einen schönen Abschluss der Filmreihe geboten hat, mit dem Helden, der schließlich zufrieden in den Sonnenuntergang blickt.

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7290
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Doop » 9. Dezember 2018 14:15

Ender hat geschrieben:
9. Dezember 2018 12:54
Doop hat geschrieben:
9. Dezember 2018 12:40
Nun, es ist ja das Endspiel. 10 Jahre MCU werden in diesem Film kulminieren.
Und danach ist dann also Schluss? :wink:
Zum Glück nicht. Aber Du musst es auch weiterhin nicht gucken.
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9374
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Jo Baker – Ein Ire in Paris
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von lapismont » 9. Dezember 2018 17:41

Ender hat geschrieben:
9. Dezember 2018 12:54
Doop hat geschrieben:
9. Dezember 2018 12:40
Nun, es ist ja das Endspiel. 10 Jahre MCU werden in diesem Film kulminieren.
Und danach ist dann also Schluss? :wink:
Wahrscheinlich im Gegenteil. Alle sind wieder quicksilverlebendig und fordern eigene Filmreihen. Auch der Bart von diesem Langweiler.

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1384
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: John Ironmonger - Der Wal und das Ende der Welt
Dirk van den Boom - Resonanz (Die Reise der Scythe 3)
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Ender » 9. Dezember 2018 17:45

Doop hat geschrieben:
9. Dezember 2018 14:15
Zum Glück nicht. Aber Du musst es auch weiterhin nicht gucken.

Ach, ich hatte das überhaupt nicht negativ gemeint. Ich hab nur spaßeshalber nachgefragt, weil "Endgame" und "10 Jahre MCU werden in diesem Film kulminieren" so endgültig klingt. Aber da wären sie ja schön verrückt ...

Ich selbst bin zwar kein Fan, muss aber grundsätzlich zugeben, dass dieses riesige zusammenhängende Universum, welches da geschaffen wurde, schon echt beeindruckend ist. Ein Kollege von mir ist da ganz tief im Thema, und wenn er mir hin und wieder die ganzen Zusammenhänge, Anspielungen und Wechselwirkungen erklärt (meistens erfolglos), dann bekomme ich zumindest eine Ahnung davon, was alles dahinter steckt. Das ist schon irgendwie ziemlich cool.
Persönlich beschränke ich mich darauf, hin und wieder mal einen der Filme herauszupicken, von denen ich mir schrägen Humor oder sonst irgendetwas Außergewöhnliches erhoffe. Ohne dabei das Große Ganze zu verstehen ...

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 6827
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von heino » 9. Dezember 2018 19:22

Uschi Zietsch hat geschrieben:
8. Dezember 2018 08:46
Ich hab gelesen, dass Loki wirklich tot sein soll. :-(
Loki und Scarlet Witch bekommen eigene TV-Serien, also nicht voreilig sein :wink:
Lese zur Zeit:

Clive Barker - Cabal

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7290
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Doop » 9. Dezember 2018 19:34

Aber sicher nicht mit Tom Hiddleston. Das wird sicher eher „Young Loki“.
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11061
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 10. Dezember 2018 10:07

Jetzt wollte ich zuerst "danke, heino" schreiben und nu ... buuuuhuuuuuuuhuuuuuu
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8328
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: [Film] Avengers: Endgame

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 10. Dezember 2018 10:16

Uschi Zietsch hat geschrieben:
9. Dezember 2018 09:58
Will ich aber nicht!
Mädel, hat du nichts au dem Tod von Superman gelernt?

Superhelden sterben nicht.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Antworten