Top 5 SF-Filme

Benutzeravatar
kazadom
Neo
Neo
Beiträge: 9
Registriert: 25. Januar 2004 16:44

Top 5 SF-Filme

Ungelesener Beitrag von kazadom »

Hi!
Mich würde interessieren, welche SF-Filme bei Euch so unter die Top 5 kommen würden.
Vielleicht ist ja der eine oder andere Film dabei, den ich noch nicht kenne :lol:

Jorge
SMOF
SMOF
Beiträge: 1710
Registriert: 3. Dezember 2003 16:01

Re: Top 5 SF-Filme

Ungelesener Beitrag von Jorge »

kazadom hat geschrieben: Mich würde interessieren, welche SF-Filme bei Euch so unter die Top 5 kommen würden.
2001 - Odyssee im Weltraum
Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All
Dark Star
Dr. Seltsam oder wie ich lernte die Bombe zu lieben
Der phantastische Planet

(und dann gäbe es noch Alien, The Hidden, God told me to do, Avalon, Terminator, Das Dorf der Verdammten, Formicula, Der Schrecken vom Amazonas, Robinson Crusoe auf dem Mars, Die Dämonischen, Zwischenfall im Atlantik, Angriffsziel Moskau, Unheimliche Begegnung der 3. Art, Krieg der Sterne 4 - 6, Gattaca, Cypher; Der Tag, an dem die Erde stillstand; Robocop, Starship Troopers, Save the Green Planet, Jahr 2022 - Die überleben wollen, Lautlos im Weltraum, Vampire Hunter D I u. II undundund......
Die Filme stehen alle gleichberechtigt nebeneinander, keiner davon ist die absolute Nr.1, 2, .., denn SF ist nun mal vielfältig.

Morgaine le Fey
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 255
Registriert: 21. Juni 2003 22:44
Land: Deutschland
Wohnort: Darmstadt

Ungelesener Beitrag von Morgaine le Fey »

Silent Running
2009 - Lost Memories
Equilibrium
Abre los ojos
Terminator

und: Donnie Darko, Terminator 2, Mad Max, Mad Max 2, Alien, X-men 2, Matrix, Delicatessen, Phase IV, Akira, 12 Monkeys, Jin-Roh und viele andere...

Benutzeravatar
Tom
Neo
Neo
Beiträge: 6
Registriert: 24. April 2004 03:11
Land: Deutschland
Wohnort: Bad Dürrenberg

Ungelesener Beitrag von Tom »

Top 5 ist wirklich etwas eng gefaßt. Aber na ja:

5: Alarm im Weltall (USA 1955)
4: Signale - Ein Weltraumabenteuer (DDR/Polen 1970)
3: Star Trek - Der Film (USA 1978)
2: Solaris (UdSSR 1972)
1: 2001 - Odyssee im Weltraum (GB 1968)

Immer wieder sehr gern gesehen sind auch Contact, Akira, Blade Runner, Gattaca, Alien, Star Wars (mittlere Trilogie), Star Trek VI, Der schweigende Stern, Matrix...

Gruß
Tom
Zuletzt geändert von Tom am 26. April 2004 14:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tichy
Fan
Fan
Beiträge: 18
Registriert: 18. Dezember 2003 16:11

Ungelesener Beitrag von tichy »

Es fällt mir schwer, mich auf genau 5 einzuschränken, weil ich unter den Kandidaten keine Rangliste aufstellen kann -- sie sind irgendwie alle sehr gut. Daher ohne besondere Reihenfolge:

- 2001 Odyssee im Weltraum -- wegen der bis heute nur selten erreichten Realitätsnähe
- Solaris (Soderbergh) -- wegen der einmaligen Stimmung
- Alien -- starke Effekte, sehr gutes Design (Giger!)
- Blade Runner -- unglaublich gute Stimmung durch gelungenes, originelles Design
- Das 5te Element -- viele kleine, oft nebensächliche Elemente, die Freude machen (Möbius!)
- Star Wars (zumindest Episode 4-6) -- eh klar
- Matrix 1-3 -- auch klar
- Tron -- war gut, ist gut, bleibt gut!

-- tichy

Benutzeravatar
Kringel
SMOF
SMOF
Beiträge: 6067
Registriert: 13. Mai 2003 07:32
Land: Deutschland
Wohnort: Das schöne Rheinhessen

Ungelesener Beitrag von Kringel »

Geht mir genauso - fragt mich lieber nach den Top 50!
Ganz oben rangieren natürlich
Star Wars
Blade Runner
Matrix 1
Alien
Dune
Wobei die Aufzählung bei weitem nicht annähernd vollständig ist und die Reihenfolge keine Wertung bedeutet.

Benutzeravatar
kazadom
Neo
Neo
Beiträge: 9
Registriert: 25. Januar 2004 16:44

Ach ja, meine Top 5

Ungelesener Beitrag von kazadom »

:D

Star Wars (1. Trillogie)
Gattaca
Alien
Soylent Green (2022 - Die überleben wollen)
Kampfstern Galactica (! - Der Evergreen :roll: )

Benutzeravatar
WedgeMcQueen

Ungelesener Beitrag von WedgeMcQueen »

Filme

Alien 1
Star Wars episode VI
Dune
Event Horizon
Terminator 2

Serie

Neon Genesis Evangelion
Space 2063
Deep Space Nine
Stargate SG 1
Futurama

Benutzeravatar
Jörg Isenberg
Fan
Fan
Beiträge: 90
Registriert: 11. März 2004 19:00
Land: Deutschland
Wohnort: Meschede

Ungelesener Beitrag von Jörg Isenberg »

Metaluna IV antwortet nicht
(USA 1955, nach "This Island Earth", Raymond F. Jones, 1952)

Die Zeitmaschine
(USA 1960, nach "The Time Machine", H. G. Wells, 1895)

Das Dorf der Verdammten
(GB 1960, nach "The Midwich Cuckoos", John Wyndham, 1957)

Flucht ins 23. Jahrhundert
(USA 1976, nach "Logan´s Run", William F. Nolan, 1967)

Terminator
(USA 1984, nach einer Idee von Harlan Ellison)

Die Qual der Wahl ...

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7069
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Ungelesener Beitrag von heino »

12 Monkeys
Gattaca
Blade Runner
Galaxy Quest
Pi

etc..................
Lese zur Zeit:

Thomas Pynchon - Bleeding edge
Alfred Lansing - 635 Tage im Eis

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Ungelesener Beitrag von Bungle »

Meine Favoriten sind:

- Brazil (die deprimierendste aber phantasivollste Antiutopie)
- Robocop (I) (die beste SF-Action)
- 2001 - Odysee im Weltraum (der visonärste Weltraum-Film)
- Alarm im Weltall (der tiefenpsychologischte Abenetuer-SF-Film)- Herrn Tintos Geheimnisse(?) oder Öffne die Augen
Das ist die spanische Ecke ,-), das eine brüllend komische Groteske, das andere der beste dickeske (SF-)Film

So am Rande:
- Videodrome von David Cronenberg
Ich sage nur "Es lebe das neue Fleisch!"

MB

deval
SMOF
SMOF
Beiträge: 4679
Registriert: 27. Dezember 2001 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

filme

Ungelesener Beitrag von deval »

1. contact
2. alien 1
3. alien 2
4. matrix 1
5. starship troopers

Benutzeravatar
upanishad
SMOF
SMOF
Beiträge: 1538
Registriert: 24. Februar 2004 19:43
Land: Deutschland
Wohnort: Westfalen

Ungelesener Beitrag von upanishad »

naja, das mit dem "kenn ich noch nicht" wird dir bei meiner auswahl wohl nicht passieren...oder?
:wink:

der blade runner (die umwelt erscheint mir da so realistisch, als ob der WIRKLICH in der zukunft gedreht worden wäre, zudem auch anspruchsvolles thema)

gattaca (stimmige story, fast schon eine parabel)

star wars 4-6 (war mein einstieg, die faszination ist immer noch da)

alien (der erste teil ist der beste)

matrix (dito)

naja, da fehlen jetzt noch so etwa 107 filme wie "planet der affen" (und zwar die urfassung mit charlton heston glaub ich), frankenstein (hier die neuere version).
und dann gabs da noch "die delegation": fernsehfilm, aus den 70ern über eine ufo-(bruch)landung in südamerika von rainer erler. quasi akte x vor den zeiten von scully. ernsthaft: unheimlich realistische gemacht, die aliens tauchen auch keum auf, es geht eher um verschleierungen und so....vielleicht kennst du den ja noch nicht???
so everything is meaningless and so we carry on
until we face the consequence of everything we've done

:bayern: :headbanger:

Benutzeravatar
Rusch
SMOF
SMOF
Beiträge: 2860
Registriert: 12. Mai 2003 09:24
Land: Deutschland
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Rusch »

Sehr schwere Wahl, aber gut:

Blade Runner
Fifth Element
Dune
Galaxy Quest
Star Wars - Das Imperium schlägt zurück

Montag
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 981
Registriert: 3. November 2003 23:43
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Montag »

Bei mir ist das ziemlich eindeutig.

5Planet der Affen, weil er voller kleiner Anspielungen steckt und uns den Spiegel vorhält
4.Galaxy Quest, weil kein andrer Film das Fanleben so liebevoll darstellt
3.Solaris (Tarkowskys`), weil er still ist und zum Nachdenken anregt
2.Dune, obwohl ich ihn beim ersten Mal total scheiße fand und nun aber ein großer Anhänger dieser visionären Werkes bin (trotz der faschistoiden Tendenzen
1. 2001 Odyssee im Weltraum, weil ich ihn 2001 zum ersten Mal gesehen habe, weil so ruhig und denoch so beeindruckend ist und ich nicht alles verstanden habe

Ich denke mal, wenn man ne Umfrage starten würde, würde 2001 gewinnnen. Bezeichnend finde ich es, dass es bei fast keinem mehr als ein Film der letzten fünf Jahre in die Top 5 geschafft hat. Vielleicht interpretiere ich da auch zu viel hinein, aber ich habe irgendwie das Gefühl, dass der SF-Film schon mal bessere Zeiten gesehen hat.

Antworten