Film: Wall-E

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7056
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Film: Wall-E

Ungelesener Beitrag von heino »

So der Name des neuesten Pixar-Streiches. Die bisherigen Trailer sahen alle ziemlich kindgerecht aus und echte Vorab-Kritiken gibt es noch nicht, aber hier kann man einen kleinen Eindruck bekommen, welchen Eindruck der Streifen scheinbar hinterlässt. Bin mal auf die ersten echten Kritiken gespannt:

http://www.aintitcool.com/node/37098
Lese zur Zeit:

Dexter Filkins - Der ewige Krieg

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 9584
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Der wird gut werden.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer fieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5412
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von andy »

habe den kinotrailer jetzt auch gesehen - das wirkt wirklich gut! das könnte was werden!

andy

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7742
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Doop »

Buy N Large, die Herstellerfirma von Wall-E hat ihren eigene Website. Eine sehr schöne Guerilla-Marketing-Seite von Pixar und Disney. :D

http://www.buynlarge.com/
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 12401
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Khaanara »

Ach übrigens: http://forum.sf-fan.de/viewtopic.php?f= ... all#p59955

Vor einem Jahr hat der Film niemanden interessiert ! :teufel:

Benutzeravatar
Oliver
SMOF
SMOF
Beiträge: 1782
Registriert: 18. Januar 2003 18:29
Bundesland: Niedersachsen
Land: Deutschland

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Oliver »

Khaanara hat geschrieben:Vor einem Jahr hat der Film niemanden interessiert ! :teufel:
Das ist schlicht der Trailer, echt. Ich musste auf den auch mit der Nase gestoßen werden, danach war mein vorheriges Desinteresse wie weggeblasen.. :o

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 7742
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Doop »

Khaanara hat geschrieben: Vor einem Jahr hat der Film niemanden interessiert ! :teufel:
Das trifft nicht zu und wird bestritten! Ich für meinen Teil habe mich als SEHR großer Animations- und Pixarfan für diesen Film interessiert, seit dem er angekündigt wurde. Und das ist länger her als ein Jahr, ich gebe nur niocht immer und überall meinen Senf dazu... :lol:

Ebenso freue ich mich auch schon wie Bolle auf "Up" (2009), "Toy Story 3" (2010), "newt" (2011) und auf "The Bear And The Bow" (2011).
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7056
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von heino »

Der Trailer ist aber auch gut. Und der Film scheint das Niveau zu halten:

http://www.filmcritic.com/misc/emporium ... ews/WALL-E

klares Must-See für diesen Film :prima:
Lese zur Zeit:

Dexter Filkins - Der ewige Krieg

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 12096
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »The Gone World« von Tom Sweterlitsch
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

Auch beim SPIEGEL ist man begeistert:
http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,580323,00.html
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Bungle »

Durch die Vorberichte in diversen Medien weiß ich zwar schon viel von dem Film, dass die Handlung keine große Überraschung wird, aber das macht nichts, die Optik und die Situationskomik ist einfach großartig. Da muss ich rein.
Endlich mal eine richtig guter SF-Film!!!!!!!!!!!!!!


MB

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 9584
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Das sind aber eine Menge Rufzeichen.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer fieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Rusch
SMOF
SMOF
Beiträge: 2860
Registriert: 12. Mai 2003 09:24
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Rusch »

Die Cinema war auch ganz Euphorisch - so euphorisch, dass man den Artikel fast nicht mehr Ernst nehmen kann.

Aber ja, der Film ist klasse und ich kann nur sagen: Geht rein - das ist ein SF Streifen wie in den 70er Jahren (wenn man mal von der modernen Optik und natürlich der Computeranimation absieht).

Manche sagen, dass die ersten 35 Minuten, die ohne ein gesprochenes Wort auskommen ein Meisterwerk sind. Tatsächlich ist es erstaunlich, mit wie wenig Möglichkeiten die Animateure es schaffen, den Robotern Leben einzuhauchen. Und auch die tatsache, dass eine fast lächerlich anmutende Geschichte so gefühlvoll erzählt wird, dass man sie den Animateuren von Pixar ohne weiteres abnimmt. Das nenne ich in der Tat wahre Meisterschaft.
Im zweiten Teil wird der Film deutlich lustiger, aber keineswegs schlechter. Geboten wird humorvolle SF vom feinsten. Geht rein: ihr werdet nicht enttäuscht.

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Bungle »

War gestern drin. Ich habe mich prächtig unterhalten. Auch der Vorfilm mit dem hungrigen Kaninchen, das gegen den Magier, der es aus dem Hut zaubern will, wehrt, war großartig. Genervt hat mich die Werbung und sonstigen Trailer davor, Wall-E wurde gleich zweimal verbraten, einmal auch gegen Raubkopierer. Dann wurde auch ein "Californication"-Trailer gesendet. Nicht gerade gut plaziert vor einen Familienfilm wie "Wall-E". Zweimal kamen Hinweise, dass "Wall-E" im September anläuft...
Aber zurück zum Film. Sehr einfallsreich gemacht. So viele "Figuren" und Anspielungen. Besonders auf 2001. Was musste ich lachen, ... aber ich möchte nicht zu viel verraten.
Lohnt sich auch ein zweites Mal anzuschauen.
MB

Benutzeravatar
Kringel
SMOF
SMOF
Beiträge: 6067
Registriert: 13. Mai 2003 07:32
Land: Deutschland
Wohnort: Das schöne Rheinhessen

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Kringel »

Jepp, diesen Film werde ich mir mit Sicherheit auch auf DVD zulegen. Früher hätte ich mich allerdings über die Vermenschlichung der Roboter aufgeregt. Heute bin ich nicht mehr so pingelig.

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 9584
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Film:Wall-E

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Gesehen und für gutbefunden.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Mod-Hammer fieg und sieg!


Alle Bücher müssen gelesen werden

Antworten