[tv] "terra nova" von spielberg

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5412
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

[tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von andy »

spielberg wagt sich wieder mal ins tv:

in terra nova wird eine familie in die vergangenheit geschickt und bekommt es mit dinos zu tun.

Mehr Infos hier.

schon das konzept klingt so altbacken, oh mann.

andy

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von Bungle »

andy hat geschrieben:spielberg wagt sich wieder mal ins tv:

in terra nova wird eine familie in die vergangenheit geschickt und bekommt es mit dinos zu tun.

Mehr Infos hier.

schon das konzept klingt so altbacken, oh mann.
Wirklich, die Serie sollte Terra Antiqua heißen.
MB

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7010
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von heino »

Der Mann soll das einfach lassen und sich weiter auf Filme konzentrieren. Die Serien waren alle Schrott :nein:
Lese zur Zeit:

E. Annie Proulx - Aus hartem Holz

Montag
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 967
Registriert: 3. November 2003 23:43
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von Montag »

Heyheyhey, ma Vorsicht. Wasn hire mit SeaQuest? War auch nicht schlechter als die erste Star Trek TNG Staffel.

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7010
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von heino »

Montag hat geschrieben:Heyheyhey, ma Vorsicht. Wasn hire mit SeaQuest? War auch nicht schlechter als die erste Star Trek TNG Staffel.
Star Trek hatte zumindest nie so eine peinliche Idee wie diesen albernen sprechenden Delfin :roll:

Nee, im Ernst. Abgesehen von seiner ersten Serie "Phantastische Geschichten" fand ich jede andere seiner Serien einfach grauenhaft. Und das Konzept seiner neuesten Schöpfung klingt geradezu armselig altbacken :nein:
Lese zur Zeit:

E. Annie Proulx - Aus hartem Holz

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3601
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Mich schreckt schon der Name Brannon Braga ab.
"Seaquest" und "Earth 2" fand ich anfangs noch sehr gut, allerdings war ich da auch noch in meinen unkritischen Teenagerjahren und mochte auch Serien wie "Highlander" und "Hercules". :)

Im Tal der Dinosaurier war damals eine tolle Serie: http://www.google.de/url?sa=t&source=we ... HmobKWLyFg aber das Thema ist doch wirklic abgenutzt. Es gab einige Fernsehmehrteiler zum Thema "Vergessene Welt" und da gab es doch vor kurzem diese britische Serie "Rückehr der Urzeitmonster" oder so. Mir will der Titel gerade nicht einfallen.
Aber ich will kein Miesepeter sein, mit den richtigen Autoren kann man aus jedem ausgelutschten Konzept eine gute Serie machen. Siehe Krankenhausserien und "House".

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 7010
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von heino »

Pogopuschel hat geschrieben: aber das Thema ist doch wirklic abgenutzt. Es gab einige Fernsehmehrteiler zum Thema "Vergessene Welt" und da gab es doch vor kurzem diese britische Serie "Rückehr der Urzeitmonster" oder so. Mir will der Titel gerade nicht einfallen.
Du meinst "Primeval", das war eine nette Trash-Serie, die aber Zeitreise- und Parallelwelt-SF vermischte. Ansonsten hatten wir u.a. noch "Dinotopia". Und dass Spielberg auch ausgelutshcte Konzepte noch völlig kaputt kriegt, hat er zuletzt mit "Taken" bewiesen.
Lese zur Zeit:

E. Annie Proulx - Aus hartem Holz

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5412
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von andy »

und die serie wird verschoben:

Terra Nova: FOX verschiebt die Serie auf Herbst 2011 [Update]

quelle: http://www.serienjunkies.de/news/terra-nova-27766.html

andy

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5412
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
St. John Mandel: Station 11
Hört:
King: The Stand
Wohnort: Münster

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von andy »

die ersten bilder und details über die handlung findet ihr hier.

wird nicht überzeugender finde ich.

andy

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3601
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Terra Nova Pilotfolge +2

Im Jahr 2149 ist die Welt am *****, die Luft total verschmutzt, Obst ist ein seltenes Luxusgut, es gibt eine Strenge Populationsregulierung, die besagt, dass man nur zwei Kinder haben darf und die Städte sind zerfallen. Der Held der Show landet im Gefängnis, bricht aus, und reist 85 Millionen Jahre zurück in die Vergangenheit, wo die Menschheit versucht eine neue Zivilisation aufzubauen. Das alles wird in atemberaubenden 20 ersten Minuten erzählt, die ein faszinierendes und beeindruckendes Bild der düsteren Zukunft zeigen. Danach geht es dann leider ab zu den Dinos. Der Teil der Serie ist aber auch noch ganz gut.
Man merkt der Serie an, dass sie von Spielberg produziert wurde, da der Fokus mal wieder auf der Familie liegt. Showrunner ist Brannon Bragga, was man an dem rasanten Tempo der Erzählung merkt. Das im Dschungel liegende Camp, wird von einem Militärkommandanten geführt, der frappierende Ähnlichkeit mit Col. Quaritsch aus »Avatar« hat, wenn er auch etwas umgänglicher ist. Kein Wunder, denn er wird tatsächlich von Stephen Lang gespielt.
In Folge Zwei kommt der Handlung der Serie leider im Mittelmaß an. Familie wird groß geschrieben, die neu angekommene Familie rettet mehrfach das Camp und die Spannung geht flöten. Da muss in den nächsten Episoden mehr kommen, tolle Effekte reichen da nicht aus.
Im Prinzip geht es in der Serie um das gleiche Thema wie in »Primeval«. In »Primeval« sorgen Zeitanomalien dafür, dass Dinos zu uns kommen und für Chaos sorgen. In »Terra Nova« sorgt eine Zeitanomalie dafür, dass wir zu den Dinos kommen und für Chaos sorgen.

Folge 3

Durch diese Folge musste ich mich richtig quälen. Die Story ist so was von altbacken, die Macher sollten sich schämen, einen solch abgenudelten Plot zu benutzen. Wissenschaftlicher Außenposten, Virus, der die Erinnerungen auslöscht und die Leute durchdrehen lässt. So etwas gab es doch schon in der alten Star Trek Serie und wurde seit dem in so ziemlich jeder SF-Serie verwendet, nur noch nicht unter Dinos. Inzwischen bin ich schwer enttäuscht von der Serie, die gute Effekte und teure eine teure Produktion in ausgelutschte Serienschamas presst. Das ist eine ebenso lauwarmer Aufguss wie PR-Neo. Sollte sich die Serie in den nächsten Folgen nicht steigern, bin ich raus.

Nach dem schwachen »Falling Skies« und dem lahmen »V« ist immer noch keine SF-Serie in Sicht, die in die qualitativen Fußstapfen von »Battlestar Galactica« treten könnte.
Unsere obigen Befürchtung haben sich also bewahrheitet.

Montag
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 967
Registriert: 3. November 2003 23:43
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von Montag »

Tja, das ist leider kein neues Lost. Obwohl es das Potential dazu hätte. Es versucht zwar solche Gruppenprozesse anzusprechen (so gibt es zum Beispiel eine verfeindete Siedlergruppe), aber letztendlich ist alles dafür da, die Einigkeit der Familie zu zelebrieren. Das wirkt so ein bisschen Heile-Welt-mäßig und es sieht nicht danach aus, dass sich das in Zukunft ändern wird.

Positiv ist allerdings die Optik des Ganzen. Das Produktionsdesign ist schon ziemlich hochwertig. Und ich finde es immer wieder schön zu sehen, dass in richtigen Sets oder draußen gedreht wird (irgendwo in Australien). Das ist dann eine schöne Abwechselung zu anderen SF-Serien, die mit green screen arbeiten und man das leider auch sieht. Ich denke da so an Sanctuary und V. Grrrrrrrrr!!!
Nicht dass, das mit den schlechten cgi-Effekten so schlimm wäre, aber in Kombination mit mageren Stories ist das auf jeden Fall Abschaltegrund für mich.

Benutzeravatar
Brettermaier
Neo
Neo
Beiträge: 11
Registriert: 22. Mai 2010 22:11
Land: Deutschland

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von Brettermaier »

Terra Nova startet nun am 27. Februar auf Pro 7

http://www.finanznachrichten.de/nachric ... en-007.htm

mfg Brettermaier
"Stehen Sie einer Partei besonders nahe?" - "Nein, nein, aber ich bewundere an Politikern ganz allgemein diese geistige und menschliche Überlegenheit!" Loriot

Benutzeravatar
Pogopuschel
SMOF
SMOF
Beiträge: 3601
Registriert: 7. Juli 2004 23:34
Land: Deutschland
Wohnort: Westerwald

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von Pogopuschel »

Ich bin nach der Hälfte ausgestiegen. War mir einfach zu lahm und albacken.

Montag
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 967
Registriert: 3. November 2003 23:43
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von Montag »

Mir auch. Ich hab nur die ersten paar Folgen gesehen. Und die wirkten tatsächlich wie der tausendste Aufguss von Star Trek TNG.
Gut, das verwundert auch nicht, hat ja immerhin Brannon Braga hier seine Finger im Spiel, der ja auch Schreiber für diverse Trek-Folgen war.
Aber vielleicht war ich auch einfach die falsche Zielgruppe. Ich glaube, das soll mehr so Familienunterhaltung sein.

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 12060
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »The Gone World« von Tom Sweterlitsch
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [tv] "terra nova" von spielberg

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

So, und heute morgen kam nun wie erwartet auch die Meldung, das FOX die Serie aus ihrem Programm gestrichen hat:
http://www.comingsoon.net/news/tvnews.php?id=87730

Eine große Überraschung ist das aber nicht, oder?
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Antworten