[Film] Elysium

Benutzeravatar
Kringel
SMOF
SMOF
Beiträge: 6044
Registriert: 13. Mai 2003 07:32
Land: Deutschland
Wohnort: Das schöne Rheinhessen

[Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von Kringel »

Erst dachte ich, der noch für dieses Jahr angekündigte SF-Film "Elysium" sei womöglich ein Remake des gleichnamigen Animationsfilms, aber dem ist wohl nicht so. Es geht um einen Mann (Matt Damon), der im Jahre 2159 - die Erde ist mal wieder am Rande des Ruins - einen Arbeitsunfall erleidet (ha! mein alter Job!) und sterben muss - es sei denn, er erreicht die Raumstation Elysium, auf der die Reichen in Luxus und perfekter medizinischer Versorgung leben.

Ein Poster und Infos zum Film gibt's bei Filmstarts, der erste Trailer soll morgen kommen.

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5374
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Hillenbrand: Cube
Hört:
Kling: Das Känguru-Manifest
Wohnort: Münster

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von andy »

Kringel hat geschrieben:Erst dachte ich, der noch für dieses Jahr angekündigte SF-Film "Elysium" sei womöglich ein Remake des gleichnamigen Animationsfilms, aber dem ist wohl nicht so. Es geht um einen Mann (Matt Damon), der im Jahre 2159 - die Erde ist mal wieder am Rande des Ruins - einen Arbeitsunfall erleidet (ha! mein alter Job!) und sterben muss - es sei denn, er erreicht die Raumstation Elysium, auf der die Reichen in Luxus und perfekter medizinischer Versorgung leben.
Matt Damon? JA! Action-SF mit Matt Damon? JA! JA!

Andy

PS Dein alter Job war es, Arbeitsunfälle zu erleiden? Stuntman? :wink:

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11991
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »The Gone World« von Tom Sweterlitsch
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

Hier mal die Informationen, die Sony Pictures gerade geschickt hat:
---

Neill Blomkamp, der bereits mit seinem mehrfach für den Oscar® nominierten Erstlingswerk "District 9" weltweit für Furore sorgte, liefert mit ELYSIUM einen nicht minder spannenden Science-Fiction-Stoff in Star-Besetzung ab.

Die Oscar®-Preisträger Matt Damon und Jodie Foster spielen die Hauptrollen in diesem actionreichen Blockbuster, in dem ein ganz gewöhnlicher Arbeiter und Bürger der verarmten Erde im Kampf gegen eine gesellschaftliche Elite unerwartet zum Helden wird und über sich selbst hinauswächst. In einer rigiden Zwei-Klassen-Gesellschaft wird er zum Symbol der Hoffnung für alle Unterdrückten und setzt für Gleichberechtigung und Freiheit sein Leben aufs Spiel.

Im Jahr 2159 gibt es zwei Sorten von Menschen: die Superreichen, die auf einer makellosen, von Menschen gebauten Raumstation namens Elysium leben, und den Rest, der auf der überbevölkerten, heruntergewirtschafteten Erde haust. Die Menschen auf der Erde setzen alles daran, der hohen Kriminalitätsrate und der großen Armut, die auf dem Planeten herrscht, zu entkommen. Und sie benötigen dringend den hohen Standard medizinischer Versorgung, den es nur auf Elysium gibt. Doch einige Leute auf Elysium schrecken vor nichts zurück, um rigide Anti-Einwanderungsgesetze durchzusetzen und den luxuriösen Lebensstil ihrer Elite zu bewahren. Der einzige Mensch, der die Chance hat, so etwas wie Gleichberechtigung in diese beiden Welten zu bringen, ist Max (MATT DAMON), ein ganz normaler Mann, der verzweifelt versucht, nach Elysium zu gelangen. Während sein Leben an einem seidenen Faden hängt, übernimmt er widerwillig eine gefährliche Mission. Eine Mission, bei der er gegen Elysiums Ministerin Delacourt (JODIE FOSTER) und ihre Hardliner-Truppen antreten muss. Doch falls er gewinnt, kann er nicht nur sein eigenes Leben retten, sondern auch das von Millionen Menschen auf der Erde.

Deutscher Kinostart: 22. August 2013
http://www.elysium-film.de
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Valerie J. Long
SMOF
SMOF
Beiträge: 2624
Registriert: 19. Januar 2013 13:11
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Wheel of Time, (Dauereintrag: Perry Rhodan)
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von Valerie J. Long »

Boah. Der Film ist also schon vor dem Start ein Blockbuster? (zu Deutsch etwa: Kassenschlager)
Egal, was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort. | To err is human. To really foul things up you need a computer. (R.A.Heinlein)
Die deutsche Zoe-Lionheart-Serie

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11991
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »The Gone World« von Tom Sweterlitsch
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

Valerie J. Long hat geschrieben:Boah. Der Film ist also schon vor dem Start ein Blockbuster? (zu Deutsch etwa: Kassenschlager)
Tja, das sind halt die Texte der Presseleute. :beanie:
Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 12003
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Action mit Matt Damon - gern! Die (gähnende) Storyline kann man ja vernachlässigen.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Kringel
SMOF
SMOF
Beiträge: 6044
Registriert: 13. Mai 2003 07:32
Land: Deutschland
Wohnort: Das schöne Rheinhessen

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von Kringel »

andy hat geschrieben:PS Dein alter Job war es, Arbeitsunfälle zu erleiden? Stuntman? :wink:
Schön wär's - nö, nur bearbeiten, nicht erleiden.

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5374
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Hillenbrand: Cube
Hört:
Kling: Das Känguru-Manifest
Wohnort: Münster

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von andy »

Und hier der Trailer.

Von mir ein klares "Yeah!"

Andy

Benutzeravatar
Kringel
SMOF
SMOF
Beiträge: 6044
Registriert: 13. Mai 2003 07:32
Land: Deutschland
Wohnort: Das schöne Rheinhessen

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von Kringel »

Dito! Dass sich die Story in zwei Sätzen zusammenfassen lässt, muss ja nicht heißen, dass der Film langweilig oder uninteressant ist. Da gibt's genug Gegenbeispiele.

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5374
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Hillenbrand: Cube
Hört:
Kling: Das Känguru-Manifest
Wohnort: Münster

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von andy »

Kringel hat geschrieben:Dito! Dass sich die Story in zwei Sätzen zusammenfassen lässt, muss ja nicht heißen, dass der Film langweilig oder uninteressant ist. Da gibt's genug Gegenbeispiele.
Die meisten Storys lassen sich in zwei Sätzen zusammenfassen. Die von ein paar wirklich guten Filmen in ein paar Worten (Alien: Spukhausgeschichte im Raumschiff).

Der Trailer sieht gut aus finde ich. Der Film kommt auf jeden Fall auf die Liste!

Andy

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 12003
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Oh ja, schaugt gut aus! :prima: Vor allem, wie er "hergerichtet" wurde - mal was anderes! Und er macht alles kaputt, yeah!
:bier:
Uschi
Mein Blog

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 6936
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von heino »

Sieht gut aus. Und schön, daß Blomkamp seinem Hang zu Social Fiction treu bleibt :prima:
Lese zur Zeit:

Vernor Vinge - Eine Tiefe am Himmel

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von Bungle »

Optisch hat man sich etwas einfallen lassen. Und dass Jodie Foster mitspielt, ist ein weiterer Grund, auf den Film neugierig zu sein.

MB

Benutzeravatar
upanishad
SMOF
SMOF
Beiträge: 1538
Registriert: 24. Februar 2004 19:43
Land: Deutschland
Wohnort: Westfalen

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von upanishad »

:prima: ... sieht ansprechend aus!
so everything is meaningless and so we carry on
until we face the consequence of everything we've done

:bayern: :headbanger:

Benutzeravatar
breitsameter
Ghu
Ghu
Beiträge: 11991
Registriert: 25. Dezember 2001 00:00
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: »The Gone World« von Tom Sweterlitsch
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [Film] Elysium

Ungelesener Beitrag von breitsameter »

Der Trailer - hier bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=oIBtePb-dGY - zeigt eine verfallene Großstadt. Bei 0:49 sieht man das sehr schön.


Link: https://www.youtube.com/watch?v=

Mir kam das bekannt vor. Und tatsächlich - im Kurzfilm »Ruin« sieht die Stadt fast identisch aus: http://vimeo.com/38591304

Echte Vampire schillern nicht im Sonnenlicht, sie explodieren. Echte Helden küssen keinen Vampir, sie töten ihn.

Antworten