[Podcast] Kapitel Eins

Das Forum für Hörbücher und Hörspiele
Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1625
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Bina Shah - Die Geschichte der schweigenden Frauen
Kontaktdaten:

[Podcast] Kapitel Eins

Ungelesener Beitrag von Ender »

Ein neuer Podcast über Bücher!
Es wird dabei nicht NUR, aber voraussichtlich AUCH um phantastische Bücher gehen.

Bisher ist eine Folge erschienen -> ich habe sie selbst noch nicht gehört und kann mir daher noch kein Urteil erlauben. Aber die Liste der Lieblingsbücher der beiden Podcaster (HIER) lässt Interessantes erwarten.

HIER geht's zur dazugehörigen Homepage.

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10282
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Philip K. Dick – Und jenseits das Wobb (Lesezirkel)
David Wellington – Die letzte Astronautin
Anna Kavan – Eis (Lesezirkel)
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Podcast] Kapitel Eins

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Gleich mal in meinen Podcatcher geholt

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1805
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Fred Vargas - Das barmherzige Fallbeil
James Tiptree jr. - Liebe ist der Plan
Wohnort: Neuss

Re: [Podcast] Kapitel Eins

Ungelesener Beitrag von Teddy »

Danke für den Tipp. Da werde ich auf jeden Fall mal reinhören.

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10282
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Philip K. Dick – Und jenseits das Wobb (Lesezirkel)
David Wellington – Die letzte Astronautin
Anna Kavan – Eis (Lesezirkel)
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Podcast] Kapitel Eins

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Folge 0 hab ich gehört. Hat mir ganz gut gefallen, aber es wäre wünschenswert, wenn beide etwas offener wären und nicht im Vorfeld ein Buch verdammen, weil dort etwa die Dialoggestaltung nicht ihrem Schema F entspricht.
Diesem Part konnte ich gar nicht folgen. Die Reduzierung von Dialogen auf das Gesagte negiert aus meiner Sicht jeglichen Grund etwas Literatur zu nennen. Ich will doch keine Verhörprotokolle lesen.

Teil 1 lasse ich aus, mit Polit-Thrillern hab ich nichts am Hut.

Antworten