das browserspiel dune

Das Forum für alle Themen rund um den Wüstenplaneten!
Benutzeravatar
luckyjoker
Fan
Fan
Beiträge: 58
Registriert: 13. April 2006 22:12
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Wohnort: Zwischen Dachau und München
Kontaktdaten:

das browserspiel dune

Ungelesener Beitrag von luckyjoker » 13. Juli 2006 23:46

hallo!

ich bin mir sicher hier gibts einige fans von dune - dem wüstenplaneten! (logisch, sonst wär ich ja komplett falsch)

dazu gibts nun auch ein browserspiel, das ich hiermit bewerben möchte! es basierte zuerst auf dune 2, und mittlerweile so gut wie auf allem was es zu dune gab! (hauptsächlich auf der enzyklopädie, den werken von frank herbert selbst, und dune 2, brian herbert und va anderson werden nicht für voll genommen und was die schreiben interessiert für unser spiel wenig )

(hab ich glaub den admin hier gefragt und die erlaubnis zu werben)


http://planetarrakis.de.vu/ das ist die seite!

man spielt auf dem wüstenplaneten als eine der 4 parteien atreides, harkonnens, ordos (die gabs nur im spiel bzw in der enzyklopädie) oder corrino!

es geht um macht und ehre!

möglichkeiten sind vielfältig: manch einer lebt durchs klauen, der nächste ist eifriger rohstoffhändler, wieder einer weiter verhaut alle anderen und klaut ihnen land usw!

das ganze ist äußerst fair programmiert, das zb nummer 1 nummer 100 angreift ist zwar möglich, aber bringt der nummer 1 so gut wie null gewinn und nummer 100 verliert über einen komplizierten schlüssel selbst wenn nummer 1 60.000 sardaukar schickt und nummer 100 nur 500 infanteristen hat nicht alle seine truppen, sondern ich denk 10%, und es lohnt sich nicht soviel zu schicken, weil es werden nur die truppen in die verlustberechnung einbezogen, die für das durchkommen nötig sind! und je öfter einer angegriffen wird, desto weniger lohnend ist der landgewinn für nen angreifer, egal welcher angreifer dann kommt!

Um kleinere Basen noch besser vor Angriffen von Großen zu schützen, verliert jetzt seit heute (neuneu) der Angreifer das "eigenesLand / gegnerischesLand"-fache an Truppen. Wer also jemanden mit nur halbsoviel Land angreifet, hat doppelt so hohe Truppenverluste.
Der Angreifer kann seine Truppenverluste allerdings nicht senken, indem er größere angreift.

komplex, ich weiß! aber eben fair! es passieren keinesfalls dinge wie bei ogame!

von wegen ununterbrochen on sein oder flotte saven sonst wird alles vernichtet, wurscht!

man braucht sein leben nicht auf das spiel ausrichten wie zb bei ogame!

ich zb wurde anfangs mit leidenschaft *fg* ausgeraubt, hatte zu wenig spionageabwehr! naja, aber ich kam trotzdem vorwärts! und bin als kompletter neuling im moment auf platz 7-8 so circa! (von 300 spielern glaub ich)
und das obwohl ich massig nicht kapiert hab! beenden werd ich die runde, die morgen endet wahrscheinlich auf platz 9 ... einer ist an mir vorbeigezogen, den halt ich nimmer, und die frau die direkt hinter mir lauert ... ob mich da meine sardaukar mit ihrem spezial des 250%igem verlustes für den feind retten werden? na ich weiß nicht ...


2x15 minuten den tag reichen! anfangs reichen auch 10 min insgesamt!

da ists nicht, das man 500 systeme scannen muß, um an was zu kommen! a, weils viel weniger spieler gibt, b, weil sich die spione erschöpfen, so langsam aber sicher ...

ok, ich sitz viel länger dran, aber ich beteilig mich halt an der community als eine art spieldesigner und vorschlagsgeber, klar das man da öfter on ist.


aber wenn man mal keinen bock hat ... dann geht man halt mal 3 tage nich rein, passiert auch nich allzu viel! sofern man wenigstens einen halbwegs passablen fox hat (fox=land in bezug auf macht wie truppen und so), mit gutem fox ist man für die angreifer sowieso uninteressant! ich hab seit nem halben monat oder noch länger keine feindlichen truppen mehr in meinem gebiet gesehen!

starthilfe gibts für jeden, jedem wird geholfen!


wen es einen hier interessiert: meldet euch an, ich heiß im spiel lucky der noukker, sektor 32. und bin stets für die neuen da!

liebe grüße, joker.

ps: man bedenke: die runde wird morgen, den freitag um 22 uhr schließen. dann wird kurz programmiert, und eine woche drauf oder so, wird die nächste starten, evtl mal reinschauen jetzt, wies läuft ... vielleicht findet ja jemand gefallen dran und wird in der neuen runde von anfang an dabei sein!
Ein Atreides, der sich zum Geld hingezogen fühlt, wird ein Atreides sein, der sich zum Tod hingezogen fühlt.
(Marco Atreides 385-445)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast