DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Das Forum für alle Themen rund um den Wüstenplaneten!
Mika
Neo
Neo
Beiträge: 8
Registriert: 15. Juli 2008 09:48

DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Mika » 15. Juli 2008 10:06

Bald ist es soweit, denn voraussichtlich am 08. August soll der erste Teil zum Roman "Dune - Der Wüstenplanet" als Hörbuch bei Lübbe Audio erscheinen. :rotfl:

Hier der Link:

http://www.luebbe.de/kunden/luebbe/vgl/ ... n=navaudio


Jürgen Prochnow soll sogar die Stimme von Leto Atrideis sprechen, den er im Film von David Lynch im Jahre 1984 als Rolle schon gespielt hatte.

Das Hörbuch soll ungekürzt das Buch von Frank Herberts ersten Teil des gesamten Dune-Zyklus beinhalten und ca. 1500 Minuten Spielzeitlänge besitzen (allerdings unterteilt in zwei Teile, da es insgesamt bis zu 24 CDs gibt).
Auch alle anderen Teile von Frank Herbert sollen im Halbjahresrhythmus erscheinen.

Also, da ich ein Hörbuch-Fan bin, freue ich mich umso mehr, dass so ein SCI-FI Kultroman als Hörbuch erscheint und das auch noch in ungekürzter Version!!!
Und da Lübbe Audio sehr oft qualitativ hochwertige Hörbücher prouziert, bin ich sehr gespannt auf das komplette Dune-Zyklus...

Danke Lübbe Audio :D

Was denkt Ihr darüber? Mich würd mal interessieren, ob es auch andere gibt, die sich wie ich darauf freuen...

Benutzeravatar
Rusch
SMOF
SMOF
Beiträge: 2853
Registriert: 12. Mai 2003 09:24
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Rusch » 15. Juli 2008 14:45

Mika hat geschrieben: Und da Lübbe Audio sehr oft qualitativ hochwertige Hörbücher prouziert, bin ich sehr gespannt auf das komplette Dune-Zyklus...
Was bewegt Dich zu dieser Aussage? Das was ich bisher von Lübbe Audio gehört habe, war bestenfalls geeigent für den gelben Sack. Lieblos gekürzte Romane mit Sprechern, die sich zu wichtig nahmen. Aber gut, ich habe schon seit zwei Jahren kein Lübbe Audio Buch mehr gehört und vielleicht hat ja ein umdenken stattgefunden. Dass das Buch nicht gekürzt wurde ist zumindest schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Und Jürgen Prochnov kann ich mir auch vorstellen. Allerdings sieht es nach dem Satz eher aus, als ob dies ein Hörspiel wird. Was ist nun richtig?

Mika
Neo
Neo
Beiträge: 8
Registriert: 15. Juli 2008 09:48

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Mika » 15. Juli 2008 15:35

Also, ich höre seit ein paar Jahren Hörbücher und Hörspiele, darunter auch von Lübbe Audio. Da ich sehr zufrieden damit bin, wollte ich die auch gut beurteilen, weil ich es auch so meine. :D

Außerdem sind fast alle Hörbücher gekürzt. Hör Dich einfach mal um... :D
Es gibt ein paar Ausnahmen, aber die sind wirklich die Ausnahmen. Und manchmal bekommt man sogar nur über die Download Portale ungekürzte Hörbücher ... :(

Jürgen Prochnow und Marianne Rosenberg (als Prinzessin Irulan) lesen wohl einige Stellen im Hörbuch und Simon Jäger übernimmt den Mammut Anteil (Habe extra nachgefragt beim Verlag..;))
Es bleibt wohl eine Lesung, also ein Hörbuch.

Benutzeravatar
Lemmy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1317
Registriert: 12. April 2003 20:20
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt/M.

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Lemmy » 15. Juli 2008 17:19

Mika hat geschrieben:

Jürgen Prochnow und Marianne Rosenberg (als Prinzessin Irulan) lesen wohl einige Stellen im Hörbuch und Simon Jäger übernimmt den Mammut Anteil (Habe extra nachgefragt beim Verlag..;))
Es bleibt wohl eine Lesung, also ein Hörbuch.
Marianne Rosenberg als Prinzessin Irulan ist doch ne totale Fehlbesetzung. Die soll lieber den Part von Lady Jessica übernehmen & Leto einen vorsingen:
"Ich gehör zu Dir, wie dein Name an der Tür". :lehrer:

24 CDs a 19,95 Euronen ist für mich ersteinmal ein Grund zur Kaufzurückhaltung ( unabhängig von der Qualität der Hörbücher), da warte ich lieber auf ne Komplettedition zum Wühltischpreis.
Lese gerade: Brian W. Aldiss: Helliconia
Höregerade: Frank Herbert : Der Wüstenplanet

Mika
Neo
Neo
Beiträge: 8
Registriert: 15. Juli 2008 09:48

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Mika » 15. Juli 2008 17:46

Sie soll wohl die Intro-Texte, die vor Beginn der einzelnen Kapiteln, vorkommen, lesen...(wie gesagt, habe beim Verlag mal angerufen) :D
Die wird ja nicht irgendein Liedchen singen, sondern ein Buch vorlesen...
Ich jedenfalls bin gespannt auf ihre Stimme....

Benutzeravatar
ChristianW
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 323
Registriert: 13. März 2005 18:30
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von ChristianW » 15. Juli 2008 22:34

Rusch hat geschrieben: Das was ich bisher von Lübbe Audio gehört habe, war bestenfalls geeigent für den gelben Sack. Lieblos gekürzte Romane mit Sprechern, die sich zu wichtig nahmen. ... Allerdings sieht es nach dem Satz eher aus, als ob dies ein Hörspiel wird. Was ist nun richtig?
Ganz so schlecht sehe ich die Sachen von Lübbe Audio nicht, obwohl deine Beschreibung auf einige schon zutrifft. Aber ich hab auch ein paar, die zumindest ordentlich gemacht waren, einige fand ich auch richtig gut.

Ein Hörspiel würde mir allerdings nicht zusagen, ich steh schon eher auf "echte" Hörbücher, sprich Lesungen. Wenn es bei so einem umfangreichen Roman mehr als ein Sprecher ist, find ich das aber gar nicht mal schlecht - kommt darauf an, wie das umgesetzt wird.

hawaklar
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 244
Registriert: 16. Mai 2005 20:38
Land: Deutschland
Wohnort: Glauburg/Hessen - da wo der Keltenfürst gefunden wurde

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von hawaklar » 16. Juli 2008 22:44

Prinzipiell ist das eine sehr gute Nachricht. Ich werde wegen des Preises aber mal abwarten bis es bei audible erscheint. Die bringen ja z. Zt. Dan Simmons' Hyperion und Endymion heraus. Jeden Monat über 10 Stunden und das über acht Monate hinweg - das ist ganz großes Kino. Simon Jäger als Vorleser ist m. E. eine sehr gute Wahl. Der hat die Takeshi.Kovacs-Romane von Richard Morgan hervorragend gelesen.

Benutzeravatar
Stormking
SMOF
SMOF
Beiträge: 1034
Registriert: 13. August 2003 12:32
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Stormking » 17. Juli 2008 08:58

hawaklar hat geschrieben:Prinzipiell ist das eine sehr gute Nachricht. Ich werde wegen des Preises aber mal abwarten bis es bei audible erscheint.
Was hat Audible denn mit Lübbe zu tun? Hängen die irgendwie zusammen oder wie kommst Du darauf, daß es den Wüstenplaneten auch bei Audible geben wird?
hawaklar hat geschrieben:Die bringen ja z. Zt. Dan Simmons' Hyperion und Endymion heraus. Jeden Monat über 10 Stunden und das über acht Monate hinweg - das ist ganz großes Kino.
Jepp, und die Lesung ist auch wirklich gut gelungen. Wenn es nur nicht jedesmal so eine Heidenarbeit wäre, das ganze in ein freies Format zu übertragen. Das Audiobook in CD-Images brennen, diese in einem Audio-Editor wieder zusammenfügen, das Ein- und Ausblenden am Anfang und Ende jeder CD wieder rückgängig machen, dann an sinnvollen Stellen trennen und schließlich als Ogg Vorbis bzw. MP3 zu exportieren. Und die Tonqualität könnte auch ein wenig besser sein, es im Zeitalter von 16MBit-DSL-Verbindungen als Kundenservice zu verkaufen, daß man 8h Sprache in 80MByte quetscht, ist schon ein wenig dreist.
hawaklar hat geschrieben: Simon Jäger als Vorleser ist m. E. eine sehr gute Wahl. Der hat die Takeshi.Kovacs-Romane von Richard Morgan hervorragend gelesen.
Und nochmal Zustimmung. Ich freue mich schon sehr auf dieses Audiobook. Gibt's eigentlich Pläne, die restlichen Romane auch noch umzusetzen? Ich meine, Dune geht in meinen Augen mit "Der Herr des Wüstplaneten" erst so richtig los.

Mika
Neo
Neo
Beiträge: 8
Registriert: 15. Juli 2008 09:48

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Mika » 17. Juli 2008 09:09

Stormking hat geschrieben:Und nochmal Zustimmung. Ich freue mich schon sehr auf dieses Audiobook. Gibt's eigentlich Pläne, die restlichen Romane auch noch umzusetzen? Ich meine, Dune geht in meinen Augen mit "Der Herr des Wüstplaneten" erst so richtig los.

Na klar, der nächste Teil "Der Herr des Wüstenplaneten" soll im Februar nächsten Jahres rauskommen. Jedes Halbjahr soll wohl eine weitere Folge produzieret werden. :D

Ich hoffe, dass Simon Jäger auch in Dune eine gute Figur macht......

Benutzeravatar
Rusch
SMOF
SMOF
Beiträge: 2853
Registriert: 12. Mai 2003 09:24
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Rusch » 18. Juli 2008 11:15

Mika hat geschrieben:Also, ich höre seit ein paar Jahren Hörbücher und Hörspiele, darunter auch von Lübbe Audio. Da ich sehr zufrieden damit bin, wollte ich die auch gut beurteilen, weil ich es auch so meine. :D

Außerdem sind fast alle Hörbücher gekürzt. Hör Dich einfach mal um... :D
Es gibt ein paar Ausnahmen, aber die sind wirklich die Ausnahmen. Und manchmal bekommt man sogar nur über die Download Portale ungekürzte Hörbücher ... :(
Ich empfinde es als Frechheit, dass die Deutschen Verlage sich anmaßen, ein Buch zu kürzen. Ich habe z. B., um auf Bastei Lübbe zurückzukommen, die gekürzte Version von "Die Säulen der Erde" von Follett gehört. Da wurden wahllose nebenthreads herausgeschmissen, die der Geschichte Atmosphäre und Tiefe gaben und auch der Hauptplot wurde so weit komprimiert, dass am Ende nur noch das blutleere Gerüst übrig bliebt. Das ist doch alles Scheiße und ich als Autor würde diese Verlage verklagen, weil sie mein Werk entstellten. Und das kürzen ist denen Nasen so sehr ins Blut übergegangen, dass sogar Bücher mit 200 Seiten gekürzt werden. Warum denn?

Das mit den kürzungen ist übrigens ein Deutsches Problem. In englischsprachigen Raum bekommt man auch noch so dicke Wälzer als Hörbuch unabridge. Dies ist der Grund, warum ich von den Deutschen Machwerken fast die Finger lasse und nur englische Hörbücher höre.

Benutzeravatar
ChristianW
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 323
Registriert: 13. März 2005 18:30
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von ChristianW » 18. Juli 2008 17:29

Rusch hat geschrieben:Ich empfinde es als Frechheit, dass die Deutschen Verlage sich anmaßen, ein Buch zu kürzen. Ich habe z. B., um auf Bastei Lübbe zurückzukommen, die gekürzte Version von "Die Säulen der Erde" von Follett gehört. Da wurden wahllose nebenthreads herausgeschmissen, die der Geschichte Atmosphäre und Tiefe gaben und auch der Hauptplot wurde so weit komprimiert, dass am Ende nur noch das blutleere Gerüst übrig bliebt. Das ist doch alles Scheiße und ich als Autor würde diese Verlage verklagen, weil sie mein Werk entstellten.
Grundsätzlich stehe ich gekürzten Hörbuchfassungen auch skeptisch gegenüber. In zwei, drei Fällen hab ich aber mal Passagen aus Hörbuchern mit der Buchfassung verglichen und nicht alles für schlecht empfunden, was fürs Hörbuch gekürzt wurde. Es kommt halt immer darauf an. ;)

Auch Autoren sind nicht immer mit diesen Kürzungen unzufrieden:

http://www.michaelmarrak.de/panorama_start.htm

Zu meinen Lieblingshörbüchern gehören aber viele ungekürzte. "Säulen der Erde" hab ich auch (fand es solala, auch weil es viele "Sprünge" hat, die sich u.a. durch Kürzungen wohl erklären lassen ...), kenne hier das Buch aber nicht – was ich aber wohl ändern werde, wenn ich mir das ansehe, was du dazu geschrieben hast.

Mika
Neo
Neo
Beiträge: 8
Registriert: 15. Juli 2008 09:48

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Mika » 10. August 2008 16:16

Wie schon gesagt, erscheinen die DUNE-Serien bei Lübbe in ungekürzter Fassung. Ich bin sehr gespannt, wie die Umsetzung sein wird.

Hier im Portal wird auch schon dafür geworben... Hauptseite... ;)

Ich hoffe, dass die Serie wieder zum Leben erweckt wird - da ja auch hier im Forum darüber berichtet wird, dass eine neue Filmfassung in Planung ist....

Attreides
Neo
Neo
Beiträge: 15
Registriert: 11. August 2008 08:21

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Attreides » 11. August 2008 08:42

DUNE als Hörbuch, da geht ein Traum in Erfüllung. Normalerweise würde ich sofort zugreifen, 40€ sind föllig angemessen.
Allerdings verwende ich u.a. aufgrund einer Behinderung ausschließlich MP3s, WMAs oder ähnliches, da ich dann die CDs nicht oder wenigstens nicht so oft wechseln muss.

Hier liegt das Problem: Lübbe Audio bringt das Hörbuch leider nur auf 24 "normalen" Audio-CDs raus, nicht auf DVD oder wenigstens MP3-CDs. 24 CDs zu rippen, zu taggen und auf DVD zu brennen dauert EWIG! Besonders wenn Neros Internet-Datenbank noch keinen Eintrag zu den CDs hat. Da muss ich die Titel-Informationen in jede Datei einzeln reinschreiben.
Deshalb meine Frage an Lübbe Audio: Warum kann man solche tollen Produktionen nicht auch auf MP3-CDs oder gar auf DVD rausbringen, oder wenigstens bei Audible zum Download anbieten? Die MP3-CDs können ja genausoviel kosten wie die normalen CDs. Dann kann jeder selbst auswählen, in welchem Format er gerne seine Bücher genießen will.

EDIT: Audible hat das Buch, sehr gut!

Mika
Neo
Neo
Beiträge: 8
Registriert: 15. Juli 2008 09:48

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Mika » 12. August 2008 22:09

Hi Attreides,
Warum kann man solche tollen Produktionen nicht auch auf MP3-CDs oder gar auf DVD rausbringen, oder wenigstens bei Audible zum Download anbieten? Die MP3-CDs können ja genausoviel kosten wie die normalen CDs.
Schua mal hier:

http://www.audible.de/adde/store/produc ... Cookie=Yes

Sogar der Preis ist billiger beim Downloaden.... :D

Also, ich habe mir das Hörbuch schon gekauft (weil ich ein Freund davon bin, der wirklich gute Sachen in der Hand haben muss, genauso wie bei DVDs) und die ersten Minuten angehört und muss sagen: Hammer!
Der Simon Jäger spricht echt klasse und die ROsenberg finde ich auch sehr gut - die Stimme passt gut zu Prinzessin Irulan.
Auch Prochnow macht seine Sache eigentlich ganz OK....

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 10549
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: DUNE- Der Wüstenplanet als Hörbuch

Ungelesener Beitrag von Khaanara » 13. August 2008 06:25

Cool, beide Teile kosten mich , dank meines Abos nur 14,95 € . Gleich mal downloaden !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast