Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Die größte SF-Serie der Welt!
Benutzeravatar
Drachenherz
Fan
Fan
Beiträge: 45
Registriert: 20. Juni 2012 14:42
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Drachenherz »

Ja, man merkt schon die Skepsis überwiegt ;-)
Mein Youtube-Kanal mit 3D-Animationen: https://www.youtube.com/user/ScheidleDesign

Benutzeravatar
DrZarkov
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 254
Registriert: 25. Oktober 2013 19:02
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von DrZarkov »

lapismont hat geschrieben:
L.N. Muhr hat geschrieben: Wobei man sich schon fragen kann, warum die BBC eine erfolgreiche Fernsehserie seit den 60ern munter in die Zukunft trägt, während die ARD nunja, mit Zukunft wenig anfangen kann.
Ganz einfach: Die ARD hat ja auch ziemlich berechtigte Zukunftsängste.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9937
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Der Satz ist nicht von mir.

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2730
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

Meine (unmaßgebliche) Antwort auf die Themen-Frage:
Ja, und zwar genau dann, wenn die Inhaber der Rechte an Person und Handlung vor dem Ende der Heftromane ein letztes Mal Kasse machen wollen.
Sozusagen ein letzter großer Schluck aus der Pulle.
Wobei mir justament Zweifel daran aufkommen, dass das wirklich ein großer Schluck wird.
Gast09
PS: Ich habe nicht gesagt, dass die PR-EA eingestellt wird.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9937
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Die These wird auch durch Wiederholung nicht wahrer. Sie lautet (im Kern) "Wir wollen erst dann mit PR richtig fett Geld verdienen, wenn man kein Geld mehr damit verdienen kann."

Das ist absurd. Das ist hanebüchen. Keine Firma schiebt Geldverdienen auf die lange Bank. Zumal ein Film mindestens die Verkäufe der Buchhandelsprodukte drastisch ankurbeln dürfte oder zumindest eine gute Chance dafür besteht. (Der Buchhandel profitiert fast immer von erfolgreichen Filmen.)

Nein, diese schon mehrmal von dir geäußerte These ist kompletter Blödsinn. Zumal die Filmrechte ja vergeben sind. Wenn der Rechteinhaber (sprich: Verlag) das so wöllte, wie von dir gesagt, wären die Rechte nicht vergeben, außer die Serie stünde vor dem Aus. Und zwar seit 20 Jahren, denn solang sind die Rechte schon vergeben.

Siehste selber, oder?

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2730
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

OK, wenn es so ist, dann ist es halt so.
Gast09

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9937
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

Du wirst das dennoch bei nächster Gelegenheit wieder erzählen. Das alles hatten wir schon mal. ;-)

Benutzeravatar
Isnogud

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Isnogud »

Wenn Finanzierung wirklich ein Problem ist, wie wäre es mit Kickstarter? Dann verzichte ich halt auf meine nächsten 2 Siberband Hörbücher und bekomme eine Filmpreview :popcorn: oder die Serie vorab.

Und wenn selbst von den Fantastischen 4 ein zweiter Kinofilm gedreht wird, geht es im Endeffekt nur darum sich und sein Produkt perfekt zu inszenieren, um damit die Geldgeber zu begeistern.

Es liegt also nicht am Geld, es liegt nur an der eigenen Überzeugung, das man etwas gut machen kann! :lehrer:

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9937
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr »

So wie bei den F4 Marvel nichts mit dem Film zu tun hat, so hat bei Perry Rhodan VPM nichts mit dem Film zu tun. Das nur mal als Hinweis.

Ein F4-Sequel steht immer noch in den Sternen.

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 12216
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Khaanara »

Wobei der Produzent da noch ganz optimistisch ist, doch noch eine Fortsetzung zu drehen: http://www.filmfutter.com/news/fantastic-four-2/

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 12003
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Doch, VPM bekommt das Drehbuch vorgelegt, da gibt's ein Vetorecht.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Beanie

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Beanie »

Einer der vielen Gründe vermutlich, warum es nie einen Film geben wird. :beanie:

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 12003
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Heutzutage vielleicht nicht mehr. Wer weiß.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Des_Orphan
BNF
BNF
Beiträge: 725
Registriert: 10. April 2004 15:38
Land: Deutschland

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Des_Orphan »

Ich glaube auch nicht mehr daran, dies liegt jedoch eher daran, dass ich die Rhodan-Serie (so wie sie sich literarisch nunmal präsentiert) für nicht verfilmbar halte; zumindest was das Kino angeht.
Doch auch als TV-Serie dürfte ein solches Projekt allenfalls theoretisch durchführbar sein, da ansonsten schlicht das Geld fehlen würde.

Will man den Fortsetzungs-Charakter der Reihe außer Acht lassen, wäre man lediglich noch dabei den Stoff eines PR-Taschenbuches zu verfilmen; und das würde -meiner Ansicht nach- niemand interessieren!

Tja, und so sind wir bereits am Ende der Fahnenstange angelangt :D

Abgesehen davon, erscheint der gute Perry ja selbst literarisch kaum noch zu handhaben sein, wenn man sich im betreffenden Forum so umhört...

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 12003
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Wird es je einen Perry-Rhodan-Film geben?

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Naja, das Forum ist vor allem eine Spielwiese für Meckerlieseln, ich weiß gar nicht, ob da überhaupt noch ein Kollege zugange ist, da haben die meisten (ich ja auch vor vielen Jahren) schon lange das Handtuch geworfen ...

Aber ich persönlich, für mich, sehe es auch so, dass eine Verfilmung nicht so machbar ist (und ich meine nicht technisch), dass man zufrieden damit wäre. Kann aber nicht erklären, warum, denn mit Babylon 5 hat das ja auch hingehauen. Vielleicht haben wir damit einfach zu sehr Kopfkino und einen zuuuu langen Ballast von über 50 Jahren.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Antworten