Perry Rhodan 2900 - 2999

Die größte SF-Serie der Welt!
Monos
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 123
Registriert: 1. Oktober 2003 10:41

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Monos » 5. September 2017 15:37

Zweieinhalb Monate kein Eintrag zum laufenden Zyklus. Ein veritabler Skandal, zumal in diesem Zeitraum Heft 2919 erschienen ist. Es wurde von Wim Vandemaan geschrieben und trägt den schmucken Titel "Die Enklaven von Wanderer". Das ist nach "Thez" und "Adam von Aurest" der dritte Wim, den ich gelesen habe. Und er hat mich wieder mal vom Ohrensessel gefegt. Alleine die sprachliche Brillanz von Vandemaan macht die Lektüre zu einem extrem lohnenswerten Unterfangen. Und da rede ich gar nicht von all den offensichtlichen und versteckten Querverweisen ins Perryversum, die Wim behänd einstreut. Trüge ich einen Hut, zöge ich ihn vor Hartmut Kasper. Ein Meister - nein nicht der Insel, sonder seines Fachs. Eine ganz, ganz tiefe Verneigung!

Benutzeravatar
Alana
Katzen-Chefin
Katzen-Chefin
Beiträge: 10970
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Alana » 5. September 2017 23:56

Viele lieben Vandemaans Schreibe. Und er würde sich über diesen Beitrag von Dir sicher sehr freuen. Aber leider ist er ja nicht in diesem Forum.
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Des_Orphan
BNF
BNF
Beiträge: 691
Registriert: 10. April 2004 15:38
Land: Deutschland

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Des_Orphan » 6. September 2017 09:02

Monos hat geschrieben:
5. September 2017 15:37
(...)die sprachliche Brillanz von Vandemaan macht die Lektüre zu einem extrem lohnenswerten Unterfangen. Und da rede ich gar nicht von all den offensichtlichen und versteckten Querverweisen ins Perryversum, die Wim behänd einstreut.(...)
Leider ist der Abraum zwischen seinen Beiträgen soooo groß :)

Monos
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 123
Registriert: 1. Oktober 2003 10:41

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Monos » 7. September 2017 11:19

Des_Orphan hat geschrieben:
6. September 2017 09:02
Monos hat geschrieben:
5. September 2017 15:37
(...)die sprachliche Brillanz von Vandemaan macht die Lektüre zu einem extrem lohnenswerten Unterfangen. Und da rede ich gar nicht von all den offensichtlichen und versteckten Querverweisen ins Perryversum, die Wim behänd einstreut.(...)
Leider ist der Abraum zwischen seinen Beiträgen soooo groß :)
Naja, zwischen den letzte beiden WV-Meisterwerken gab es gerade mal neun andere Romane.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9776
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 7. September 2017 12:38

Waren wohl gerade Ferien. ^^ In den 280ern war er mit einem ganzen und zwei halben aber wirklich extrem rar. Selbst für seine Verhältnisse bei einem vorherigen Mittelwert von 6/ 100.

Monos
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 123
Registriert: 1. Oktober 2003 10:41

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Monos » 8. September 2017 21:03

L.N. Muhr hat geschrieben:
7. September 2017 12:38
Waren wohl gerade Ferien. ^^ In den 280ern war er mit einem ganzen und zwei halben aber wirklich extrem rar. Selbst für seine Verhältnisse bei einem vorherigen Mittelwert von 6/ 100.
Hast Du eigentlich Deinen ungelesenen Stapel ab 2900 schon abzuarbeiten begonnen? Oder wurde Dein Erstauflagen-Leseverhalten in der Sternengruft begraben?

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9776
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 9. September 2017 13:09

Bis 2919 bin ich. Ich les immer blockweise, muss das ja auch rund um meine Dienstlektüre takten (und natürlich rund um alles, was ich privat non-rhodan lese, was doch recht viel ist). Gefällt mir bis jetzt besser als alles die 100 Hefte davor, und Kai ist klar ein herausragender Neugewinn für das Autorenteam.

Es tat aber auch gut, insgesamt mal etwas Abstand zu gewinnen/ kriegen/ haben. Ich hoffe, dass die relativ konsistente und vielschichtige Handlung sich nicht wieder in ein deus-ex-machina-Gehuddel wie beim Gruftie-Zyklus verkäst. Ich stelle aber mit Freuden fest, dass mich derzeit tatsächlich die Antworten auf diverse Fragen aus der Handlung interessieren, das war im vorherigen Hunderterblock (Strickmuster: Sternenasis invadieren brave Bürger) eher nicht so.

Und natürlich: wo bleibt Rico?

Monos
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 123
Registriert: 1. Oktober 2003 10:41

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Monos » 10. September 2017 15:35

L.N. Muhr hat geschrieben:
9. September 2017 13:09
Bis 2919 bin ich. Ich les immer blockweise, muss das ja auch rund um meine Dienstlektüre takten (und natürlich rund um alles, was ich privat non-rhodan lese, was doch recht viel ist). Gefällt mir bis jetzt besser als alles die 100 Hefte davor, und Kai ist klar ein herausragender Neugewinn für das Autorenteam.

Es tat aber auch gut, insgesamt mal etwas Abstand zu gewinnen/ kriegen/ haben. Ich hoffe, dass die relativ konsistente und vielschichtige Handlung sich nicht wieder in ein deus-ex-machina-Gehuddel wie beim Gruftie-Zyklus verkäst. Ich stelle aber mit Freuden fest, dass mich derzeit tatsächlich die Antworten auf diverse Fragen aus der Handlung interessieren, das war im vorherigen Hunderterblock (Strickmuster: Sternenasis invadieren brave Bürger) eher nicht so.

Und natürlich: wo bleibt Rico?
Rico? Das muss während meiner eineinhalb Abstinenzdekaden gewesen sein. Aber tröste Dich, Ich warte immer noch auf die Rückkehr von Sato Ambush.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9776
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 10. September 2017 18:54

Von Rico war in den 2.700ern kurz die Rede, inkl. Andeutung, dass er noch aktiv ist. Seither ... naja.

Benutzeravatar
Alana
Katzen-Chefin
Katzen-Chefin
Beiträge: 10970
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Alana » 10. September 2017 22:28

Vielleicht ist von dem ja mal wieder die Rede, wenn irgendwann Atlan wieder kommt.
Halte das Glück wie einen Vogel, so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei, bleibt er Dir gern in der Hand.

Christian Friedrich Hebbel

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1234
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick » 27. Februar 2018 07:41

Atlan kommt wieder. ;)

Und zwar Übermorgen. Könnte fast den Kauf wert sein.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9776
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 27. Februar 2018 11:16

Überübermorgen für olle Printleser.

Fjunch-Klick
SMOF
SMOF
Beiträge: 1234
Registriert: 24. November 2003 18:18

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick » 27. Februar 2018 12:45

Abonnenten bekommen es schon Mittwochs, oder?

Benutzeravatar
Kringel
SMOF
SMOF
Beiträge: 5995
Registriert: 13. Mai 2003 07:32
Land: Deutschland
Wohnort: Das schöne Rheinhessen

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von Kringel » 25. Oktober 2018 08:01

PR 2984 von Susan Schwartz: Eine Abordnung der PP (!) nimmt an einer Vollversammlung des Neuen Galaktikums teil. Anreise mit dem Raumschiff SOULPRAYER, Schiffsführer John Circle, von Kollegen "Kringel" genannt!
Uschi, damit ermöglichst du mir einen neuen Rekord. Ich dürfte damit eine der wenigen realweltlichen Personen sein, die es in drei Inkarnationen in den PR-Kanon geschafft haben:
Johnny Kreisz (Marc A. Herren)
Nathan Kreisz (Verena Themsen)
John Circle (Susan Schwartz)
Wahnsinn! Natürlich immer vorausgesetzt, dass tatsächlich ich mit John Circle gemeint bin ;)
Das kam übrigens unerwartet und war eine der schönsten Überraschungen des Jahres 2018.
Vielen, vielen Dank!

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9467
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
James Tiptree Jr. – Helligkeit fällt vom Himmel
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Perry Rhodan 2900 - 2999

Ungelesener Beitrag von lapismont » 25. Oktober 2018 09:43

hab gleich PP in den Augen.

Antworten