Hallo, ein Neo stellt sich vor

Vorstellungen der Mitglieder des SF-Forums, Foristentreffen, Begrüßungen und so...
andreasmit
Neo
Neo
Beiträge: 5
Registriert: 27. September 2016 12:10
Bundesland: Wien
Land: Österreich
Liest zur Zeit: Terrormond Titan, Außerirdische Gene

Hallo, ein Neo stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von andreasmit » 30. September 2016 11:10

Schönen Tag an alle! Mein Name ist Andreas aus Wien, ein Ösi, der oft Urlaub bei euch genoss! Ich hab den Fehler gemacht, ein wenig bekanntes Buch zu empfehlen, worauf einige Paranoiker gleich den Verdacht hatten, ICH wäre der Autor! Ev. ein Kompliment, aber ich schmücke mich nicht mit fremden Federn: Ich bin ein Graf! Ein Fotograf! :) Mein Lieblingsfoto ist das der aufgehenden Erde, das ich natürlich nicht selber schießen konnte! Solange ich es nicht in den Weltraum schaffe, muss ich mich mit irdischer Landschaft begnügen. Eigentlich wollte ich hier im Forum über SF-Literatur und -Filme diskutieren. Aber, so weit ich Kontakt aufnahm, erfuhr ich vornehmlich Ablehnung! Einer will mich sogar gleich sperren! :( Scheinbar hat man es als Neuer hier nicht leicht! Naja, ich gebe die Hoffnung nicht auf, noch einige angenehme Zeitgenossen hier treffen zu dürfen. Es können doch nicht alle eine Aversion gegen mich hegen, oder???? :respekt:

Benutzeravatar
Naut
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 957
Registriert: 2. Februar 2012 08:29
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Boyle: San Miguel
Sanderson: Kinder des Nebels

Re: Hallo, ein Neo stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Naut » 30. September 2016 12:13

Niemand hegt eine Aversion gegen Dich. Allein, es ist ungeschickt, sich hier (oder in ähnlichen Foren) mit einer enthusiastischen Vorstellung eines Selfpublisher-Produkts vorzustellen, denn das ist eine Strategie, die allzu gern von den Autoren selbst gefahren wird.

Wenn Du tatsächlich nicht der Autor bist, und sogar mit jenem weder bekannt, verwandt oder verschwägert bist, dann bist Du die (unglückliche) Ausnahme - unsere Erfahrung lehrt uns leider, dass das so gut wie nie vorkommt.

Mein Tipp:
* Spiele mit offenen Karten. Wenn Du den Autor kennst, schreibe das auch. Im Werbethread nimmt Dir das keiner übel.
* Läster nicht über andere Werke. Es ist legitim, z.B. US-amerikanische Autoren nicht zu mögen, aber bedenke, dass das Deine persönliche Präferenz sein mag. Begründete Kritik an einem konkreten Werk ist okay, pauschales Bashing fällt unangenehm auf.
* Ziehe in Betracht, dass es jemanden geben könnte, der über ein beliebiges Thema mehr weiß als Du. Auch wenn Du Experte ( ;) ) bist, es gibt immer einen noch größeren Experten.

So, und nun - trotz Startschwierigkeiten - noch viel Spaß!

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 6711
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Hallo, ein Neo stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 30. September 2016 12:40

Ich hege keine Aversion gegen niemand.

Viel Spaß hier.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 8596
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Hallo, ein Neo stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 30. September 2016 14:54

Ich schätze User, die sofort das gesamte Forum beleidigen, überaus. Diese Sympathie ist aber natürlich nicht gegen dich persönlich gerichtet, Andreas.

Benutzeravatar
HMP
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 364
Registriert: 24. Dezember 2004 14:43
Land: Deutschland

Re: Hallo, ein Neo stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von HMP » 30. September 2016 15:02

L.N. Muhr hat geschrieben:Ich schätze User, die sofort das gesamte Forum beleidigen, überaus. Diese Sympathie ist aber natürlich nicht gegen dich persönlich gerichtet, Andreas.
Dito.

Benutzeravatar
Valerie J. Long
SMOF
SMOF
Beiträge: 2292
Registriert: 19. Januar 2013 13:11
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: (Dauereintrag: Perry Rhodan)
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Hallo, ein Neo stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Valerie J. Long » 30. September 2016 18:29

Ich begrüße jedenfalls diesen Neuanfang. Hallo, Andreas!
Egal, was die Frage ist - Schokolade ist die Antwort. | To err is human. To really foul things up you need a computer. (R.A.Heinlein)
Die deutsche Zoe-Lionheart-Serie

Benutzeravatar
Alana
Katzenkönigin
Katzenkönigin
Beiträge: 6574
Registriert: 19. Juli 2015 00:40
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hallo, ein Neo stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von Alana » 30. September 2016 21:07

Ich wünsche Dir viel Glück, Andreas! Manchmal braucht man es einfach! :prima:
Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und vor der Vielfältigkeit des Lebens.

Dalai Lama

andreasmit
Neo
Neo
Beiträge: 5
Registriert: 27. September 2016 12:10
Bundesland: Wien
Land: Österreich
Liest zur Zeit: Terrormond Titan, Außerirdische Gene

Re: Hallo, ein Neo stellt sich vor

Ungelesener Beitrag von andreasmit » 3. Oktober 2016 11:25

Danke an alle User, die trotz meinem verunglückten Start liebe Worte fanden!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste