Die Welt von Morgen? Kinder und Jugendliche für "phantastisch! im Dialog" gesucht

Das Forum zum SF-Magazin phantastisch!
Benutzeravatar
@phantastischnet
Fan
Fan
Beiträge: 51
Registriert: 23. Dezember 2014 17:10
Land: Deutschland

Die Welt von Morgen? Kinder und Jugendliche für "phantastisch! im Dialog" gesucht

Ungelesener Beitrag von @phantastischnet »

Liebe junge Phantastinnen und Phantasten,

Ihr wachst in einer bemerkenswerten und spannenden Welt auf, die manchen Erwachsenen an einen Science Fiction-Roman erinnert. Umso mehr interessiert uns, wie Ihr euch die Welt von Morgen vorstellt. Wie wird das Leben auf unserer Erde in zehn, 30 oder 50 Jahren aussehen?

Schreibt uns Eure Vorstellung von der Zukunft und werdet so Teil von „phantastisch! im Dialog“, der Interviewrunde des Magazin. Hier geben mehrere Teilnehmer ihre Meinung zu einem Thema ab, sodass sich ein einmaliges Meinungsbild ergibt.

Eure Antworten sollten fünf bis sieben Sätze lang sein. Da wir Euch auch vorstellen möchten, sollte jeder Teilnehmer uns kurz etwas über sich erzählen, etwa zu Hobbys oder dem Traumberuf. Außerdem benötigen wir für die Vorstellung ein Porträtfoto in druckbarer Auflösung (300 dpi).

Wie das ganze dann aussehen kann, seht Ihr hier.
dialog_beispiel.png
Bitte sendet Eure Antwort bis zum 31. Juli an phantastisch [at] atlantis-verlag.de, Betreff: Im Dialog. Teilnahmeberechtigt sind alle jungen Phantastinnen und Phantasten unter 21 Jahren.

Übrigens: Für die abgedruckten Zukunftsvorstellungen gibt es auch eine Überraschung in Form eines phantastischen Buches oder Comics.

Wir freuen uns auf Eure phantastischen Ideen!

Euer phantastisch!-Team

P. S.: Ungewöhnliche Ideen verlangen ungewöhnliche Maßnahmen, und wenn man schon ein Forum zur Verfügung hat, kann man das ja auch mal für einen Aufruf nutzen ;)

P. P. S.: Der Aufruf auf dem Atlantis-Blog.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
phantastisch! - das Magazin für Science Fiction, Fantasy & Wissenschaft erscheint alle drei Monate im Atlantis Verlag. ||| Wir sind auch auf Facebook und Twitter zu finden.