Villa del Balbianello (Lago di Como)

Interessante Events für den SF-Fan!
Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2505
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Villa del Balbianello (Lago di Como)

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 15. August 2018 17:12

Die Gegend um den Lago di Como gehört zu den wohlhabendsten Gegenden Europas und vielleicht sogar der ganzen Welt. Von den Bombenteppichen des zweiten Weltkrieges und den Abriss Birnen der Fünfzigerjahre komplett verschont reiht sich dort Villa an Villa. Jede für sich ein Unicum und exponiert gelegen entweder direkt am See oder etwas zurück in den Hügeln. Die gesamte Szene wird unterfüttert durch einen von Mai bis Oktober nahezu ununterbrochen blauen Himmel und sehr milden Temperaturen. Eine der größten Villen dort ist die Villa del Balbianello in Lenno. Ursprünglich eine kirchliche Immobilie wurde die 14 Zimmer Villa auf etwa 1 Million Quadratmeter Grundstück gelegen von dem Mailälder Unternehmer und Kunstsammler Monzino erworben. Dieser finanzierte eine Anzahl beträchtlicher Expedition. Er war insbesondere der erste Italiener auf dem Mount Everest und am Nordpol. Die Villa ist angefüllt mit Andenken und Exponaten aus seinen Expeditionen.Heute noch gibt es in Kenia eine Schule die mit Mitteln aus seiner Stiftung finanziert wird. Das ist aber nicht der Grund unseres Besuchs. Unser Besuch diente der Science-Fiction. Denn diese Villa war Teil der Außenaufnahmen für den Planeten Naboo in dem Film „Angriff der Klon-Krieger“, der zweiten Episode aus dem Star Wars Universum. Im Garten dieser Villa haben sich Prinzessin Amidala und Anakin Skywalker das Ja-Wort gegeben. In der etwa einstündigen Führung durch die Villa wird ausführlich darauf eingegangen. Es wird auch gesagt dass dieser Villa eine Art Pilgerzentrum für Star Wars Fans ist und dass immer mal wieder in Star Wars-Outfit dort geheiratet wird. Auch wurden Szenen aus James Bond Casino Royal dort gedreht. Die Villa ist einen Besuch wert und für einen Tagesausflug im 50-km-Radius sehr zu empfehlen. Die Innenaufnahmen für Naboo wurden allerdings nicht dort gedreht sondern in der Villa Caserta in Kampanien. Gast09 vergibt 9/10 der leider wenigen Schattenbänke auf dem Areal.

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2505
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Villa del Balbianello (Lago di Como)

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 22. August 2018 12:14

Wieder zuhause angekommen liefere ich noch eine Bilderserie nach.
https://commons.wikimedia.org/wiki/Cate ... uselang=de
Zum Vergleich: Hier eine Filmsequenz aus EP 2.
https://www.youtube.com/watch?v=yQ_PibZ1Q8M
Gast09

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8381
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: C. Redzich "Ein Spaziergang auf dem Mars im Jahre 3000"
Wohnort: München

Re: Villa del Balbianello (Lago di Como)

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 22. August 2018 18:14

Danke, Gast09! Dein Posting kam genau zur rechten Zeit.
Ein Kollege möchte kommende Woche Urlaub am Comer See machen.
Er bedankt sich für das attraktive Ausflugsziel.

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2505
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Villa del Balbianello (Lago di Como)

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 22. August 2018 19:35

Ich freue mich, wenn ich hilfreich sein kann.
In Lenno gibt es kostenlose Parkplätze. Von Cadenabbia kommend 100m hinter der Kirche (links liegend) einem unscheinbaren "P" folgend rechts hoch. Ebene 1 ist reserviert, alle anderen Ebenen sind frei.
Der Fußweg zur Villa ist ausgeschildert und führt über die wunderbare Piazza von Lenno.
Viele Grüße unbekannterweise.
Gast09

Antworten