Filmmuseum London: Bond in Motion

Interessante Events für den SF-Fan!
Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2682
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Filmmuseum London: Bond in Motion

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 3. Januar 2019 19:15

Das Filmmuseum London (Nähe Covent Garden) zeigt eine bemerkenswerte Ausstellung über einen besonderen Aspekt aller 24 James-Bond-Filme: seine Fortbewegungsmittel. Gezeigt wird alles was das Genre-Herz höher schlagen lässt und zwar im Original. Rolls Royce, Lotus, BMW, Austin Martin, Cadillac, Jeep, Motorräder, usw.
Aber nicht nur das, sondern auch Mini-U-Boote z.B. als Krokodil getarnt, Rohrpost-Cartuschen und selbstverständlich auch Mini-Düsenjets.
Darüber hinaus gibt es Original Raumanzüge, Tuxedos z.B. von Daniel Craig und Roger Moore
Und natürlich die einschlägigen Sachen die ein 007 nun mal braucht wie die Kreissägen-Armbanduhr und den tödlichen Kugelschreiber.
Hinter den jeweiligen Exponaten laufen kurze Filmausschnitte in welchen die Requisiten zu sehen sind.
Im Restaurant gibt es einen längeren Dokumentarfilm über das Phänomen “James Bond” in welchem neben nahezu allen Bond-Darstellern auch Ian Fleming und Alberto Broccoli zu Wort kommen. Und Ronald Reagan und Bill Clinton outen sich als Fans.
Die Ausstellung ist perfekt, wie überhaupt fast alles in London.
www.londonfilmmuseum.com
Eine Augenweide für jeden SF-Fan aber nicht nur für die.
Gast09

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 9605
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Octavia Butler – Kindred
Earl of Chesterfield – Über die Kunst, ein Gentleman zu sein
Eduard von Keyserling – Feiertagskinder
Melanie Vogltanz – Shape Me
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Filmmuseum London: Bond in Motion

Ungelesener Beitrag von lapismont » 3. Januar 2019 20:07

Konnte jetzt nicht erkennen, ob das zeitlich begrenzt ist. Wir sind im Februar erst in London.

Antworten