[film] akte x 2

Wir schauen uns gemeinsam noch einmal alle Episoden der Serie Akte X (X-Files) an!
Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5299
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Martin Simons: Jetzt noch nicht, aber irgendwann schon
Berry Eisler: Extremis

Hört:
Carl Benedikt Frey: The Technology Trap
Rich Roll: Finding Ultra
Wohnort: Münster

[film] akte x 2

Ungelesener Beitrag von andy » 20. April 2007 06:55

ich mach dafür mal ein eigenes topic auf. :wink:
Stuttgart - Seit über einer Woche gab es keine Neuigkeiten zu einem möglichen zweiten Akte X - Kinofilm.

Fast schon unbemerkt veröffentlichte Frank Spotnitz am Dienstag eine Meldung auf seiner offiziellen Homepage. Hier seine Worte: "Einige von euch haben mir gemailt um den Status zu einem zweiten Film zu erfragen. Ein Skript ist tatsächlich in Entwicklung, aber ich befürchte das ist auch schon alles was ich euch sagen kann (oder darf?). Danke für eure Glückwünsche und die Unterstützung über all die Jahre."

Damit dürfte wohl entgültig klar sein: Es gibt einen zweiten Film!

Desweiteren sprach auch David Duchovny in einem Interview mit der "Chicago Sun-Times" über den Akte X Film: "Einen zweiten Film wird es definitiv geben. Ich vermisse die Menschen hinter Akte X. Der Film wird wie eine Art Klassentreffen und sicher großartig, da Mulder and Scully einfach großartige Charaktere sind."

Ausserdem hatte er noch Neuigkeiten zur Story. Anscheinend hat er in der Zwischenzeit mit Chris Carter gesprochen. "Der Film spielt fünf Jahre nach dem Ende der Serie. Man muss berücksichtigen das es viele Menschen geben wird, die die Serie nicht gesehen haben."
quelle

das könnte wirklich was werden.

andy

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Ungelesener Beitrag von Bungle » 20. April 2007 11:56

Passt jetzt nicht richtig zum Akte X - Film Thema, aber ich muss es "loswerden".

Vor kurzem schaute ich eine Folge von Tyin Peaks und hatte ein Seherlebnis der besonderen Art. :o
Darin trat David Duchowny als transsexueller Bundesagent auf, der Agent Cooper hilft, den Verdacht auf Drogenhandel zu wiederlegen.
David Duchowny als Moulder und Scully gewissermaßen in einer Person!!!
Das beweist auch: Twin Peaks ist die Mutter aller Mystery-Serien.

MB

p.s.
Ich bin auch gespannt, auch weil ich immer mal wieder im TV die Wiederholungen schaue und verwirrt bin, was aus der Serie geworden ist.

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 6853
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Ungelesener Beitrag von heino » 21. April 2007 18:00

Bungle hat geschrieben:
Das beweist auch: Twin Peaks ist die Mutter aller Mystery-Serien.

Höchstens die Mutter aller modernen Mystery-Serien. Schließlich gab es ja fürher schon Twilight Zone, Outer LImits, The Prisoner und einen japanischen Vorläufer von Akte X. Nicht zu vergessen das direkte Vorbild Kolchak, the night stalker :lehrer:
Lese zur Zeit:

David Brin - Existenz
Ellen Datlow - The best Horror of the year 2008

Benutzeravatar
Mort
BNF
BNF
Beiträge: 529
Registriert: 7. Juli 2006 23:24
Land: Deutschland
Wohnort: Düsseldorf

Ungelesener Beitrag von Mort » 21. April 2007 19:48

Ich will hier ja nicht den Miesepeter spielen, aber aus dieser Aussage
Frank Spotnitz hat geschrieben:[...]Ein Skript ist tatsächlich in Entwicklung[...]
diese Schlussfolgerung
Damit dürfte wohl entgültig klar sein: Es gibt einen zweiten Film!
zu ziehen, ist schon ziemlich abenteuerlich, um nicht zu sagen: Blödsinn! Nirgendwo ist Papier geduldiger als in Hollywood. "Skriptentwicklungen" können bis zum St. Nimmerleinstag oder darüber hinaus dauern. Man denke nur an die Entstehungsgeschichte des letzten Supermanfilms.

Solange das Studio es nicht offiziell bekannt gibt ...

Benutzeravatar
Bungle
SMOF
SMOF
Beiträge: 2816
Registriert: 23. Mai 2003 22:01
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Torsten Scheib "Götterschlacht"
Wohnort: Flussfahrerheim

Ungelesener Beitrag von Bungle » 22. April 2007 10:55

heino hat geschrieben:
Bungle hat geschrieben:
Das beweist auch: Twin Peaks ist die Mutter aller Mystery-Serien.

Höchstens die Mutter aller modernen Mystery-Serien. Schließlich gab es ja fürher schon Twilight Zone, Outer LImits, The Prisoner und einen japanischen Vorläufer von Akte X. Nicht zu vergessen das direkte Vorbild Kolchak, the night stalker :lehrer:
Hast recht, Heino, die Serien sind mir außer The Prisoner alle bekannt.
Aber ein Internetforum ist ein eben schnelles Medium, da schreibt man manchmal schneller als man denken kann. :-? Aber die Mutter aller modernen Mystery Serien ist auch nicht schlecht. Vielleicht auch aller Serien, die einen durchgehenden Handlung verfügen?

MB

Benutzeravatar
[JK]cyberPunk
Fan
Fan
Beiträge: 58
Registriert: 8. Januar 2007 21:58
Land: Deutschland
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von [JK]cyberPunk » 22. April 2007 12:09

Ich kann mich Mort nur anschließen, bin sogar enttäuscht. Ich hatte gedacht das Skriptwäre schon lange fertig, aber da war ich wohl nicht auf dem neusten Stand.

Da ich schon die letzte Staffel von Akte x so ziemlich zum :kotzen: fand weiss ich auch nicht ob ein neuer Kinofilm das Thema herausreist. Mit Verschwörungstheorien alleine ist noch lange keine gute Story gemacht und irgendwie ist das Thema jetzt auch langsam auf der Leinwand ausgelutscht (Number 23, Der guteHirte etc.)

Am liebsten schaue ich mir die ersten 2 Staffeln an von Akte-X, das waren noch die Besten.
Ignorance is bliss!

[Bild

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5299
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Martin Simons: Jetzt noch nicht, aber irgendwann schon
Berry Eisler: Extremis

Hört:
Carl Benedikt Frey: The Technology Trap
Rich Roll: Finding Ultra
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von andy » 28. August 2007 12:28

und es geht wohl weiter:
Duchovny's Read X-Files 2 Script

The X-Files star David Duchovny told Access Hollywood that he has read the script for a proposed second movie based on the hit TV franchise.

"I have," Duchovny told the entertainment news show. "But I'm sworn to secrecy legally, actually. If I were to tell you anything about it ... I would be sued."

In July, Duchovny told TV reporters that a second film was in the works and that co-star Gillian Anderson was on board as well. Duchovny played FBI special agent Fox Mulder opposite Anderson's Dana Scully.

The X-Files' creator, Chris Carter, and series executive producer Frank Spotnitz wrote the screenplay.

"We're going to try to keep it under wraps and try to keep it a surprise," Duchovny said. "You know, unfortunately, I think with so much media attention on show business, ... it's almost impossible to think of, like, a Sixth Sense coming out now."

Spotnitz told SCI FI Wire last year that the sequel's story would not rely on the show's convoluted alien-invasion-conspiracy mythology, but rather would be more like one of the show's stand-alone episodes.
quelle

ich freu mich!

andy

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5299
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Martin Simons: Jetzt noch nicht, aber irgendwann schon
Berry Eisler: Extremis

Hört:
Carl Benedikt Frey: The Technology Trap
Rich Roll: Finding Ultra
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von andy » 31. Oktober 2007 12:02

sie kommen wirklich wieder:
Exclusive: The X Files 2 Starts Shooting Dec. 10

After years of David Duchovny talking about the sequel, and almost 10 years after the first feature, 20th Century is finally ready to start production on The X Files 2 with the actor in place to reprise his role of Special Agent Fox Mulder. Gillian Anderson is also expected to be back on board to play Special Agent Dana Scully.

Shooting is scheduled to begin on December 10 in Vancouver under the direction of series creator Chris Carter. Carter and Frank Spotnitz wrote the script.

The studio is referring to the film in casting breakdowns as "Done One."

The popular series ran on Fox from 1993 to 2002. Rob Bowman directed the first feature, which hit theaters on June 19, 1998.
quelle

ich mach einen sekt auf heute abend! :wink:

andy

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 11910
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Khaanara » 31. Oktober 2007 13:25

Würde ich erst aufmachen, wenn der Film fertig ist :)

Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 8723
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: D. Lessing "Die sentimentalen Agenten im Reich Volyen" (Canopus im Argos: Archive V) (Wdh.)
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider » 31. Oktober 2007 13:31

Khaanara hat geschrieben:Würde ich erst aufmachen, wenn der Film fertig ist :)
Wenn ich Bock auf Sekt hätte, würde ich den auch aufmachen, wenn mir der Film am A... vorbei ginge. :sekt:

Aber wer trinkt schon Sekt? Davon kriegt man nur einen Blubberbauch.
Ein schöner Wein hingegen...

Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8449
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 31. Oktober 2007 14:14

Khaanara hat geschrieben:Würde ich erst aufmachen, wenn der Film fertig ist :)
Du willst dir den Film schöntrinken, was?
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5299
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Martin Simons: Jetzt noch nicht, aber irgendwann schon
Berry Eisler: Extremis

Hört:
Carl Benedikt Frey: The Technology Trap
Rich Roll: Finding Ultra
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von andy » 31. Oktober 2007 14:22

Knochenmann hat geschrieben:
Khaanara hat geschrieben:Würde ich erst aufmachen, wenn der Film fertig ist :)
Du willst dir den Film schöntrinken, was?
hast recht, evt organisiere ich direkt zwei flaschen, eine für heute, eine für den tag des kinobesuches.

:wink:

andy

Benutzeravatar
lowcut
BNF
BNF
Beiträge: 764
Registriert: 26. September 2005 15:44

Ungelesener Beitrag von lowcut » 3. November 2007 10:29

Ich weiß nicht, ob ich mir einen 2. Akte X Film anschauen würde.
natura non facit saltus

Zur Zeit lese ich:

heino
SMOF
SMOF
Beiträge: 6853
Registriert: 2. Mai 2003 20:29
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: [film] akte x 2

Ungelesener Beitrag von heino » 28. März 2008 08:41

Hier das neue Plakat, das sehr am frühen Look der Serie anknüpft. Es gab auch einen zweiten Trailer, aber der ist wieder zurückgenommen worden:

http://www.aintitcool.com/node/36182
Lese zur Zeit:

David Brin - Existenz
Ellen Datlow - The best Horror of the year 2008

Benutzeravatar
andy
SMOF
SMOF
Beiträge: 5299
Registriert: 6. Dezember 2002 08:33
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Liest:
Martin Simons: Jetzt noch nicht, aber irgendwann schon
Berry Eisler: Extremis

Hört:
Carl Benedikt Frey: The Technology Trap
Rich Roll: Finding Ultra
Wohnort: Münster

Re: [film] akte x 2

Ungelesener Beitrag von andy » 12. Mai 2008 19:17

und hier auch endlich ein trailer!
:jump:

http://uk.movies.ign.com/dor/objects/37 ... 50908.html

andy

Antworten