Ankündigungen und Neuerscheinungen im Printbereich

Das Forum für Ankündigungen über Science Fiction & Fantasy-Neuerscheinungen im Printbereich! Schamlose Eigenwerbung ist erlaubt! ;-)
Forumsregeln
Dies ist ein Forum für Buch-Neuerscheinungen. Büchermacher und Autoren: Hier erreicht ihr direkt eure Zielgruppe!
Schamlose Eigenwerbung ist hier explizit erlaubt! ;-)
Benutzeravatar
Diboo
SMOF
SMOF
Beiträge: 1559
Registriert: 28. Dezember 2003 19:01
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

"Tentakelschatten"

Ungelesener Beitrag von Diboo »

Anfang kommenden Jahres erscheint mit "Tentakelschatten" der erste Band einer Military-SF-Trilogie aus meiner Feder beim Atlantis-Verlag (ca. 256 Seiten, HC, 13,95 €). Wer einmal reinschnuppern möchte: Auf der Website (http://www.tentakelkrieg.de) zur Trilogie ist jetzt das erste Kapitel als kostenloser Download bereitgestellt.
Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 5293
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Fantasia 202/203

Ungelesener Beitrag von Nina »

Fantasia 202/203

INHALT: Artikel über Stanislaw Lem, die Filmszene 2006, Michael Ende, die Helden der Fantasy, Literaturstipendien und den Hansrudi-Wäscher-Fanclub, dreiunddreißig Erzählungen aus der phantastischen Literatur, einhundertsiebenundsiebzig Rezensionen aus allen Bereichen der Phantastik und sechzehn Gedichte.

Bild

Fantasia ist das Magazin für Phantastische Literatur im Ersten Deutschen Fantasy Club (EDFC). Es erscheint nun schon seit bald dreißig Jahren regelmäßig dreimal im Jahr, üblicherweise im Mai, August und Dezember. Format: Paperback A5, meistens als Doppelnummer mit 300 Seiten, wobei eine Fantasia-Textseite zwei normalen Taschenbuchseiten entspricht. Alle Ausgaben sind illustriert.
Fantasia enthält Amateur-Kurzgeschichten, Gedichte, Artikel über Fantasy und deren Randgebiete, ferner Diskussionsbeiträge, umfangreiche Buchbesprechungen, Hinweise auf Neuerscheinungen auf dem deutschen Fantasymarkt und zahlreiche Illustrationen. Neben den normalen Magazin-Ausgaben erscheinen auch häufig erscheinen Themennummern.

348 Seiten
Paperback A5, 2006-12
EUR 9,25
ISBN 978-3-932621-93-2
Bestellung (beim EDFC): edfc[@]edfc.de

Link: http://www.edfc.de
Benutzeravatar
Nessuno
BNF
BNF
Beiträge: 523
Registriert: 20. Februar 2004 14:55
Land: Deutschland
Wohnort: Third Rock From Sun

Ungelesener Beitrag von Nessuno »

Seit kurzem ist im Utopica Verlag ein zweites Science-Fiction-Lexikon erschienen. Der Einfachheit halber poste ich den Verlagstext:

Nessun Saprà
Lexikon der deutschen Science Fiction und Fantasy 1919–1932
Materialien und Untersuchungen zur Utopie und Phantastik; Bd. 2
326 S. - Hardcover - 79 EUR
ISBN-13: 978-3-938083-02-4 (ISBN: 3-938083-02-6)

Das Lexikon stellt ein unentbehrliches Nachschlagewerk zur deutschen Science Fiction und Fantasy der Weimarer Zeit dar. Über 400 Autoren und 800 Werke sind – vielfach zum ersten Mal – biografisch und bibliografisch korrekt erfasst. Die 200 wichtigsten Romane und Kurzgeschichtensammlungen werden ausführlich beschrieben. Aufgenommen sind ferner die wichtigsten Illustratoren, Verleger und Künstler aus der bildenden und darstellenden Kunst. Ein Vorwort, eine 30-seitige Bibliografie sowie ausführliche Autoren- und Werkregister runden dieses Standardwerk ab.
Das Lexikon erteilt zuverlässige Auskunft über ein von der Literaturgeschichte weithin vernachlässigtes Genre auf allerneuestem Stand.

Nessun Saprà setzt mit diesem Werk sein bereits erschienenes Lexikon der deutschen Science Fiction und Fantasy 1870–1918 fort.

Weitere Informationen einschließlich einer Leseprobe unter:
http://www.utopica.de/Verlag/verlag.html

Der Verlag liefert bei Direktbestellung versandkostenfrei auf Rechnung.

Nessuno
Omnis clocha clochabilis, in clocherio clochando, clochans clochativo clochare facit clochabiliter clochantes. Parisius habet clochas. Ergo gluc (Rabelais).
Armin Rößler
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 330
Registriert: 2. Februar 2004 07:30
Land: Deutschland
Wohnort: Rauenberg
Kontaktdaten:

Lazarus: Wurdack-SF Band 7

Ungelesener Beitrag von Armin Rößler »

Am Montag, 26. Februar, erscheint mit "Lazarus" der siebte Band der Science-Fiction-Reihe des Wurdack Verlags. Nach fünf Anthologien mit Kurzgeschichten (zuletzt "Tabula rasa") und bislang einem Roman ("Entheete") haben wir uns mal wieder etwas Neues einfallen lassen: fünf längere Erzählungen, sogenannte Novellen, von fünf Autoren in einem Buch auf 196 Seiten.

Lazarus
5 Novellen
Science-Fiction Reihe Band 7
herausgegeben von Armin Rößler und Heidrun Jänchen
Taschenbuch
ISBN 3-938065-21-4
9,95 Euro

Der Inhalt:
Armin Rößler - Lazarus
Petra Vennekohl - Tattoos
Bernhard Schneider - Modulation
Andrea Tillmanns - Am Ende der Reise
Heidrun Jänchen - Fünfundneunzig Prozent

Der Klappentext:
Sie sind Weltretter, jeder auf seine Art:
Die Ebu, die verhindern wollen, dass das uralte Geheimnis ihrer Kultur geraubt wird.
Raumfrachter-Kapitän Arit, der einem gestohlenen Container nachjagt – und seiner Selbstachtung.
Carlos, Professor für Militärgeschichte, der in die irakische Wüste geschickt wird, wohin er nie zurückkehren wollte. Doch drei alte Junkers-Flugzeuge bergen ein Geheimnis, das die Menschheit vernichten könnte.
Die Jiaren, die sich auf den Weg in den Kosmos gemacht haben, um eine neue Heimat zu finden – und ausgerechnet auf der Erde landen.
Der Programmierer Haldor, der in seinen Simulationen den Zeitpunkt sucht, an dem die Katastrophe begann ...
Sie sind Weltenerfinder:
Armin Rößler, Petra Vennekohl, Bernhard Schneider, Andrea Tillmanns und Heidrun Jänchen erzählen von fernen Planeten, Raumstationen und einer anderen Erde.


Vorbestellungen sind direkt beim Verlag bereits möglich, am besten via E-Mail info@wurdackverlag.de. Auch bei Amazon ist das Buch bereits gelistet. Bestellungen beim Verlag sind allen Beteiligten aber deutlich lieber, da dann auch etwas hängen bleibt, wovon der Verleger die versprochenen Honorare bezahlen kann ...

Wer schon mal einen Blick aufs Cover (das wie bei allen bisherigen SF-Bänden von Ernst Wurdack stammt) werfen will, schaut auf die Vorschauseite des Verlags.
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14110
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Ab Buchmesse Leipzig (März) sind unter anderem folgende Neuerscheinungen von Fabylon erhältlich:
(Im Buchhandel oder direkt per eMail an uns oder in unserem Shop: http://shop.fabylon-verlag.de/)
Kann man sich am Stand D 100 in Halle 4 anschauen :-)

Bild
Michael K. Iwoleit, Psyhack. Englisch Broschur, 224 Seiten
ISBN-13: 978-3-927071-13-1, € 10,00

Marek Yanner ist BioTech-Agent und führt für zwielichtige Geschäftemacher abscheuliche Aufträge aus. Der Mensch ist um die Mitte des 21. Jahrhunderts die wichtigste Handelsware für die Privilegierten, sein Nutzen so viel wert wie das, was Geist und Körper zu bieten haben. Damit Yanner nicht zu viel über sein Handeln nachdenkt und außerdem nicht eines Tages zum Erpresser werden kann, wird ihm jedes Mal nach Abschluss die Erinnerung genommen. Zugleich werden ihm für den nächsten Auftrag wichtige Informationen implantiert, zumeist von ehemaligen Mitarbeitern der Firmen, für die Yanner eingesetzt werden soll. Dabei geht eines Tages etwas schief: Yanner behält nicht nur einen Teil seiner Erinnerungen, sondern ein Psyhack zwingt ihn dazu, einen grausamen Mord an einem hohen Funktionär des Riesenkonzerns Neuran zu begehen. Verfolgt von Polizei, Neuran und den eigenen Leuten hat Yanner keine andere Wahl, als seine Vergangenheit wiederzufinden, um das Motiv für den Mord aufzuklären, von wem und wofür er benutzt wurde. Er beschreitet einen Pfad des Schreckens ...
Die ursprüngliche Novelle erhielt 2006 den Deutschen Science Fiction-Preis.

Bild
Ernst Vlcek, Arena der Nurwanen, Sternensaga Band 1. Englisch Broschur, 240 Seiten, € 10,00
ISBN: 978-3-927071-07-0
Die junge Legendensammlerin Fini-Ani Vanda landet auf dem halb vergessenen, in Bedeutungslosigkeit versunkenen Planeten Jakchos. Einstmals wurde die scheinbar jungfräuliche Welt zur Land- und Rohstoffgewinnung an Konzerne, Abenteurer und mutige Siedler verschachert. Dank des gleichermaßen unermüdlichen wie kompromisslosen Einsatzes einer Siedlerfamilie entwickelte sich Jakchos schließlich zum größten Exporteur von Tieren für alle galaktischen Zoos und erhielt so zweifelhafte Ehren. Bis die Welt sich plötzlich von der galaktischen Bühne zurückzog. Die Ursache lag vielleicht im Auftauchen und wieder Verschwinden der geheimnisvollen Blitzer, die 100 Jahre zuvor galaxisweit ihr Unwesen trieben, dessen Auswirkungen aber erst nach und nach zutage treten.
Was Jakchos trotzdem zur Legende macht, ist das hartnäckige Gerücht um ein uraltes, verschollen geglaubtes Volk, das hier immer noch existieren soll. Ein Volk, das schon die höchste Weisheit erlangt hatte, als die Menschheit gerade erst den aufrechten Gang erlernte.
Dieses Volk hat unauslöschlich seine Abdrücke in der Ewigkeit hinterlassen: Spuren, leichter als Mondstrahlen ...
Fini-Ani Vanda, die eine große Geschichte wittert, will mit allen Mitteln das Geheimnis ergründen.

Der Auftakt zur vierteiligen Serie, die selbst schon Legende ist!
Geschichtenerzähler bereisen sagenhafte oder verloren geglaubte Welten, um Mythen und Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Jeder von ihnen hat nur ein Ziel: Den großen Wettkampf der Geschichtenerzähler zu gewinnen, in die Fußstapfen der legendären Gründerin zu treten und in der 10. Ausgabe der hochberühmten ANALECTA GALACTICA vertreten zu sein. Der Sieg verhilft zur Unsterblichkeit in den Hallen der Berühmtheiten.

Ein futuristisches, farbenprächtiges Märchen wie einstmals aus 1001 Nacht, erzählt an den Feuern des Karawanserail.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Armin Rößler
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 330
Registriert: 2. Februar 2004 07:30
Land: Deutschland
Wohnort: Rauenberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Armin Rößler »

Jetzt erschienen, der Versand der vorbestellten Exemplare beginnt heute:

Lazarus
5 Novellen
Science-Fiction Reihe Band 7
herausgegeben von Armin Rößler und Heidrun Jänchen
Taschenbuch
ISBN 3-938065-21-4
9,95 Euro

Der Inhalt:
Armin Rößler - Lazarus
Petra Vennekohl - Tattoos
Bernhard Schneider - Modulation
Andrea Tillmanns - Am Ende der Reise
Heidrun Jänchen - Fünfundneunzig Prozent

Der Klappentext:
Sie sind Weltretter, jeder auf seine Art:
Die Ebu, die verhindern wollen, dass das uralte Geheimnis ihrer Kultur geraubt wird.
Raumfrachter-Kapitän Arit, der einem gestohlenen Container nachjagt – und seiner Selbstachtung.
Carlos, Professor für Militärgeschichte, der in die irakische Wüste geschickt wird, wohin er nie zurückkehren wollte. Doch drei alte Junkers-Flugzeuge bergen ein Geheimnis, das die Menschheit vernichten könnte.
Die Jiaren, die sich auf den Weg in den Kosmos gemacht haben, um eine neue Heimat zu finden – und ausgerechnet auf der Erde landen.
Der Programmierer Haldor, der in seinen Simulationen den Zeitpunkt sucht, an dem die Katastrophe begann ...
Sie sind Weltenerfinder:
Armin Rößler, Petra Vennekohl, Bernhard Schneider, Andrea Tillmanns und Heidrun Jänchen erzählen von fernen Planeten, Raumstationen und einer anderen Erde.

Mehr zum Buch und Bestellmöglichkeit auf der Verlagsseite:
http://www.wurdackverlag.de/verlag/blazarus.htm
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14110
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Hurra, ab sofort erhältlich:
(Im Buchhandel oder direkt per eMail an uns oder in unserem Shop: http://shop.fabylon-verlag.de/)
Kann man sich am Stand D 100 in Halle 4 in Leipzig anschauen :-)

Bild
Michael K. Iwoleit, Psyhack. Englisch Broschur, 224 Seiten
ISBN-13: 978-3-927071-13-1, € 10,00

Bild
Ernst Vlcek, Arena der Nurwanen, Sternensaga Band 1. Englisch Broschur, 240 Seiten, € 10,00
ISBN: 978-3-927071-07-0

Bild
Uwe Gehrmann, Der Pakt der Mäuse. Englisch Broschur, 352 Seiten, € 13,50
ISBN: 978-3-927071-12-4
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Benutzeravatar
Shock Wave Rider
Statistiker des Forums!
Statistiker des Forums!
Beiträge: 9570
Registriert: 20. Juli 2003 21:28
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: L. Niven "Die Ringwelt"
K.N. Frick (Hg.) "Wie künstlich ist Intelligenz?"
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Shock Wave Rider »

Uschi Zietsch hat geschrieben:Hurra, ab sofort erhältlich:
(Im Buchhandel oder direkt per eMail an uns oder in unserem Shop: http://shop.fabylon-verlag.de/)
Kann man sich am Stand D 100 in Halle 4 in Leipzig anschauen :-)

Bild
Michael K. Iwoleit, Psyhack. Englisch Broschur, 224 Seiten
ISBN-13: 978-3-927071-13-1, € 10,00
:freude: :freude: :freude:
Und die Subskriptoren bekommen es demnächst zugeschickt?

Freudiger Gruß
Ralf
Shock Wave Riders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten.
Einen Kerl wie den sollte man lünchen!
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14110
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Shock Wave Rider hat geschrieben: :freude: :freude: :freude:
Und die Subskriptoren bekommen es demnächst zugeschickt?
Freudiger Gruß
Ralf
Yep, evtl. schon morgen, falls die Bücher morgen angeliefert werden, ansonsten am Samstag. Je nachdem, wie schnell die Post ist, sind es also nur noch wenige Tage ... :p
Info für Unentschlossene: Michael hält eine Lesung auf dem DortCon, und dort kann man die Bücher dann auch kaufen - am Stand der Edition Phantasia.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
hawaklar
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 244
Registriert: 16. Mai 2005 20:38
Land: Deutschland
Wohnort: Glauburg/Hessen - da wo der Keltenfürst gefunden wurde

Ungelesener Beitrag von hawaklar »

Uschi Zietsch hat geschrieben:Hurra, ab sofort erhältlich:
(Im Buchhandel oder direkt per eMail an uns oder in unserem Shop: http://shop.fabylon-verlag.de/)

Bild
Uwe Gehrmann, Der Pakt der Mäuse. Englisch Broschur, 352 Seiten, € 13,50
ISBN: 978-3-927071-12-4
Ich habe auch gerade 'ne größere Bestellung abgeschickt. Neben dem Pakt der Wölfe habe ich in die PR-Vergangenheit investiert und mir Deine und Ernsts Werke bestellt. Da ich ja gerade die Erstauflage boykottiere und auch auf längere Sicht nicht davon ausgehe, dort wieder einzusteigen, dachte ich mir, legst Du das Geld einmal bei denen an, die Dich früher immer gut unterhalten haben. :D
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14110
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

hawaklar hat geschrieben: Ich habe auch gerade 'ne größere Bestellung abgeschickt. Neben dem Pakt der Wölfe habe ich in die PR-Vergangenheit investiert und mir Deine und Ernsts Werke bestellt. Da ich ja gerade die Erstauflage boykottiere und auch auf längere Sicht nicht davon ausgehe, dort wieder einzusteigen, dachte ich mir, legst Du das Geld einmal bei denen an, die Dich früher immer gut unterhalten haben. :D
Darüber freuen wir uns auch sehr!
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Benutzeravatar
Ronni
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 328
Registriert: 16. November 2003 15:39
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Ronni »

Neu bei Shayol:

Jeff VanderMeer: Ein Herz für Lukretia
Erzählungen - Deutsche Erstausgabe

Nur wenige Schriftsteller bewegen sich vergleichbar virtuos auf dem Feld der Phantastik wie der 1968 geborene US-Amerikaner Jeff VanderMeer. Sein Mosaikroman Stadt der Heiligen & Verrückten wurde international mit höchstem Lob überhäuft, sein Gothic-Thriller Veniss Underground gilt als einer der eindrucksvollsten Horrorromane der letzten Jahre.
Mit Ein Herz für Lukretia liegen nun auch seine 'Gesammelten Erzählungen' aus zwei Jahrzehnten auf Deutsch vor. Die Auswahl der Erzählungen basiert auf dem englischen Sammelband Secret Life. In Absprache mit dem Autor wurden jedoch einige frühe Erzählungen ausgespart und dafür neuere Texte aufgenommen.

In diesem Buch zeigt sich die ganze Bandbreite von VanderMeers literarischem Schaffen: Von der düsteren SF-Novelle über verspielte surrealistische Texte bis hin zu Kleinoden des Magischen Realismus zieht er hier alle Register. Besonders hervorzuheben sind eine ganze Reihe von Erzählungen, die vor dem Hintergrund seines Romans Veniss Underground spielen - Bausteine eines im Entstehen begriffenen Phantastik-Universums.

Die Übersetzungen für Ein Herz für Lukretia entstanden im Rahmen eines Praxisprojektes Literaturübersetzung an der Freien Universität Berlin, Fachbereich 'Angewandte Literaturwissenschaft'.

Jeff VanderMeer (*1968 ) hat sich mit seinen 'Ambra'-Geschichten, die in Stadt der Heiligen & Verrückten gesammelt vorliegen, zu einem der beliebtesten Phantastik-Autoren der englischen Sprache gemausert. Für die darin enthaltene Novelle "Dradin verliebt" wurde er mit dem World Fantasy Award ausgezeichnet. 2004 sind von ihm sowohl die gesammelten Essays (Why Should I Cut Your Throat?) als auch die gesammelten Geschichten (Secret Life) erschienen. Sein nächstes Buch, der 'Ambra'-Roman Shriek: An Afterword ist 2006 bei Tor und Pan Macmillan veröffentlicht worden, die dt. Ausgabe folgt im Frühjahr 2007 bei Klett-Cotta.

Klappenbroschur | 290 Seiten | Euro 19,90
ISBN 978-3-926126-71-9
ulrich³
Neo
Neo
Beiträge: 5
Registriert: 5. April 2007 19:10

Ungelesener Beitrag von ulrich³ »

bereits erhältlich:

phantastisch! 26, 2/2007
Verlag Achim Havemann, ISSN 1616-8437
Homepage: phantastisch!

COVER: Gabriele Scharf

PHANTASTISCH-UPDATE (Redaktion: Horst Illmer)

INTERVIEWS (Redaktion: Nicole Rensmann)
GREG BEAR (Thomas Harbach)
BRIAN KEENE (Michael Schmidt)
NICK MAMATAS (Joachim Körber)
SAMIT BASU (Carsten Kuhr)

BÜCHER, AUTOREN & MEHR (Redaktion: Klaus Bollhöfener)
Werkstattnotizen – Teil 11: »Die Kunst der Perspektive« (Andreas Eschbach)
Klassiker der phantastischen Literatur: William Beckford – Teil 1 (Achim Schnurrer)
Schule ohne Zukunft? (Bartholomäus Figatowski)
Die Hardboiled-Science-Fiction des Richard Morgan (Ulrich Blode)
Stiftung »Phantastische Bibliothek Wetzlar« (Ulrich Blode)
Der doppelte »Zamorra« (Klaus N. Frick)
Der Tantalus-Zyklus (Kurt S. Denkena)
Ein Kind des Wundersamen – Jack Williamson 1908 – 2006 (Heiko Langhans)

REZENSIONEN (Redaktion: Carsten Lührs)

STORIES (Redaktion: Gabriele Scharf )
Die Mikrokosmos-Maschine (Gunnar Kunz) illustriert von Günter Puschmann
Der Gedankendieb (Anneliese Wipperling) illustriert von Günter Puschmann

COMIC (Redaktion: Olaf Funke)
Die Comic-Trilogie »Extra Muros« (Klaus N. Frick)
Mammut
SMOF
SMOF
Beiträge: 2043
Registriert: 16. Januar 2002 00:00
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Mammut »

Phase X - Ausgabe 3
Per Anhalter durch die Phantastik
Hrsg: Holger M. Pohl
Titelbild: Susanne Jaja
A5 Paperback,
ca. 114 Seiten Umfang
ISBN 978-3-936742-87-9
Erhältlich bei: - folgt -
Erhältlich ab Ende April!
Vorbestellung möglich bei: Atlantis Verlag

http://www.mallux.de/Freebird-p105h25s2 ... 856e376d83

Hier ein paar Highlights der Ausgabe:

- Arkham - Dunkles Tor zu Lovecraft-Country
- Die hellen Lichter der Großstadt - "Metropolis" wird 80
- Reise nach Zamonien - Die Mythenmetzschen Dichtungen des Walter Moers
- Star Wars: Das Juwel der Kernwelten - Alle Wege führen nach Coruscant
- Mit Peter Pan nach Nimmerland - Zweiter Stern rechts und dann bis zum Morgen
- "Die Ga... Die Gaga...!!!" - Das Dorf der Verrückten
- Diamanten - Dunkle Perlen, urbane Diamanten
- weitere Reiseziele: Atlantis, Innsmouth, Auenland, Liliput, Central City, Babylon 5, Coruscant
- Interviews mit Geraldine McCaughrean und Karen Traviss
- Kurzgeschichte "Saramees Augen" von Dirk Wonhöfer
- Kurzgeschichte "Silbermond - Weststadt" von Michael Schmidt

Die Seite zum Magazin:
http://www.fantasyguide.de/3587.0.html
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14110
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

SunQuest und Sternensaga im Juni 2007

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Bild

SunQuest Band 1
Fathomless
Von Susan Schwartz und Ernst Vlcek
ISBN 978-3-927071-17-9
Shanija Rans Ankunft auf der bizarren Welt Less und der Beginn ihrer Quest mit einer vagen, sehr vagen Hoffnung, ihre Mission doch noch erfüllen zu können, als sie von dem »Schlüssel« erfährt.

Bild

Sternensaga Band 2
Irrlichter des Geistes
von Ernst Vlcek
ISBN-13: 978-3-927071-08-7

Im Buchhandel oder bei uns im Shop.
Beide Serien sind bei uns natürlich auch im Abo erhältlich, in D wie immer portofrei auf Rechnung.

Hier gehts zum Shop: http://shop.fabylon-verlag.de/
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Gesperrt