Das Ewigkeitsprojekt - Caroline Hofstätter

Science Fiction in Buchform
Caroline
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 187
Registriert: 23. April 2019 16:15
Land: Österreich

Das Ewigkeitsprojekt - Caroline Hofstätter

Ungelesener Beitrag von Caroline »

Meine Lieben,

falls ihr Lust habt, eine neue Autorin aus Österreich kennenzulernen - ich würde mich freuen. Ab sofort ist das E-Book von meinem "Das Ewigkeitsprojekt" (erschienen bei Atlantis) im Handel und in spätestens 2 Wochen dann auch die Printversion.

Bild


Hier für euch der Klappentext:

Als Dr. Sarah Berger an einem friedlichen Morgen vor die Tür ihres Hauses tritt, erkennt sie, dass Hills View nicht nur ruhig ist – es ist zu ruhig. Über Nacht sind alle Bewohner verschwunden. Aber wohin? Wie konnte eine ganze Stadt völlig lautlos evakuiert werden und warum haben die Bewohner ihre Häuser penibel aufgeräumt, bevor sie die Stadt verließen?

Die junge Ärztin beginnt zu entschlüsseln, was hinter den rätselhaften Ereignissen in Hills View steckt, doch sie befindet sich bereits mitten im Ewigkeitsprojekt. Daraus zu entkommen, wird mit aller wissenschaftlichen Logik nicht einfach, denn die Gesetze der Physik gelten nicht länger. Selbst eine Tasse Kaffee ist nicht, was sie zu sein scheint ...

Eine Leseprobe gibt's zb auf Amazon https://www.amazon.de/dp/B07TW1DB35/ref ... KDb35KENBG

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2761
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Ein Schreibstil, wie ich ihn mag. Der Plot erinnert mich ein wenig an Quiet Earth, aber das muss ja nicht schlecht sein. Ich werde mir die Print - Ausgabe bestellen. Wie gesagt: bin positivst gestimmt. Sie räumen auf, machen den Abwasch und den Hausputz, mähen den Rasen und waschen das Auto bevor sie verschwinden?
Geil.
Gast09

Caroline
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 187
Registriert: 23. April 2019 16:15
Land: Österreich

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Caroline »

Gast09 hat geschrieben:
1. Oktober 2019 17:48
Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Ein Schreibstil, wie ich ihn mag. Der Plot erinnert mich ein wenig an Quiet Earth, aber das muss ja nicht schlecht sein. Ich werde mir die Print - Ausgabe bestellen. Wie gesagt: bin positivst gestimmt. Sie räumen auf, machen den Abwasch und den Hausputz, mähen den Rasen und waschen das Auto bevor sie verschwinden?
Geil.
Gast09
Wuiiii .... ich meine .... durchatmen, durchatmen ... danke für die netten Worte. Als Debütautorin bin ich ja noch ein klein wenig am Nägelbeißen, während ich auf den verschiedenen Seiten nach den ersten Rezensionen Ausschau halte. Ich freu mich, dass dir die Leseprobe gefallen hat - ganz viel Vergnügen mit dem Rest!

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2761
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

Werde ich haben. Ich melde mich Ende Oktober.
Gast09

Benutzeravatar
lapismont
SMOF
SMOF
Beiträge: 10125
Registriert: 17. Februar 2004 13:23
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Sternentod hrsg. von Frederic Brake
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von lapismont »

Ich denk mal, ich hol mir das Buch auf dem BuCon.

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1573
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Jodi Taylor - Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv
Kontaktdaten:

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Ender »

lapismont hat geschrieben:
1. Oktober 2019 23:01
Ich denk mal, ich hol mir das Buch auf dem BuCon.
Ebenso!

Caroline
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 187
Registriert: 23. April 2019 16:15
Land: Österreich

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Caroline »

Auf der Bucon sogar mit Widmung ... ich werde zwischen Atlantis und PAN pendeln (allerdings mehr beim Pan sein, weil ich da auch ein bisschen den Stand mitbetreue)

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 3501
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Hab's vorbestellt (aber im völlig normalen Buchhandel).
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Caroline
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 187
Registriert: 23. April 2019 16:15
Land: Österreich

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Caroline »

Badabumm hat geschrieben:
2. Oktober 2019 16:24
Hab's vorbestellt (aber im völlig normalen Buchhandel).
Guter Mann! Bin gespannt, wie es euch gefällt :naughty: Die Druckerei hat mir heute mitgeteilt, dass das Buch am 18.10 fertig gedruckt ist und dann in die Buchhandlungen wandert - ein bisschen Geduld muss man also noch haben mit der Printausgabe.

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 3501
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Danke. Mir wurde der 4. zugesichert, aber Warten kann ich..!

Lese gerade "Die lange Reise". (Ätsch, nicht von Heinlein, sondern von Samantha Cristoforetti. "Livere" SF gibt es kaum...)
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Ben79
Fan
Fan
Beiträge: 62
Registriert: 26. Januar 2017 09:49
Land: Deutschland

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Ben79 »

Ich glaube das Buch ist als Amazon E-Book nicht konkurenzfähig.

Der Umfang ist mit knapp 200 Seiten unterdurchschnittlich gering. Der Preis beträgt mit 7 € ca. das Doppelte des Üblichen.

Unabhängig von der Qualität des Inhaltes, sehe ich nicht, wie sich dieses Buch auf der Amazon Plattform durchsetzen könnte.
------------------------------------------------------------------------
Alles über meine SF-Bücher: http://ben-becker.blogspot.de
Und hier auf Amazon: https://www.amazon.de/Ben-Becker/e/B01GAHVMOY

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1573
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Jodi Taylor - Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv
Kontaktdaten:

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Ender »

Ben79 hat geschrieben:
5. Oktober 2019 08:32
Der Preis beträgt mit 7 € ca. das Doppelte des Üblichen.
:kopfkratz: Also, das letzte eBook, das ich mir gekauft habe, kostete 12,99 €.
Was mache ich falsch?

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1767
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Fred Vargas - Das barmherzige Fallbeil
James Tiptree jr. - Liebe ist der Plan
Wohnort: Neuss

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Teddy »

Ender hat geschrieben:
5. Oktober 2019 10:54
Ben79 hat geschrieben:
5. Oktober 2019 08:32
Der Preis beträgt mit 7 € ca. das Doppelte des Üblichen.
:kopfkratz: Also, das letzte eBook, das ich mir gekauft habe, kostete 12,99 €.
Was mache ich falsch?
Du hast bei einem der großen Publikumsverlage gekauft, die in Deutschland offenbar gar keine eBooks verkaufen wollen und diese deshalb zu Mondpreisen anbieten.
Bei Kleinverlagen oder Selfpublishern ist 7€ schon eher teuer. Da sind 3-4€ typische Preise.

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1573
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Jodi Taylor - Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv
Kontaktdaten:

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Ender »

Teddy hat geschrieben:
5. Oktober 2019 12:22
Bei Kleinverlagen oder Selfpublishern ist 7€ schon eher teuer. Da sind 3-4€ typische Preise.
... und dann wundern wir uns alle, dass die Kleinverlage nicht überleben können ... :kopfschuettel:

Caroline
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 187
Registriert: 23. April 2019 16:15
Land: Österreich

Re: "Das Ewigkeitsprojekt" und die neue Autorin im Verlagsprogramm von Atlantis

Ungelesener Beitrag von Caroline »

Erstmal freut's mich, dass ich dich neugierig machen konnte, dir das Buch anzusehen. Schade, dass dir die knapp 7 Euro zu teuer sind - als Autorin kann ich das leider nicht ändern (ich bin mir allerdings auch nicht sicher, ob ich das wollen würde). Vielleicht ist "Das Ewigkeitsprojekt" dir ja die 7 Euro wert, wenn wir uns besser "kennen". In Ausgabe 76 von Phantastisch! ist zB eine Kurzgeschichte von mir (ganz hinten) und auf meiner Website www.carolinehofstaetter.at veröffentliche ich immer wieder Kurzgeschichten kostenlos.

Antworten