Seite 1 von 4

SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 15. Juni 2013 19:52
von Stefan_Burban
Bei Atlantis startet im Oktober meine neue Military-SF-Reihe "Das gefallene Imperium" mit dem Auftaktband "Die letzte Bastion".
Cover und Klappentext für den ersten Band liegen bereits vor.

Klappentext:

Die Terranisch-Imperiale Liga führt seit Jahren Krieg gegen die Drizil.
Als die Drizil schließlich eine erfolgreiche Invasion des Sol-Systems durchführen und ihnen nach erbittertem Kampf sogar die Erde in die Hände fällt, scheint alle Hoffnung verloren.
Vielerorts bricht der organisierte Widerstand zusammen.
Lediglich einige wenige, isoliert liegende, menschliche Kolonien entgehen dem Zugriff des Feindes. Eine dieser letzten freien Enklaven der Menschheit ist der abgelegene Planet Perseus – die Heimatbasis der 18. Legion ...

Der Roman ist bereits im Handel und beim Verlag vorbestellbar.
Die letzte Bastion2.jpg

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 15. Juni 2013 20:53
von deval
Und auf wieviel Bände ist die Reihe ausgelegt?

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 15. Juni 2013 21:35
von Stefan_Burban
deval hat geschrieben:Und auf wieviel Bände ist die Reihe ausgelegt?
Es werden wohl ca. 4 - 6 Bände. Genau weiß ich es selbst noch nicht, da ich noch einige Handlungsstränge strukturieren muss, aber es werden allerhöchstens 6.

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 19. September 2013 10:07
von Stefan_Burban
Unter diesem Link gibt es jetzt eine Leseprobe zum ersten Band meiner neuen Serie:

http://www.stefan-burban.de/Leseproben

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 12. Oktober 2013 23:53
von Stefan_Burban
Das ebook zu "Die letzte Bastion" ist ab sofort im Handel erhältlich.

Bei Amazon:

http://www.amazon.de/Das-gefallene-Impe ... 960&sr=1-2

Bei beam-ebooks:

http://www.beam-ebooks.de/ebook/61694

Die Print-Variante ist noch im Druck.

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 12. November 2013 21:56
von Stefan_Burban
Nun ist auch die gedruckte Variante erschienen:

http://www.amazon.de/Das-gefallene-Impe ... ng_title_0

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 17. Dezember 2013 13:31
von kaffee-charly
Hat leider zu große Ähnlichkeiten mit dem "Ruul-Konflikt".
Zwei Serien vom selben Autoren mit fast identischer Thematik - wirkt auf mich leider wie ein und dieselbe Speise, die nur noch einmal aufgewärmt wurde.
Ich hoffe, dass sich das im Laufe der Serie noch deutlich ändern wird, denn zweimal das Gleiche finde ich nicht so prickelnd.

:kaffee:
Kaffee-Löffel

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 17. Dezember 2013 14:38
von a3kHH
Ist nicht "zweimal das Gleiche". Schon gelesen oder nur nach dem Klappentext gegangen ?

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 17. Dezember 2013 19:52
von kaffee-charly
a3kHH hat geschrieben:Ist nicht "zweimal das Gleiche". Schon gelesen oder nur nach dem Klappentext gegangen ?
Gekauft UND Gelesen !!!

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 18. Dezember 2013 16:00
von Stefan_Burban
kaffee-charly hat geschrieben: zweimal das Gleiche
Sorry, aber von "zweimal das gleiche" kann überhaupt nicht die Rede sein. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass beides Military-SF ist , aber ansonsten könnten sie von der Thematik her nicht unterschiedlicher sein. :freude:

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 18. Dezember 2013 17:54
von a3kHH
kaffee-charly hat geschrieben:
a3kHH hat geschrieben:Ist nicht "zweimal das Gleiche". Schon gelesen oder nur nach dem Klappentext gegangen ?
Gekauft UND Gelesen !!!
Also ich finde nicht, daß sich die beiden Zyklen, außer im generellen Bedrohungsplot, ähneln. Gerade stilistisch sehe ich da doch massive Unterschiede. Was ist denn Deiner Meinung nach fastidentisch ?

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 19. Dezember 2013 12:31
von kaffee-charly
a3kHH hat geschrieben:
kaffee-charly hat geschrieben:
a3kHH hat geschrieben:Ist nicht "zweimal das Gleiche". Schon gelesen oder nur nach dem Klappentext gegangen ?
Gekauft UND Gelesen !!!
Also ich finde nicht, daß sich die beiden Zyklen, außer im generellen Bedrohungsplot, ähneln. Gerade stilistisch sehe ich da doch massive Unterschiede. Was ist denn Deiner Meinung nach fast identisch?
a] Übermächtiger Feind greift an.
b] Menschheit steht mit dem Rücken zur Wand.
c] Raumschlachten.
c] Landeoperationen.
e] Am Boden Stellungskämpfe wie bei Verdun oder Häuserkämpfe wie in Stalingrad.

Alles schon im Ruul-Konflikt und jetzt nochmal im Gefallenen Imperium - nur die Ausgangslage ist eine andere.
Der neuen Serie täte es gut, wenn es gar keine direkten Kämpfe, sondern mehr Geheimoperationen (Spionage und Sabotage) ohne den Einsatz von Kampftruppen gäbe.
Das wäre spannender!
Sonst wird das nur ein Ruul-Konflikt 2.0.

:kaffee:
Kaffee-Charly

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 19. Dezember 2013 12:36
von Stefan_Burban
kaffee-charly hat geschrieben:
a] Übermächtiger Feind greift an.
b] Menschheit steht mit dem Rücken zur Wand.
c] Raumschlachten.
c] Landeoperationen.
e] Am Boden Stellungskämpfe wie bei Verdun oder Häuserkämpfe wie in Stalingrad.
Ein Military-SF-Roman mit Schlachten und einem Alien-Feind? Du hast recht, was hab ich mir dabei nur gedacht? :xmas:

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 19. Dezember 2013 13:04
von kaffee-charly
Stefan_Burban hat geschrieben:
kaffee-charly hat geschrieben:
a] Übermächtiger Feind greift an.
b] Menschheit steht mit dem Rücken zur Wand.
c] Raumschlachten.
c] Landeoperationen.
e] Am Boden Stellungskämpfe wie bei Verdun oder Häuserkämpfe wie in Stalingrad.
Ein Military-SF-Roman mit Schlachten und einem Alien-Feind? Du hast recht, was hab ich mir dabei nur gedacht? :xmas:
Ich sag's ja: Zweimal fast das Gleiche. :wink:
Lass' beim Gefallenen Imperium die großen Schlachten weg und ersetze sie durch Partisanen- bzw. Agenten-Einsätze.
Lass' deine Helden leise, still und heimlich agieren, denn einen offenen Kampf können sie ohnehin nicht mehr gewinnen!
Lass' die waffenstarrenden Legionäre zu Hause und schick' Agenten, Saboteure und Attentäter ins Gefecht.
(In Military-SF muss ja nicht immer Schlachtgetümmel vorkommen.)

Der Ruul-Konflikt gefällt mir ja sehr gut, aber ich esse nun mal nicht gern ähnliche Gerichte direkt hintereinander. :smokin

:kaffee_muede:
Kaffee-Charly

Re: SF-Reihe "Das gefallene Imperium" bei Atlantis

Verfasst: 19. Dezember 2013 13:41
von a3kHH
Hmmm ... also ich sehe das eher folgendermaßen :
Beim Ruul-Konflikt gibt es ein funktionierendes terranisches Imperium, das sich einem im wesentlichen gleichwertigem Alien-Feind gegenübersieht. Die Story erzählt den Krieg der beiden Imperien gegeneinander.
Beim Drizzt-Zyklus gibt es kein terranisches Imperium mehr, die Aliens haben gesiegt. Ein paar vereinzelte Welten leisten noch Widerstand, auf einer Welt kommt es zu einer Kommunikation zwischen Menschen und Drizzt, die (Spekulation!) voraussichtlich in einer gemeinsamen Gesellschaft münden.
Ist etwa so wie die Nicholas van Rijn gegenüber den Domimic Falkayn -Stories bei Poul Anderson.