Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!
Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9714
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 30. April 2019 21:19

Verlinkung auf die Konferenz des Holocaustleugners und mutmaßlichen Kinderschlägers Sasek ("blutige Striemen schützen vor der Hölle"). (Allgemein ein eher unangenehmer Zeitgenosse, der Sasek.)

Damit shcließt sich der Kreis zur Ausgangsbehauptung ja: du kriegst rechtsextreme Idioten und Klimawandelleugner nicht eins ohne das andere. Auch nicht unter den Anhängern.

Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1031
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von jeamy » 30. April 2019 21:31

Helge hat geschrieben:
30. April 2019 20:46
Ja, es ist ermüdend. Ich setze einfach mal eine kleine Sammlung von Vorträgen diverser Wissenschaftler hier rein. Wer etwas lernen will, wird es tun, und wer die alle zu Deppen erklären will, wird es auch tun.
auf deutsch:
Prof. Svensmark:
Prof. Lüdecke:
Prof. Dr. Kirstein:
Ganz einfach: Wenn es um Fragen zur Klimaerwärmung geht, sind das alles (bekannte) Deppen.

Prof. Svensmark:
https://de.wikipedia.org/wiki/Henrik_Svensmark#Kritik
Prof. Lüdecke:
https://de.wikipedia.org/wiki/Horst-Joa ... bjournalen
Prof. Dr. Kirstein:
http://scienceblogs.de/primaklima/2010/ ... i-leipzig/

Zu den Ex-NASA-Wisenschaftlern: Kein Kommentar, das ist einfach zu dumm.
Dummes für dumme Leute. Kann man nicht anders sagen.

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1516
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: T.C. Boyle - Drop City
Wohnort: Neuss

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Teddy » 30. April 2019 21:55

Auf einen Wissenschaftler wie Henrik Svensmark kommen 100 Wissenschaftler, die die Schlussfolgerungen von Svensmark für falsch halten. Ob man Svensmark für einen Depp hält oder die 100 anderen muss wohl jeder für sich entscheiden. Wobei Svensmark früher auch sehr vorsichtig mit seinen Forschungsergebnissen umgegangen ist. Ich habe das Gefühl, dass er sich mit der Zeit in der Rolle des Rebellen, der extrem viel Aufmerksamkeit bekommt, immer mehr gefiel.

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8279
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 5. Juni 2019 12:26

Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2390
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 5. Juni 2019 17:00

In Deutschland liest das eh kein Verantwortlicher, die können alle kein Englisch. Ich habe auch nur die Hälfte verstanden...
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9714
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 5. Juni 2019 20:06

Die lesen das, notfalls bei SPON.

Aber das Problem: es wählen mehr Autobauer als Teenager.

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 662
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Helge » 16. Juni 2019 15:58

Sollte es wirklich möglich sein, dass die Autofahrer und Urlauber gar nicht die Haupterzeuger von CO2 sind?
https://watson.brown.edu/costsofwar/fil ... 0Final.pdf
Aber egal, "wir" retten das Klima trotzdem, hurra, hurra, hurra!
https://rettet-den-reinhardswald.de/
Wer braucht schon Bäume, die irgendwo im Weg herumstehen?
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 2390
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 16. Juni 2019 20:02

Naja, wir verbieten jetzt ja Ohrstäbchen, das muss unbedingt helfen. Obwohl 99,99% des anderen Plastikmülls weiterhin ins Meer kommen.
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9714
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 18. Juni 2019 11:51

Helge hat geschrieben:
16. Juni 2019 15:58
Sollte es wirklich möglich sein, dass die Autofahrer und Urlauber gar nicht die Haupterzeuger von CO2 sind?
Scheindebatte. Niemand hat derlei je behauptet.

Es ist leicht, einen Gegner zu besiegen, den es gar nicht gibt. Es ist aber auch ehrlos, sich einen Gegner auszudenken, um ihn dann zu besiegen.

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 662
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Helge » 18. Juni 2019 18:42

L.N. Muhr hat geschrieben:
18. Juni 2019 11:51
Helge hat geschrieben:
16. Juni 2019 15:58
Sollte es wirklich möglich sein, dass die Autofahrer und Urlauber gar nicht die Haupterzeuger von CO2 sind?
Scheindebatte. Niemand hat derlei je behauptet.
Das ist haargenau die Aussage, die die Staatspropaganda seit Jahren aus allen Rohren ballert - raffinierterweise allerdings stets implizit und nie wörtlich ausgesprochen, damit jemand wie Du jederzeit haargenau so daherkommen kann wie Du es tust, sobald jemand etwas Ungenehmes ausspricht.
Das kann ich allerdings auch; ich habe nämlich auch keine Behauptung aufgestellt. Siehe oben.
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 662
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Helge » 2. August 2019 10:56

Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
L.N. Muhr
SMOF
SMOF
Beiträge: 9714
Registriert: 2. Februar 2003 01:31
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von L.N. Muhr » 2. August 2019 12:50

Ja, und? Pseudowissenschaft für Idioten.

https://andthentheresphysics.wordpress. ... c-reports/

https://www.newscientist.com/article/22 ... l-warming/

Ich mein, es ist ja nett von dir, dass du rechte und/ oder rechtsextreme Online-Magazine liest, die dieses Ding rumreichen, ohne es zu kapieren. Aber kannst du den Schrott dann wenigstens für dich behalten? Ich mein, das ist nur der Zharkova-Hum, den wir weiter vorn shcon hatten. Es ist ermüdend, und ja, es ist ethisch falsch, wenn auch menshclich verständlich, alles zu leugnen, was einen aus der eigenen Komfort-Zone rauslocken könnte in recht erschreckende Areale, vom Holocaust bis zum Klimawandel.

Benutzeravatar
Helge
BNF
BNF
Beiträge: 662
Registriert: 5. Mai 2004 09:49

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Helge » 2. August 2019 18:28

Nature ist ein rechtsextremes Online-Magazin? Gehts eigentlich noch?
"Verschwörungstheorie" hast Du übrigens vergessen.
Ausreichend hochentwickelte Magie ist nicht von Technologie zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Teddy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1516
Registriert: 9. Juni 2014 20:26
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: T.C. Boyle - Drop City
Wohnort: Neuss

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Teddy » 2. August 2019 21:44

Kleines Lob von mir: Hat Helge früher auf Seiten verlinkt, die den Klimawandel schlicht geleugnet haben, verlinkt er jetzt auf Seiten, die eine natürliche Erklärung des Klimawandels heranziehen. Das ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. :wink:

Benutzeravatar
Ender
SMOF
SMOF
Beiträge: 1369
Registriert: 10. Januar 2015 21:25
Bundesland: Westfalen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Neal Stephenson - Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O.
Kontaktdaten:

Re: Globale Erwärmung und Klimawandel – eine Faktensammlung

Ungelesener Beitrag von Ender » 2. August 2019 23:35

Das ist tatsächlich ein immer häufiger zu beobachtender Trend: dieses "Es gibt keinen Klimawandel" lässt sich so langsam auch von den hartnäckigsten Leugnern nicht mehr aufrecht erhalten, daher gehen sie nach und nach über zu "Aber das ist alles ganz natürlich und überhaupt nicht menschengemacht".
Der nächste Schritt ist dann "Eigentlich hat das ja auch viele positive Effekte" bis hin zur letzten Stufe "Jetzt können wir da eh nichts mehr machen".

Das perfideste ist, dass genau dieselben Leute dann am lautesten schreien, wenn zig Millionen auf der Flucht vor den Folgen nach (vor allem) Europa kommen werden.

Antworten