Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!
Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2709
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

45 Jahre Elbtunnel
Vor 45 Jahren wurde der Elbtunnel eröffnet. Gedacht war er als Lückenschluss in einem transeuropäischen Schnellstraßennetz Südeuropa - Skandinavien und zur Entlastung der Innenstand HH's vom Durchgangsverkehr. Beides hat nur bedingt funktioniert. Die Ausrichtung des Bauwerks auf eine durchschnittliche Verkehrsmenge von 65.000 Fahrzeugen pro Tag erwies sich als zu gering. Heute fahren täglich etwa 150.000 Fahrzeuge aller Größen durch den Tunnel, lediglich Gefahrguttransporter müssen die Köhlbrand-Brücke benutzen.
Trotz einiger Erweiterungen in den letzten Jahren ist der Tunnel nach wie vor ein Nadelöhr. Auch bei meiner mit etwa 50 Durchfahrten eher
kleinen "Tunnelhistorie" finden sich in ihr nahezu alle Varianten: Schritttempo bereits ab Buchholz, Stau und Stillstand im Tunnel aber auch problemlose Durchfahrten mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit.
Der Individualverkehr wird weiter zunehmen, das Fassungsvermögen der beliebten Urlaubsroute NRW - DK ist noch lange nicht erschöpft. Ob sie eine weitere Röhre bauen?
Wie dem auch sei: Der Autobahn - Elbtunnel hat leider die Aufmerksamkeit von einem anderen Elbtunnel abgelenkt und diesen nahezu in Vergessenheit geraten lassen: der 1911 eröffnete St.-Pauli-Tunnel ist nach wie vor in Betrieb und eignet sich perfekt zur Entschleunigung.
https://www.hamburg-tourism.de/sehen-er ... elbtunnel/
Gast09

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2709
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

Tesla hat es eilig
Tesla stellt Antrag auf vorzeitige Rodung des Fabrikgeländes in Brandenburg. Das Gelände wird derzeit auf Munitionsreste aus dem 2. WK untersucht, außerdem muss eine größere Mülldeponie abgetragen werden.
Der Antrag wird geprüft.
Solch ein Antrag nach Paragraph 8a sei bei solchen Baumaßnahmen durchaus üblich und sei auch schon in anderen Fällen von Firmen genutzt worden, sagte die Sprecherin des Landesumweltministeriums. Die Zeit drängt, weil die Rodung von zunächst 90 Hektar Wald vor Beginn der Vegetationsperiode Mitte März abgeschlossen sein muss.
Im Paragraph 8a Bundesemmissionsschutzgesetz ist geregelt, dass Baumaßnahmen schon vor Erteilung einer Genehmigung begonnen werden dürfen, wenn mit einer Entscheidung zugunsten des Antragstellers gerechnet werden kann und ein öffentliches oder berechtigtes Interesse am vorzeitigen Baubeginn besteht. Der Antragsteller muss sich verpflichten, "alle bis zur Entscheidung durch die Errichtung der Anlage verursachten Schäden zu ersetzen und, wenn das Vorhaben nicht genehmigt wird, den früheren Zustand wiederherzustellen."
Gast09

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 8717
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Der der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Ungelesener Beitrag von Knochenmann »

Die Hamster! Denkt denn niemand an die Hamster?
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet / Mod-Hammer fieg und sieg!

Alle Bücher müssen gelesen werden

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2709
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

Bezogen auf den Titel deines Beitrags würde ich sagen: er ist aus dem Verkehr gezogen.
Gast09

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 11811
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Eine ehemalige Verwandte von mir (die sich als extrem tierlieb bezeichnete) sagte einst (mindestens 11 Jahre her): "Ach, der Scheiß-Hamster, sollen sie ihn umsiedeln in den Zoo, und gut ist!"

Also bitte - Lösung für den Hamster. Ist doch ganz einfach.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2709
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Der Verkehr der Zukunft - Transport und Mobilität neu de

Ungelesener Beitrag von Gast09 »

Im Prinzip braucht es keinen Hamster, der Deutsche Wutbürger kann das alles viel besser.
Tesla eröffnet ein Bürgerbüro auf dem Gelände der geplanten Fabrik und sucht den Dialog mit der in der Nachbarschaft wohnenden Bevölkerung. Das ist OK, ich kenne das von der Hochmoselbrücke. Wichtig aber ist die indirekte Botschaft die sich aus dem SPON-Beitrag ergibt:
"Ich hoffe, dass sich mit diesem Bürgerbüro die Situation jetzt auch ein bisschen entspannt", sagte er ( Wirtschaftsminister BBL) mit Blick auf beginnende Proteste vor Ort. Der Freie-Wähler-Abgeordnete Philip Zeschmann warnte davor, dass die Stimmung kippen könnte.
Auch der Titel des SPON-Beitrags ist grenzwertig.
Tesla hat sicher Alternativen. NL, DK oder auch PL würden sie mit Freuden empfangen.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... 3e0edca070
Gast09


Antworten