Astronomie- und Raumfahrtnews

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14107
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Das hab ich mich auch grad gefragt.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1728
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Es ist eine Zusammenstellung aus vielen verschiedenen Fotos, die der Roboterarm macht.
Die werden dann so zusammengebaut, dass der Roboterarm nie darauf sichtbar ist.

Wenn ihr den Tweet anklickt, ist in einer Antwort auch eine kleine Animation, die das veranschaulicht.

Hier die "Verrenkungen", die der Roboterarms für die Aufnahmen macht.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=L_ii2GABPao

Von Curiosity gibt es viele solcher Selfies.
Bild
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14107
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Coooool! Echt cool. Auf zum Mars! Selfies machen!
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 4142
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Das empfinde ich tatsächlich als Manipulation. Da retuschieren Menschen wissenschaftliche Quellen. Gut, sowas ist alltäglich, auch Computerauswertung von Daten läuft genauso mit Filtern. Dann darf man sich nicht wundern, wenn es bald Verschwörungstheorien gibt: die Bilder sind nicht echt!
„Wenn Außerirdische so sind wie wir, möchte ich nicht von uns entdeckt werden.“

Harald Lesch
Benutzeravatar
Andreas Eschbach
SMOF
SMOF
Beiträge: 2614
Registriert: 27. Dezember 2003 15:16
Land: Deutschland
Wohnort: Bretagne
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Andreas Eschbach »

Verschwörungstheoretiker sind erfinderische Leute, wenn die was verdächtig finden wollen, dann finden sie auch Gründe dafür. Insofern: Who cares?
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1728
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Badabumm hat geschrieben: 8. April 2021 15:01 Manipulation
?
Wo ist da etwas manipuliert worden?
Stiching wird schon sehr lange verwendet, um Panoramaaufnahmen oder hoch aufgelöste Bilder (oder beides zugleich) zu erstellen. Außerdem wird der Prozess genau beschrieben. Manipulation ist das nicht mal im Entferntesten,
https://de.wikipedia.org/wiki/Stitching

Und wer an Verschwörungen glauben möchte, tut das so oder so.
Antworten