Astronomie- und Raumfahrtnews

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14212
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Das hab ich mich auch grad gefragt.
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1760
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Es ist eine Zusammenstellung aus vielen verschiedenen Fotos, die der Roboterarm macht.
Die werden dann so zusammengebaut, dass der Roboterarm nie darauf sichtbar ist.

Wenn ihr den Tweet anklickt, ist in einer Antwort auch eine kleine Animation, die das veranschaulicht.

Hier die "Verrenkungen", die der Roboterarms für die Aufnahmen macht.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=L_ii2GABPao

Von Curiosity gibt es viele solcher Selfies.
Bild
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14212
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Coooool! Echt cool. Auf zum Mars! Selfies machen!
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 4225
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Das empfinde ich tatsächlich als Manipulation. Da retuschieren Menschen wissenschaftliche Quellen. Gut, sowas ist alltäglich, auch Computerauswertung von Daten läuft genauso mit Filtern. Dann darf man sich nicht wundern, wenn es bald Verschwörungstheorien gibt: die Bilder sind nicht echt!
„Wenn Außerirdische so sind wie wir, möchte ich nicht von uns entdeckt werden.“

Harald Lesch
Benutzeravatar
Andreas Eschbach
SMOF
SMOF
Beiträge: 2622
Registriert: 27. Dezember 2003 15:16
Land: Deutschland
Wohnort: Bretagne
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Andreas Eschbach »

Verschwörungstheoretiker sind erfinderische Leute, wenn die was verdächtig finden wollen, dann finden sie auch Gründe dafür. Insofern: Who cares?
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1760
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Badabumm hat geschrieben: 8. April 2021 15:01 Manipulation
?
Wo ist da etwas manipuliert worden?
Stiching wird schon sehr lange verwendet, um Panoramaaufnahmen oder hoch aufgelöste Bilder (oder beides zugleich) zu erstellen. Außerdem wird der Prozess genau beschrieben. Manipulation ist das nicht mal im Entferntesten,
https://de.wikipedia.org/wiki/Stitching

Und wer an Verschwörungen glauben möchte, tut das so oder so.
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1760
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Der Helikopter ist geflogen! Ich finde das so schön. Die Freude, die Emotionen der Wissenschaftler. Gratulation!
Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 14212
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch »

Klasse!!
:bier:
Uschi
Alles, was ich im Forum schreibe, ist meine private Meinung.
Mein Blog
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 4225
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Der ist aber explosionsartig abgehoben...
„Wenn Außerirdische so sind wie wir, möchte ich nicht von uns entdeckt werden.“

Harald Lesch
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1760
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Das ist ein Filmchen aus ein paar Fotos zusammengestellt. Es gibt halt kein 50 fps Video.

Hier schon ein paar Fotos mehr vom Start:

Edit: Jetzt der ganze Flug, up, rotation and down.

Link: https://www.youtube.com/watch?v=wMnOo2zcjXA
Zuletzt geändert von jeamy am 19. April 2021 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 4225
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Das ist ein Filmchen aus ein paar Fotos zusammengestellt. Es gibt halt kein 50 fps Video.
Trotzdem merkwürdig (oder immerhin schade), dass vom Aufstieg gar kein Bild vorhanden ist. Ich meine, Kameras sind heute so groß wie Zuckerwürfel und schaffen immer noch eine anständige Bildrate... ;)
„Wenn Außerirdische so sind wie wir, möchte ich nicht von uns entdeckt werden.“

Harald Lesch
CPL386
True-Fan
True-Fan
Beiträge: 184
Registriert: 2. Januar 2021 21:48
Land: Deutschland

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von CPL386 »

Die normalen Kameras vielleicht schon, aber eine die sowas mitmacht wie:
Aus der Erdatmosphäre geschossen werden, längere Zeit kosmischer Strahlung ausgesetzt sein (Killt regelmäßig die Bildsensoren auf der ISS. --> Immer mehr Pixelfehler bis Cam tot) und dann noch die Landung überlebt?
Dazu kommt noch die extremst bescheidene Bandbreite über was die zur Erde funkten!
Leider durften sie die Frequenzen, usw. nicht ausbauen für größere Bandbreite zur Erde, weil ihnen das Budget gekürzt wurde damals...
Sicherlich, rein theoretisch wäre es machbar, aber kostet dann auch entsprechend mehr, was die USA & andere nicht zahlen wollen.
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1760
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Badabumm hat geschrieben: 19. April 2021 20:47
Das ist ein Filmchen aus ein paar Fotos zusammengestellt. Es gibt halt kein 50 fps Video.
Trotzdem merkwürdig (oder immerhin schade), dass vom Aufstieg gar kein Bild vorhanden ist. Ich meine, Kameras sind heute so groß wie Zuckerwürfel und schaffen immer noch eine anständige Bildrate... ;)
Jetzt hast ja ein schönes Video mit Start und Landung.
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 4225
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von Badabumm »

Man dankt.
„Wenn Außerirdische so sind wie wir, möchte ich nicht von uns entdeckt werden.“

Harald Lesch
Benutzeravatar
jeamy
SMOF
SMOF
Beiträge: 1760
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Astronomie- und Raumfahrtnews

Ungelesener Beitrag von jeamy »

Lieb:
Google-Easter-Egg lässt Mars-Helikopter im Browser fliegen
https://futurezone.at/digital-life/goog ... /401357162
Antworten