Stephen Hawking ist tot.

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!
Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1713
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 14. März 2018 14:24

Ein großartiger Mensch ist gegangen. Er hat mehr für die SF und die theoretische Wissenschaft getan als manch anderer, er hat es entgegen allen Vorhersagen länger getan als man erhoffen durfte und er hat es mit Verve getan!
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Benutzeravatar
Ming der Grausame
Evil Ruler of Mongo
Evil Ruler of Mongo
Beiträge: 5069
Registriert: 9. August 2011 22:13
Bundesland: Baden-Württemberg
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: John Brunner: Kinder des Donners
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Ming der Grausame » 14. März 2018 15:36

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“ – Buck Rogers

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 6764
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Doop » 14. März 2018 18:33

Ohne Zweifel einer der großen Geister, der da die Welt verlassen hat.

Er hat viel dazu beigetragen, Kosmologie und Physik zu popularisieren. Vermutlich mehr als jeder andere.

Ad astra!
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 11345
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Khaanara » 14. März 2018 19:39


Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 10027
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 14. März 2018 21:11

Die Ärzte haben ihm nicht länger als bis 25 gegeben - und er ist 76 geworden. Ein ganz Großer hat uns verlassen.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Fjunch-Klick
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 999
Registriert: 24. November 2003 18:18
Liest zur Zeit: Robert Corvus - Feuer der Leere

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Fjunch-Klick » 14. März 2018 21:29

Badabumm hat geschrieben:
14. März 2018 14:24
und er hat es mit Verve getan!
R.I.P. !

(Trotzdem konnte ich nicht umhin:)
Wer ist Verve? Und wann soll er es mit ihr getan haben?
Lesen!

Benutzeravatar
Nina
SMOF
SMOF
Beiträge: 3340
Registriert: 4. Mai 2005 13:14
Bundesland: Oberöstereich
Land: Österreich
Wohnort: Leonding
Kontaktdaten:

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Nina » 14. März 2018 22:28

Traurig! Aber er war ein toller Wissenschaftler, der nicht vergessen wird. Und dazu auch ein Science-Fiction-Fan mit Humor.

Hier sein Auftritt in Star Trek:
https://www.youtube.com/watch?v=nEa7CfPaCRw

Benutzeravatar
Gernot
BNF
BNF
Beiträge: 491
Registriert: 21. November 2011 14:24
Bundesland: Steiermark
Land: Österreich

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Gernot » 15. März 2018 01:18

Ich kann mich der Trauergemeinde nur anschließen.



Was uns Science Fiction-Freunden noch bleibt, ist auch Hawkings Mahnung, bei der Kontaktaufnahme mit Außerirdischen vorsichtig zu sein.

@Nina: Danke für den Hinweis auf die Star Trek-Folge, den hätte ich sicher gepostet, wenn du es nicht schon getant hättest.
Das Fliegen wird erst möglich, wenn zuvor vom Fliegen geträumt wurde. (Stanislaw Lem)

Benutzeravatar
Uschi Zietsch
TBGDOFE
TBGDOFE
Beiträge: 10027
Registriert: 13. März 2004 18:09
Land: Deutschland
Wohnort: Das romantische (Unter-)Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Uschi Zietsch » 15. März 2018 07:49

In der Big Bang Theory war er ja auch. Und natürlich bei den Simpsons.
:bier:
Uschi
Mein Blog

Benutzeravatar
Harald Giersche
Fan
Fan
Beiträge: 92
Registriert: 31. Juli 2009 21:50
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Manuskripte
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Harald Giersche » 15. März 2018 08:39

Ich durfte ihn einmal live bei einer Vorlesung erleben. Gänsehautfeeling, wie aus einem leisen Flüstern im Hörsaal totale, beinahe andächtige Stille wurde, als er in seinem Stuhl hereinrollte. Werde ich nie vergessen.

Ad Astra!
__________________________________________
Harald Giersche

Verlag

Benutzeravatar
Badabumm
SMOF
SMOF
Beiträge: 1713
Registriert: 16. April 2016 18:01
Bundesland: flach
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Stephen Hawking ist tot.

Ungelesener Beitrag von Badabumm » 15. März 2018 13:13

Fjunch-Klick hat geschrieben:
14. März 2018 21:29

(Trotzdem konnte ich nicht umhin:)
Wer ist Verve? Und wann soll er es mit ihr getan haben?
Nun ja, er hatte immerhin zwei Ehefrauen und drei Kinder. :mad: Ansonsten gibt es da diese Suchmaschinenkrake, die könnte wissen, wer Verve (oder was) ist. Aber ich bin sicher, du wolltest nur ein bisschen sticheln ...
Ich will keine englische Rangbezeichnung! :faint:

Antworten