AlphaGo : Lee Sedol

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!
Benutzeravatar
jeamy
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 977
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von jeamy » 9. März 2016 17:06

1 : 0 für die Maschine. Ein Ergebnis, das nur von sehr wenigen so erwartet wurde. Ein Meilenstein. Manche vergleichen das mit der Mondlandung.

Nach dem Europameister hat die künstliche Intelligenz Alpha Go auch den besten Spieler der Welt besiegt. Sie spielte unerwartet aggressiv.

Das Brettspiel Go galt lange Zeit als einer der letzten Bereiche, in denen Menschen Computerprogrammen überlegen waren. Heute hat die künstliche Intelligenz Alpha Go den besten menschlichen Spieler der Welt im ersten von fünf Spielen besiegt: Nach 184 Spielzügen gab der Koreaner Lee Sedol auf.

http://www.golem.de/news/kuenstliche-in ... 19646.html
https://deepmind.com/alpha-go.html

live channel:
https://www.youtube.com/channel/UCP7jMX ... KCAE0MHQ-A

Benutzeravatar
jeamy
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 977
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von jeamy » 10. März 2016 09:35

AlphaGo 2 : 0 Lee Sedol
WOW! Spannend bis zum Schluss.

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 6915
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Doop » 10. März 2016 10:09

Das sieht verdammt schlecht aus für die Menschheit. Jetzt können wir also auch beim Go nichts mehr gegen die Maschinen ausrichten. Vermutlich sind wir nur bei Outburst besser...
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 7667
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 10. März 2016 10:23

Daran muss man sich eben gewöhnen. Alte Tennisweisheit: Egal wie gut du bist, du wirst nie so gut sein wie die Mauer.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
jeamy
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 977
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von jeamy » 10. März 2016 12:15

Noch nichts für den Hausgebrauch, da würde die Stromrechnung durch die Decke gehen.
We also implemented a distributed version of AlphaGo that exploited multiple machines, 40 search threads, 1202 CPUs and 176 GPUs.
https://gogameguru.com/i/2016/03/deepmi ... ing-go.pdf

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 7667
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 10. März 2016 12:19

176 GPUs halte ich für übertrieben... sooo graphisch aufwending ist GO jetzt auch wieder nicht.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 6915
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Doop » 10. März 2016 12:28

Knochenmann hat geschrieben:sooo graphisch aufwending ist GO jetzt auch wieder nicht.
:lol:

Ich habe ja vor vielen Jahren während meiner 15 Monate bei der sogenannten "Nationalen Volksarmee" der sogenannten "DDR" (für alle nicht ostdeutschen Foristen: das war der Bund in der Ostzone :D ) einige Partien Go gespielt, da einer meiner Stubenkameraden ein relativ begeisterter Go-Spieler war. Ein typischer Fall von "sieht einfach aus, die Regeln passen auf einen Bierdeckel, ist aber höllisch komplex". Am Ende ist das Spiel mindestens so anspruchsvoll wie Schach, von seiner Philosophie her aber irgendwie Zen-artiger. Schach lag mir mehr. Skat aber noch mehr. Dabei kann man besser Bier trinken. Das ist das eine, wo wir den Maschinen wohl noch lange voraus sind. Nicht im Skat, aber im Bier trinken. Solange niemand einen Bender baut...
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Benutzeravatar
Bully
SMOF
SMOF
Beiträge: 4714
Registriert: 8. Dezember 2007 17:24
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: (Ober)Hagen
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Bully » 10. März 2016 12:51

Da fällt mir die alte Weisheit zu ein: "Über dem Himmel ist noch ein Himmel." Aus einer Go-Geschichte.
Anderswo known as Yart Fulgen

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 7667
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 10. März 2016 12:56

Bully hat geschrieben:..."Über dem Himmel ist noch ein Himmel." ...
Und darüber noch einer und immer so weiter bis ganz noch oben!
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
Khaanara
Gamemaster des Forums
Gamemaster des Forums
Beiträge: 11532
Registriert: 14. Oktober 2002 08:00
Bundesland: Hessen
Land: Deutschland
Liest zur Zeit: Perry Rhodan-Paket 55 :"Das atopische Tribunal (Teil 1)
Perry Rhodan Silberband 85: "Allianz der Galaktiker"
Sascha Mamzack "Das Science Fiction Jahr 2014"
Marion Zimmer Bradley "Herrin der Stürme"
Wohnort: Schwalbach a.Ts.
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Khaanara » 10. März 2016 13:06

Knochenmann hat geschrieben:176 GPUs halte ich für übertrieben... sooo graphisch aufwending ist GO jetzt auch wieder nicht.
GPU's werden aber auch schon seit längerem zur mathematischen Berechnungen genutzt.

Benutzeravatar
jeamy
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 977
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von jeamy » 10. März 2016 13:23

Knochenmann hat geschrieben:176 GPUs halte ich für übertrieben... sooo graphisch aufwending ist GO jetzt auch wieder nicht.
Grafikkarten ohne Grafik: Rechenpower für die Wissenschaft
https://www.tuwien.ac.at/aktuelles/news ... icle/9675/

Benutzeravatar
Bully
SMOF
SMOF
Beiträge: 4714
Registriert: 8. Dezember 2007 17:24
Bundesland: NRW
Land: Deutschland
Wohnort: (Ober)Hagen
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Bully » 10. März 2016 15:11

Knochenmann hat geschrieben:
Bully hat geschrieben:..."Über dem Himmel ist noch ein Himmel." ...
Und darüber noch einer und immer so weiter bis ganz noch oben!
So viele wie im "Gründe nicht das Forum zu besuchen"-Thread+1
Anderswo known as Yart Fulgen

Benutzeravatar
jeamy
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 977
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von jeamy » 12. März 2016 09:24

AlphaGo 3 : 0 Lee Sedol

Benutzeravatar
jeamy
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 977
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von jeamy » 13. März 2016 10:29

AlphaGo 3 : 1 Lee Sedol
Diesmal war Sedol überlegen. Kennt jetzt anscheinend die Schwächen der Maschine.

Benutzeravatar
Doop
SMOF
SMOF
Beiträge: 6915
Registriert: 20. August 2002 18:31
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AlphaGo : Lee Sedol

Ungelesener Beitrag von Doop » 13. März 2016 17:22

Ich glaube eher, dass die Maschine, die ja uneinholbar vorne liegt, nicht mehr richtig motiviert ist und Kräfte spart... ;-)
„Ich habe [...] nichts gegen Filme ohne viel Handlung (z.B. Laberfilme von Rohmer), aber das Verhältnis zwischen Landschaftsmalerei, Dialog und Kawumm muss stimmen.“ (Badabumm, hier im Forum)

Antworten