Things to Come: Die 2020er

Das Forum für Diskussionen rund um Wissenschaft und Technik in der realen Welt!

Was erwartet uns?

Technologien: Einführung der Kernfusion als neue Energiequelle
0
Keine Stimmen
Technologien: Quantencomputer löst den klassischen Digitalcomputer ab
2
9%
Technologien: Autonomes Fahren ist in der Gesellschaft angekommen
6
27%
Technologien: Das E-Auto löst den Brennstoffmotor ab
4
18%
Technologien: Erste Androiden werden Realität
2
9%
Technologien: Ein neuer Internet-Standard etabliert
3
14%
Weltraumforschung: Erste menschliche Gehversuche auf dem Mars
1
5%
Weltraumforschung: Erste Kolonialpläne für den Mond
0
Keine Stimmen
Weltraumforschung: Entdeckung außerirdischen Leben auf einem oder mehrere Exoplaneten
0
Keine Stimmen
Weltraumforschung: Die NASA startet den ersten Interstellar-Flug mit einem Satelliten
0
Keine Stimmen
Kultur und Gesellschaft: Rückkehr der Goldenen 1920er
2
9%
Kultur und Gesellschaft: Revival der 1990er oder sowas ähnliches
2
9%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 22

Benutzeravatar
Knochenmann
Der Sailor-Mod
Der Sailor-Mod
Beiträge: 7667
Registriert: 26. April 2004 19:03
Land: Österreich!

Re: Things to Come: Die 2020er

Ungelesener Beitrag von Knochenmann » 22. Dezember 2017 10:41

Einen feuchten Keller hab ich jetzt schon.
Als ich jung war, war der Pluto noch ein Planet

Alle Bücher müssen gelesen werden

Benutzeravatar
jeamy
Anwärter auf den 5. Beanie!
Anwärter auf den 5. Beanie!
Beiträge: 977
Registriert: 28. Oktober 2011 11:07
Land: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Things to Come: Die 2020er

Ungelesener Beitrag von jeamy » 22. Dezember 2017 16:41

Eigentlich gar nichts, außer eventuell "Autonomes Fahren ist in der Gesellschaft angekommen".
Für den Rest sind die 20er viel zu früh.

Benutzeravatar
Andreas Eschbach
SMOF
SMOF
Beiträge: 2253
Registriert: 27. Dezember 2003 15:16
Land: Deutschland
Wohnort: Bretagne
Kontaktdaten:

Re: Things to Come: Die 2020er

Ungelesener Beitrag von Andreas Eschbach » 22. Dezember 2017 18:04

Rückkehr der "Goldenen 20er". Gefolgt von der röckksichtslosen Röckkkehr der "Grässlichen 30er", vermutlich.

Alles andere: Nö.

Gast09
SMOF
SMOF
Beiträge: 2461
Registriert: 10. Juni 2008 10:37

Re: Things to Come: Die 2020er

Ungelesener Beitrag von Gast09 » 22. Dezember 2017 18:41

Ein wönziger Schlock vielleicht.
Ich ergänze um folgendes Szenario:
Auch 30 Monate nach der BT-Wahl 2017 haben wir noch keine Regierung.
GroKo? KoKo? MiKo? Kokomiko? Jameika? Kuba (koalitions-unabhängige Bedarfs-Abstimmung)? Mallorka (Merkels Anweisungen leicht, locker, komplett abarbeiten)? Scheissderhundaufregierung, washabichdamitzutun; aka: Hell-Go-Land?
Seit 30 Monaten hat unser Land keine Regierung und niemand merkt es. Es geht unserem Land so gut wie nie.
Vielleicht ein wönziger Schlock?
Gast09

Benutzeravatar
norimaki
Fan
Fan
Beiträge: 32
Registriert: 17. August 2005 23:43
Land: Deutschland
Wohnort: Die noch schönere Pfalz

Re: Things to Come: Die 2020er

Ungelesener Beitrag von norimaki » 22. Dezember 2017 22:46

Also - ich hoffe ja, dass in vier Jahren und acht Tagen dieser versprochene Snack ("Ist das grüne Zeugs Wasabi?") auf dem Markt ist!

n. (Will nicht notwendigerweise überleben)

Antworten